Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Französischer Charme für die Mittelklasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Renault Laguna  

Französischer Charme für die Mittelklasse

23.08.2007, 16:28 Uhr | Alexandra Wolff/mid , t-online.de

Renault Laguna (Foto: Renault)Renault Laguna (Foto: Renault) Mit der dritten Generation des Laguna will Renault zum Herbst in der Mittelklasse wieder stärker mitmischen. Frisches Design, verbesserte Qualität und ein sparsamer 1,5-Liter-Diesel mit 115 PS sollen dabei helfen. Für den Antrieb stehen außerdem ein 150 PS starker Selbstzünder sowie zwei Benziner mit 140 PS und 170 PS zur Wahl. Im Oktober kommt die Fließheckversion zu Preisen ab 22.900 Euro auf den Markt, im Januar folgt der "Grandtour" genannte Kombi mit rund 1000 Euro Aufpreis.#

Foto-Show Der neue Renault Laguna
Renault Laguna Das waren die ersten Bilder
Foto-Show Der neue Renault Twingo
Foto-Show Renault Clio Grand Tour Concept

Das Design ist gefälliger geworden
Von außen überzeugt der Fronttriebler durch seine gefällige Form mit fließenden Karosserielinien und großen Fensterflächen. Die Zeiten des polarisierenden Designs mit Ecken und Kanten scheinen bei Renault vorbei zu sein. Charakteristisches Merkmal des Neuen ist die zum Heck hin abfallende Dachlinie, die dem Fahrzeug ein dynamisches Aussehen verleiht. Vorne verfügt die Limousine über eine weit heruntergezogene Motorhaube und einen breiten Lufteinlass in der Frontschürze. Das hohe Fahrzeugheck wird von großen LED-Rückleuchten dominiert.

Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Viel Stauraum, aber hohe Ladekante
Insgesamt ist die neue Generation im Vergleich zum Vorgänger deutlich gewachsen: Mit einer Länge von 4,70 Metern hat die Schrägheckvariante um rund zehn Zentimeter zugelegt, der Kombi ist mit 4,80 Metern um neun Zentimeter größer. Der Gepäckraum bietet bereits in der Limousine viel Platz für sperrige Güter. Durch das Umklappen der Rücksitze kann die Ladekapazität von 462 Litern auf 1377 Liter vergrößert werden, beim Kombi werden aus 508 Litern Stauraum bis zu 1593 Liter Ladevolumen. Einziger Nachteil: Wegen der hohen Ladekante können schwere Gegenstände nur mit viel Kraftaufwand in das Gepäckabteil gehievt werden.

Foto-Show Renault Twingo Concept
Foto-Show Renault Koleos Concept
Foto-Show Renault Nepta

Zwei Benziner und drei Diesel
Für den Antrieb stehen in beiden Karosserieversionen vier Vierzylinder-Triebwerke zur Wahl. Der 2,0-Liter Basisbenziner leistet 140 PS, alternativ ist ein 2,0-Liter-Turbo-Benziner mit 170 PS erhältlich. Außerdem stehen zwei Diesel-Aggregate zur Verfügung: Basis ist der aus dem Clio, Modus, Megane und Scenic bekannte 1,5-Liter-Common-Rail-Motor mit Turboaufladung und 110 PS. Der kleine Hubraum bedeutet geringen Verbrauch: 5,3 Liter auf 100 Kilometern gibt der Hersteller an.


Durchzugsstarker 150-PS-Diesel
Zudem wird ein 2,0-Liter-Selbstzünder mit 150 PS angeboten, der einen angenehm zurückhaltenden Klang besitzt. Er beschleunigt den Fronttriebler in 9,5 Sekunden von null auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 210 km/h. Der Motor reagiert willig auf das Gaspedal und ist durchzugsstark. Auf 100 Kilometern verbraucht der Selbstzünder laut Hersteller 6,1 Liter Kraftstoff. Weitere Motoren sind für Februar 2008 geplant: Dann wird als neuer Einstieg ein 1,6-Liter-Benziner mit 110 PS angeboten, der Preis für die Limousine sinkt so auf 21.300 Euro. Zudem kommt ein 2,0-Liter-Dieseltriebwerk in den Leistungsstufen von 130 PS und 175 PS auf den Markt.

Sanft gestalteter Innenraum
Im Innenraum setzt der Mittelklässler auf fließende Linien und organische Formen. So läuft etwa die obere Abdeckung des Armaturenbretts in leichten Wellen von der Fahrerseite Richtung Beifahrer. Die Bedienelemente sind übersichtlich angeordnet und intuitiv zu verstehen. Zahlreiche Staufächer bieten Platz für kleinere Gegenstände. Auf den Vordersitzen haben die Passagiere ausreichend Platz, im Heck wird es für größere Personen durch die abfallende Dachlinie der Limousine in Kopfhöhe allerdings etwas eng.

Aktuelle Meldungen Autogramm
Foto-Show Unter 7 Liter: Spar-Diesel der Oberklasse
Foto-Show Die Spar-Top-Ten der Mittelklasse
Foto-Show Weitere Mittelklassewagen unter 6 Liter
Foto-Show Die Spar-Top-Ten der Kompakten
Foto-Show Weitere Kompakte unter 5 Liter
Foto-Show Die Spar-Top-Ten der Kleinwagen
Verbrauchsrechner Diesel oder Benziner - jetzt mit CO2-Angabe

Komplette Sicherheitsausstattung
Zur Sicherheitsausstattung gehören Kopfstützen mit einer speziellen Aufpralldämpfung, die Fahrer und Beifahrer vor den Folgen eines Heckaufpralls schützen sollen. Serienmäßig sind sechs Airbags an Bord. Außerdem sind der Schleuderschutz ESP und ein Bremsassistent vorhanden, der den Bremsdruck für eine mögliche Notbremsung bereits aufbaut, wenn der Fuß plötzlich vom Gaspedal genommen wird.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Kommt auch ein Coupé?
Wie viele Fahrzeuge der neuen Generation im kommenden Jahr verkauft werden sollen, hat der Hersteller bisher nicht angegeben. Die gesamte Produktionskapazität liegt allerdings bei rund 180.000 Einheiten pro Jahr. Dass mit einem Erfolg des Mittelklässlers bei Renault fest gerechnet wird, zeigt auch die zusätzliche Einführung eines zweitürigen Coupés, die für September 2008 geplant ist.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal