Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Fahrbericht: Volvo C30 - Der mit der frechen Klappe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fahrbericht  

Volvo C30: Der mit der frechen Klappe

27.10.2006, 18:59 Uhr | Peter Eck; mid

Volvo C30 (Foto: Volvo)Volvo C30 (Foto: Volvo) Volvo will mit dem neuen zweitürigen C30 jüngere Zielgruppen ins Visier nehmen und dabei im Revier von Wettbewerbern wie dem Audi A3 oder dem BMW 1er wildern. Der Premium-Kompakte kommt offiziell Ende Januar nach Deutschland, erste Exemplare werden jedoch schon im November an die Händler ausgeliefert.#

XL-Foto-Show Der neue Volvo C30
Foto-Show Volvo C30 Concept
Foto-Show Volvo Cabrio C70#

Retro-Zitat als Hingucker
Auffälligstes Merkmal ist zweifellos die Heckgestaltung mit der gläsernen Heckklappe. Den Schweden ist es dabei gelungen, eine eigenständige Lösung zu finden, die gleichzeitig auch die Historie der Marke - den "Schneewittchensarg" Volvo P 1800 - dezent zitiert. Hinter der Heckklappe geht es allerdings eng zu, der Kofferraum fasst inklusive der leeren Radmulde - der C30 wird nur mit Repair-Kit ausgeliefert - gerade mal 250 Liter. Auch auf den beiden hinteren Plätzen müssen sich Menschen über 1,80 Meter einschränken.

Acht Motoren zur Wahl
Vom Start weg soll der schwedische Golf-Jäger wahlweise in acht Motor-Varianten angeboten werden, darunter drei Diesel-Triebwerke. Die Palette deckt ein Leistungsspektrum von 100 PS bis 220 PS ab, wobei alle Antriebe entweder mit vier oder fünf Zylindern arbeiten. Die starke Dieselvariante D5 mit 180 PS kann auf ganzer Linie überzeugen.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Dynamischer Diesel mit Power
Mit 350 Newtonmetern Drehmoment kräftig im Durchzug, mit 6,9 Litern sparsam im Verbrauch und mit einem knackigen Fahrwerk ausgerüstet, ist diese zunächst nur mit Fünfgang-Automatik erhältliche Version sowohl für sportliche Kurzausflüge als auch für Langstrecken geeignet. Wer es noch dynamischer haben will, kann ein Sportfahrwerk mit zwei Zentimeter abgesenkter Karosserie bestellen. Ein so genanntes Body-Kit ab 1450 Euro sorgt für die nötige optische Untermalung.

Preise beginnen bei knapp 19.000 Euro
Die selbstbewusst gestaltete Preisliste beginnt bei 18.600 Euro für die Version mit Basis-Ausstattung und 1,6-Liter-Benzinmotorisierung mit 100 PS, nach der Mehrwertsteuer-Erhöhung wird das Modell 500 Euro teurer. Das obere Ende der Modellpalette markiert die "D5" genannte Variante mit einem Fünfzylinder-Dieselmotor mit 180 PS, der mit Automatikgetriebe und in der höchsten Ausstattungsstufe "Summum" auf stolze 32.800 Euro kommt. Nach eigenen Angaben haben die Schweden die Preise so kalkuliert, dass man um etwa fünf Prozent unter Audi und BMW bleibt.

Foto-Show Audi A3
Foto-Show 1er BMW
Foto-Show VW Golf
Aktuelle Meldungen Autogramm

Ambitionierte Ziele bei Volvo
Im nächsten Jahr sollen 7500 Fahrzeuge und 2008 sogar 9500 Einheiten des C30 in Deutschland verkauft werden, 3000 Vorbestellungen liegen bereits vor. Weltweit rechnet Volvo im Durchschnitt mit jährlich 65.000 verkauften Einheiten des Zweitürers. Der neue Kompakte soll damit einen erklecklichen Beitrag leisten, damit die Marke bis 2009 auf die Zielmarke von insgesamt 600.000 Pkw-Auslieferungen kommt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal