Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Audi A8 6.0 Quattro - Willkommen im Club

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi A8 6.0 Quattro - Willkommen im Club

09.02.2004, 10:50 Uhr

Spielerische Leichtigkeit: W12 mit 450 PS (Foto: Audi)Spielerische Leichtigkeit: W12 mit 450 PS (Foto: Audi)Hinter der lichten Aufmachung lauert das neue Top-Triebwerk der Marke mit den vier Ringen. Der Zwölfzylinder schöpft aus sechs Litern Hubraum 450 PS und stemmt 580 Newtonmeter maximales Drehmoment an die Kurbelwelle. Noch beeindruckender aber als die reinen Leistungsdaten ist die spielerische Leichtigkeit, mit der das Sechsliter-Sauger jede Bewegung des Gaspedals in Beschleunigung umsetzt und in knapp fünf Sekunden Tempo 100 (200 km/h nach 17,4 Sekunden) erreicht.

Luftfederung serienmäßig
Dank der Aluminium-Bauweise bringt der Ingolstädter im Vergleich zu seinen einheimischen Konkurrenten immerhin rund 200 Kilo weniger auf die Waage. Besonders die kürzere Version steuert sich trotz 5,016 Meter Länge und 1,894 Meter Breite wie ein Mittelklassewagen. Die serienmäßige Luftfederung bügelt dabei jede Bodenwelle und Querfuge glatt und hält die Karosserieschwankungen im Zaum. Darüber hinaus kann der Fahrer selbst per Knopfdruck zwischen komfortabler und dynamischer Abstimmung wählen oder es auch dem Automatikmodus überlassen, der die Karosserie tempoabhängig absenkt und anhebt.

Sportliche Leichtigkeit und königlicher Luxus
A8-Fond: königlicher Luxus (Foto: Audi)A8-Fond: königlicher Luxus (Foto: Audi)Was den Audi A8 6.0 im Club der Zwölfzylinder auszeichnet, ist diese Kombination aus sportlicher Leichtigkeit und königlichem Luxus. Denn auch wenn beim Gewicht gespart wird, Fahrer und Passagiere an Bord des Flaggschiffs werden serienmäßig mit jeder Annehmlichkeit verwöhnt, die in dieser Klasse selbstverständlich ist. Von der edlen Leder- und Holzausstattung über vielfach verstellbare Komfortsessel und Vier-Zonen-Klimaautomatik bis zum Multi-Media-Interface (MMI), mit dem Bose-Surround-Soundsystem, Navigation oder Telefon bedient werden. In der Langversion lässt sich der Fond auch zur Lounge inklusive DVD-Entertainment (7500 Euro) und Bordbar (1990 Euro) ausrüsten.

zurück zu Teil 1 ...

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017