Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Alltagsrenner im Designkleid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Honda Civic Type S und Type R  

Alltagsrenner im Designkleid

22.03.2007, 09:24 Uhr | Auto-Reporter.Net

Honda Civic Type R (Foto: Honda)Honda Civic Type R (Foto: Honda) Zurückhaltung ist ihre Sache nicht. Mit ihren ausgeprägten Rundungen und Wölbungen, unterstrichen von scharfen Kanten drängen sich die beiden Dreitürer Honda Civic Type S und Type R dem Auge auf. Das Design spricht eine klare Sprache: Hier komm' ich, und ich leiste mir etwas Besonderes mit viel Kraft und ganz besonderem Charakter.

Foto-Show Honda Civic Type R
Foto-Show Honda Civic Type S

Verhältnismäßig leicht
Dieser Civic ist nur 4,27 Meter lang und wiegt rund 1300 Kilogramm. Der Stauraum lässt sich mit dem Umklappen der Rücksitze auf mehr als 1300 Meter erweitern, so dass sogar sperrige Ladungen untergebracht werden können. Und fast 500 Kilogramm Zuladung stehen auch zur Verfügung.

Honda Civic Type R (Foto: Honda)Honda Civic Type R (Foto: Honda) Flache Windschutzscheibe
Durch die flache Windschutzscheibe entsteht ein sehr langer Vorbau für den Armaturenträger. Nicht viele Hersteller haben diese Chance ähnlich geschickt genutzt wie Honda beim Type S oder Type R. Deren Fahrer haben alles im Blick, was sie an Anzeigen benötigen.

Sportlich gestyltes Inneres
Der Innenraum nimmt besonders bei der Armaturentafel dieselbe Formensprache von Rundungen und Kurven auf wie das Außendesign. So bleibt allen Insassen bewusst, dass sie ein besonderes Stück Design bewegen. Schon das Innere der Type S-Variante spricht darüber hinaus mit sportlichem Akzent zu den Insassen.

Foto-Show Honda Civic Hybrid
Foto-Show Honda Civic

Diesel und Benziner mit 140 PS
Was das Design verspricht, hält die Technik. Den Type S bietet Honda mit einem 1,8-Liter-Vierzylinder Benziner von 140 PS. Die Diesel-Alternative in diesem Typ bietet dieselbe Leistung, allerdings mit dem höheren maximalen Drehmoment von 340 Newtonmeter anstelle des Benziner-Werts von 174. Das reicht für beide für eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 200 km/h. Der Diesel beschleunigt mit 8,6 Sekunden sogar 0,3 Sekunden schneller.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Ein GTI-Konkurrent
Der R-Type legt noch eins drauf mit 201 PS und einem maximalen Drehmoment von 193 Newtonmetern, was ihn in 6,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h bringt und eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h ermöglicht.

Straff und sportlich
Ist schon der Type S nicht gerade auf Komfort ausgelegt und spurtet kraftvoll und sicher auch um enge Kurven, zeigt sich beim Type R das Bestreben deutlich, echte Sportwageneigenschaften anzubieten. Das Fahrwerk ist noch härter und verzichtet auch nicht auf das Stuckern, wie man es von Superharten kennt. Sein Motor reagiert noch spontaner aufs Gaspedal und gibt seinem Fahrer jederzeit das Gefühl, jeden Ampelstart gewinnen zu können.

Ab 20.900 Euro geht es los
Für den das Top-Modell Type R mit 201 PS müssen mindestens 26.900 Euro investiert werden, der Type S kostet mit einem 1,8-Liter-Benziner mindestens 20.900 Euro. Zum Vergleich ein Golf GTI mit 200 PS startet ab 25.400 Euro, ein 140-PS-TSI-Benziner ab 19.600 Euro.

Recht stolzer Preis
Der Type R erweist sich als Alltagsrenner - schnell, herausfordernd und trotzdem nützlich. Der Type S stellt den Übergang vom Alltagsrenner zur normalen Limousine dar. So kann man sich den Alltag am Steuer auch versüßen, ohne das ganz große Geld auszugeben. Ein Schnäppchen sind beide keinesfalls.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal