Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

BMW M3: Stärker, sicherer, aber auch teurer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fahrbericht  

BMW M3: Stärker, sicherer, aber auch teurer

06.07.2007, 10:19 Uhr | Peter Eck/mid, t-online.de

BMW M3 Coupé (Foto: BMW)BMW M3 Coupé (Foto: BMW) Ab dem Herbst steht die vierte Generation des BMW M3 bei den Händlern - natürlich stärker, sicherer aber auch teurer als je zuvor. Auch beim Preis will der Sportler hoch hinaus. Mindestens 66.650 Euro verlangen die Münchner für den neuen Bayern-Pfeil.#

Foto-Show BMW M3 Coupé
Foto-Show BMW M3 Concept
Foto-Show Das neue 3er Cabrio
Foto-Show BMW 3er Coupé

Achtzylinder mit 420 PS
Ein M3 gilt vielen BMW-Enthusiasten dank der Verbindung von Leistung und Agilität seit 20 Jahren als die sportlichste Art, ein Fahrzeug der weiß-blauen Marke zu bewegen. Ab 15. September steht die vierte Generation des Straßenfegers bei den Händlern - natürlich stärker, sicherer, aber auch teurer als je zuvor. Der erstmals in einem M3 eingesetzte Achtzylinder leistet 309 kW/420 PS und spurtet in 4,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Auch beim Preis will der Neue hoch hinaus. Mindestens 66.650 Euro verlangen die Münchner für den neuen Bayern-Pfeil.

80 Prozent der technischen Teile neu
Zwar ist der M3 auf Anhieb als Angehöriger der 3er-Familie zu erkennen, doch haben sich die Ingenieure der M GmbH bei weitem nicht darauf beschränkt, einem Serienfahrzeug mehr Leistung einzuhauchen. Tatsächlich sind rund 80 Prozent aller technischen Teile neu. Und auch die Karosserie unterscheidet sich maßgeblich von den zivilen Versionen. So baute man unter anderem eine Alu-Motorhaube ein, die mit einer deutlichen Erhebung - dem so genannten Powerdome - auf den Platzbedarf und die Leistung des V8-Motors hinweist.

Foto-Show Die BMW-Baureihen
Foto-Show BMW Z4 M
Foto-Show BMW Z4-Coupé
Foto-Show BMW M5 Touring

Vier runde Endrohre
Das Dach des M3 wird aus kohlefaserverstärktem Kunststoff "gebacken", eine aus der Formel 1 übernommene Technologie. Gegenüber einem Stahldach spart das auf den ersten Blick nicht gerade beeindruckende fünf Kilogramm Gewicht, allerdings wird der Schwerpunkt des Fahrzeugs dadurch nochmals abgesenkt. Optisch deutlich wird der Unterschied zur normalen 3er-Reihe zudem an der von drei großen Lufteinlässen geprägten Front sowie am von den M-typischen vier runden Endrohen geprägten Heck.

Ab 4000 Umdrehungen geht es richtig los
Der Motor ist eindeutig auf Drehzahl ausgelegt, die maximale Leistung wird erst bei 8300 Umdrehungen pro Minute erreicht. Diese Triebwerks-Philosophie zeichnet zwar einen echten Sportler aus, kann aber im Alltag schon mal nerven. Denn bis 3500 U/min ist der Saugmotor zumindest subjektiv weniger sportlich als etwa das 3,5-Liter-Turbotriebwerk im 335i. Erst ab 4000 U/min fühlt sich der M3 richtig wohl.

Foto-Show BMW 5er - alt und neu
Kaum Veränderungen BMW liftet den 5er
Foto-Show BMW M6 Coupé
Foto-Show BMW M6 Cabrio

M3 ist sehr durstig
Das ständige Verlangen des Fahrers, diese gebotene Leistung auch abzufordern, macht den sportlichsten BMW alles andere als sparsam. Zwar konnten die Motorenentwickler den Norm-Verbrauch des V8 im Vergleich zum V6-Vorgänger um beachtliche acht Prozent auf einen angesichts der Leistung guten Durchschnittswert von 12,4 Liter senken, in der Praxis fließen allerdings selbst bei einer nicht allzu dynamischer Fahrweise zwischen 16 und 18 Liter vom teuren Super Plus durch die Einspritzung.

Sehr gute Abstimmung
Absolut Top ist die Abstimmung gelungen. Lenkung, Fahrwerk und Motor verschmelzen zu einer harmonischen Einheit. Perfekt ist aber selbst dieses Fahrzeug nicht. Die Sitze würde man sich für ein noch sportlicheres Fahrgefühl gerne tiefer einstellen können und die Schaltwege des manuellen Sechsganggetriebes sind einfach zu lang.

Schnell über 70.000 Euro
Der M3 ist zumindest für ein Fahrzeug deutscher Herkunft nicht schlecht ausgestattet, unter anderem mit Bi-Xenon-Scheinwerfern, Klimaautomatik und schönen 18-Zoll-Rädern. Trotzdem sind 66.650 Euro natürlich längst nicht das Ende der Fahnenstange: Mit den Aufpreisen für Metallic-Lack (770 Euro), Leder (ab 2220 Euro), Navigation (ab 3150 Euro) oder einer Einparkhilfe (ab 420 Euro) ist die 70.000 Euro-Marke schnell überschritten.

M3 Cabrio folgt nächstes Jahr
Wer gibt für eine sportliche Mittelklasse-Limousine so viel Geld aus? Vom letzten M3 hat BMW in sechs Jahren rund 90.000 Einheiten verkauft. Vom neuen sollen es nicht weniger, vielleicht sogar etwas mehr werden. Nach den USA und Großbritannien ist Deutschland der drittgrößte Markt für den Sportler. Bei der einen Karosserieversion wird es nicht bleiben, schon im nächsten Jahr folgt das M3 Cabrio.

Aktuelle Meldungen Autogramm

BMW M3 - Technische Daten
Viersitzige, zweitürige Sportlimousine; V8-Benzinmotor, 4,0 Liter Hubraum, Leistung: 309 kW/420 PS bei 8300 Umdrehungen pro Minute, maximales Drehmoment: 400 Newtonmeter bei 3900 Umdrehungen pro Minute, 0-100 km/h: 4,8 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt), Durchschnittsverbrauch: 12,4 Liter Super Plus je 100 Kilometer, CO2-Ausstoß: 295 Gramm pro Kilometer; Preis: 66.650 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal