Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Opel: Imageprobleme ade - die Zukunft heißt Astra

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Imageprobleme ade - die Zukunft heißt Astra

20.09.2004, 18:20 Uhr | t-online.de

Von Alexander Kramer

Opel Astra Caravan (Foto: T-Online)Opel Astra Caravan (Foto: T-Online)Seit der Markteinführung des neuen Astra im März dieses Jahres scheinen die jahrelangen Imageprobleme bei Opel der Vergangenheit anzugehören. Mit dem neuen Kompaktwagen hat das Rüsselsheimer Automobilunternehmen viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, vor allem bei Design und Handling wurden für Opel vollkommen neue Standards gesetzt - der Marktstart des Fünftürers hat alle Verkaufprognosen übertroffen. Jetzt steht das zweite Modell der Astra-Palette in den Startlöchern: der Caravan. In den kurvenreichen Straßen der Region Devon im Südwesten Englands musste der "lange" Astra seine Fahreigenschaften beweisen.

Foto-Show Der neue Astra Caravan

Sportlich und sparsam
Astra Kombi: Längerer Radstand schafft Platz für die Hinterbänkler (Foto: T-Online)Astra Kombi: Längerer Radstand schafft Platz für die Hinterbänkler (Foto: T-Online)Im Grunde genommen ist der Astra Caravan eine um knapp 27 Zentimeter längere fünftürige Limousine. Der Radstand ist dabei um neun Zentimeter gewachsen. Ansonsten ist die Technik und die Ausstattung aus dem Kompaktwagen bekannt. Wir haben zunächst den 1,9 CDTI mit 110kW/150 PS getestet. Der stärkste Diesel im Angebot bringt auch den um circa 50 Kilogramm schwereren Caravan schnell in Schwung, von Turboloch ist nur bei sehr untertouriger Fahrweise etwas zu spüren, das Motorengeräusch ist angenehm leise. Die Sechsgangschaltung erlaubt dank der guten Motorisierung sowohl sehr sportliches aber auch spritsparendes Fahren.

Fahrspaß ist garantiert
Dank des IDS Plus-Fahrwerks liegt der Caravan auch in extrem kurvigem Gelände gut auf der Straße, der Fahrspaß kommt auch im Familien-Astra nicht zu kurz. Die manuelle Umstellung auf das Sport-Fahrwerk wird schnell zur gewohnten Handbewegung, die Lenkung reagiert dann noch schneller und das Gaspedal spricht schon bei der kleinsten Berührung direkt an. Allerdings sollte es für sportliches Fahren schon der 1,9 CDTI mit 120 bzw. 150 PS sein, den 1,7 CDTI - Modellen (80/100 PS) fehlt dafür einfach der nötige Antrieb, das kann auch der etwas geringere Spritverbrauch nicht ausgleichen.

Schwerstarbeit für die Reifen
Bei den Benzinern stellt der 2,0 Turbo mit 200 PS den leistungsfähigsten Motor. Hier stößt der Astra Caravan mit Frontantrieb schon fast an seine Grenzen, bei sportlicher Fahrweise im kurvigem Gelände Devons mussten die Reifen Schwerstarbeit verrichten. Wenn sich der Turbo ins Spiel bringt ist es ein absolutes Vergnügen, der Caravan wird zu einem wilden Rennpferd im Südwesten Englands das nur mit viel Konzentration im Zaum gehalten werden kann. Dank IDS Plus-Fahrwerk lässt sich aber auch der PS-stärkste Caravan bei angemessener Beanspruchung gut in der Spur halten, die Bremsen reagieren schnell und präzise.

Fünf Benziner zur Auswahl
Seine Stärken spielt der Benziner vor allem im höheren Drehzahlbereich aus, gerade auf der Autobahn fährt er sich sehr komfortabel. Aber Opel hat sich mit dem neuen Astra auch im unteren Drehzahlbereich stark verbessert, der Start an Ampeln mit den stärkeren Benzinern ist durchaus imposant. Auch für dem Caravan stellt Opel wie bei der Limousine fünf Benziner bereit, die Palette reicht von 90 bis 200 PS.

Infotainment-Angebot aus der Oberklasse
Navi gibt es nur gegen Aufpreis (Foto: T-Online)Navi gibt es nur gegen Aufpreis (Foto: T-Online)Wichtig für ein so genanntes Familienauto ist der Komfort im Innenraum, die Benutzerfreundlichkeit, das Raumangebot und nicht zuletzt die Sicherheit. Vor allem beim Komfort hat Opel nach jahrelangen Imageproblemen mit dem neuen Astra einen Quantensprung gemacht. Die Mittelkonsole sieht nicht nur gut aus, sie erfüllt auch alle aktuellen Ansprüche. Das Infotainment-Angebot ist breit gefächert und aus der Oberklasse übernommen, CD-Wechsler, Telefon an Bord oder Navigationssystem gibt es gegen Aufpreis.

Problemlose Navigation
Gerade das Navigationssystem zeigte sich im Südwesten Englands sehr benutzerfreundlich und war auch ohne Anleitung problemlos zu bedienen. Die Musikausstattung mit einfachem CD-Laufwerk reicht für Normalverbraucher völlig aus, das beste Musik-Paket CD 40 Opera kann man in Verbindung mit dem Navigationssystem nicht ordern - die geringe Austauschbarkeit der Infotainment-Pakete ist eine kleine Schwäche.

Blinken braucht Übung
Übersichtlich: Astra-Cockpit (Foto: T-Online)Übersichtlich: Astra-Cockpit (Foto: T-Online)Bei der Benutzerfreundlichkeit kann der Astra Caravan weitgehend überzeugen, die Instrumente sind übersichtlich angeordnet, die Mittelkonsole und die Bedienung über das Lenkrad sind sehr gut gelungen. Die Gangschaltung arbeitet präzise, die Schaltwege sind einen Tick zu lang geraten, aber die Gänge lassen sich problemlos finden. Für kleinere Probleme sorgten die neuen Blinkereinstellungen: Beim neuen Astra gibt es keine Einrast-Funktion mehr, bei leichtem Antippen blinkt es dreimal, bei stärkerem Druck dauerhaft - erst bei leichtem Druck in die Gegenrichtung geht der Blinker wieder ganz aus - in der Praxis etwas gewöhnungsbedürftig. Ansonsten fühlt man sich im Astra Caravan auch dank den gelungenen optischen Details mehr als wohl, die funktionale Bedienbarkeit tut ein übriges zum guten Gesamteindruck.

Heck schluckt 90 Liter mehr
Neuer Caravan: Der Laderaum schluckt 90 Liter mehr (Foto: Opel)Neuer Caravan: Der Laderaum schluckt 90 Liter mehr (Foto: Opel)Für einen Caravan besonders wichtig ist das Platzangebot. Gegenüber dem Vorgänger-Modell ist der Radstand um neun Zentimeter gewachsen, besonders im Fond sorgt das für große Beinfreiheit. Das Ladevolumen ist um 90 Liter gewachsen, aber vor allem die innovativen Details sorgen für viel Platz: Unter dem Gepäckraumboden ist zusätzlicher Stauraum vorhanden, das Warndreieck ist in der Heckklappenverkleidung versteckt. Das aus dem Vectra Caravan bekannte FlexOrganizer-System sorgt für ein funktionales Aufteilen der Ladung durch Trennnetze als Gepäckraumteiler.

Sicherheit steht im Vordergrund
Viel Augenmerk wird beim Caravan auch auf die Sicherheit gelegt, gerade der große Benziner fordert das aber auch schon geradezu heraus. Neben ESP, TC und ABS sorgen vor allem Frontairbags, Seitenairbags und Kopfairbags für ein gutes Gefühl. Wer das IDS Plus-Fahrwerk und noch das adaptive Scheinwerferlicht (lenkt das Licht in die Kurven hinein) dazu bestellt, wird sich rundum sicher fühlen.

Fazit
Opel hat mit dem neuen Astra ohne Zweifel einen Quantensprung geschafft, die fünftürige Limousine ist auf dem besten Weg, das jahrelange Negativimage aus der Welt zu schaffen. Der Caravan baut konsequenterweise auf dem Kompaktmodell auf, das Raumangebot kann absolut überzeugen und die Benutzerfreundlichkeit ist für Opel fast schon revolutionär. Die Erfolgsgeschichte des neuen Astra könnte also mit dem neuen Caravan durchaus fortgeschrieben werden - die Chancen stehen gut.

Motoren:

Benziner:

1.4 Twinport ECOTEC 66 kW / 99 PS (D-Verbrauch: 6,3 / 0-100 km/h: 14,1)

1.6 Twinport ECOTEC 77 kW / 105 PS (D-Verbrauch: 6,7 / 0-100 km/h: 12,7)

1.8 ECOTEC 92 kW / 125 PS (D-Verbrauch: 7,8 / 0-100 km/h: 10,9)

2.0 Turbo ECOTEC 125 kW / 170 PS (D-Verbrauch: 9,1 / 0-100 km/h: 8,9)

2.0 Turbo ECOTEC 147 kW / 200 PS (D-Verbrauch: 9,4 / 0-100 km/h: 8,4)

Diesel:

1.7 CDTI ECOTEC 59 kW / 80 PS (D-Verbrauch: 4,9 / 0-100 km/h: 15,4)

1.7 CDTI ECOTEC 74 kW / 100 PS (D-Verbrauch: 5,0 / 0-100 km/h: 12,5)

1.9 CDTI ECOTEC 88 kW / 120 PS (D-Verbrauch: 5,9 / 0-100 km/h: 10,8)

1.9 CDTI ECOTEC 110 kW / 150 PS (D-Verbrauch: 5,9 / 0-100 km/h: 9,2)

Abmessungen:

Länge: 4515 mm

Breite mit aus- / eingeklappten Außenspiegeln: 2033 mm / 1794 mm

Höhe (bei Leergewicht): 1500 mm

Radstand: 2703 mm

Leergewicht: 1280 kg

Zuladung: 525 kg

Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal