Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Fahrbericht: Nissan X-Trail - Kennen wir uns nicht?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fahrbericht  

Nissan X-Trail: Kennen wir uns nicht?

16.05.2007, 10:52 Uhr | Peter Eck / mid

Nissan X-Trail (Foto: Nissan)Nissan X-Trail (Foto: Nissan) Auf den ersten Blick gaukelt der neue Nissan X-Trail dem flüchtigen Betrachter vor, ganz der Alte zu sein. Der überraschend große Erfolg des vor sechs Jahren auf den Markt gekommenen SUV, von dem weltweit über 800.000 Einheiten verkauft wurden, hat Designer und Ingenieure vorsichtig werden lassen: Keine Experimente, hieß wohl die Devise. Dabei ist in Wahrheit an der zweiten Generation wirklich alles neu.#

XL-Foto-Show Nissan X-Trail
XL-Foto-Show Nissan Qashqai
XL-Foto-Show Mitsubishi Outlander
XL-Foto-Show Mitsubishi Pajero V80
Foto-Show Der neue Opel Antara
Video: Opel präsentiert den Antara GTC

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Vier Motoren stehen zur Wahl
Als Antrieb stehen vier Motoren - zwei Diesel und zwei Benziner - zur Wahl. Die Preisliste beginnt bei 26.990 Euro für den 2,0-Liter-Benziner mit 141 PS. Der günstigste Diesel, ein 2,0-Liter-Motor mit Partikelfilter und 150 PS Leistung, startet bei 29.440 Euro.

XL-Foto-Show Der neue Land Rover Freelander
Foto-Show Land Rover Discovery
Foto-Show Range Rover

Üppiges Raumangebot
Die für heutige Zeiten kantige, ein wenig an Land-Rover-Produkte erinnernde Karosserie hat der X-Trail sich also auch in der zweiten Generation bewahrt. Das sieht nicht aus jeder Perspektive elegant aus, hat aber handfeste Vorteile. Neben guter Rundumsicht überzeugt der wieder mit den charakteristisch hochgezogenen Rückleuchten antretende Japaner auch durch ein üppiges Raumangebot, nach Angaben des Herstellers ist es sogar das klassenbeste.

XL-Foto-Show BMW X3 Facelift
XL-Foto-Show Die Baureihen von BMW

Um 17,5 Zentimeter gewachsen
Bis zu 1773 Liter Gepäck lassen sich durch die breite und weit aufschwingende Hecktüre verstauen, wenn vorher die Rücksitze umgelegt wurden. Hier macht sich das Wachstum des X-Trail positiv bemerkbar: In der Länge hat er um satte 17,5 Zentimeter auf 4,63 Meter zugelegt und ist damit - auch um sich vom darunter positionierten Qashqai abzuheben - von der Kompakt- in die SUV-Mittelklasse gewechselt. Auch in Breite und Höhe hat sich der neue Nissan um zwei beziehungsweise einen Zentimeter gestreckt.

Foto-Show Der neue Toyota RAV4
Foto-Show Toyota RAV4 im Wandel der Zeit

Innenraum: Mehr Qualität
Am leichtesten lässt sich der Fortschritt im Innenraum erfassen. Dort herrschte bislang Tristesse, die aus zu harten und billigen Kunststoffen gespeist wurde. Der neue X-Trail bietet jetzt deutlich mehr Qualität, weiche Kunststoffe und ansehnliche Instrumente. Die sind nun auch nicht mehr mittig platziert, sondern an den klassischen Platz vor die Augen des Fahrers gerückt. Und das wiederum wirkt sich positiv auf die Gesamtergonomie aus, unter anderem sitzen die Regler der Klimaanlage jetzt an der richtigen Stelle.

XL-Foto-Show Citroën C-Crosser
XL-Foto-Show Renault Koleos Concept

Diesel sehr beliebt
Vier von fünf X-Trail werden in Europa mit Diesel-Motor gekauft. Für die neue Generation stehen zwei neue Aggregate zur Verfügung. Beide haben zwei Liter Hubraum und sind mit einem Partikelfilter versehen. Dabei reicht die Leistung des schwächeren Aggregats mit 150 PS schon aus, um den X-Trail auf Trab zu halten. Wer noch einen Tick mehr Durchzug haben möchte, ist mit der stärkeren Variante mit 173 PS Leistung bestens bedient.

Neuer Benziner
Erfreulich: Beide Motoren können für 1700 Euro Aufpreis mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe kombiniert werden. Von Haus aus verfügt der X-Trail über ein manuelles Sechsganggetriebe. Auch unter den Benzinern gibt es ein neues Aggregat, ein 2,0-Liter mit 141 PS, das schon aus dem Qashqai bekannt ist. Überarbeitet wurde zudem der stärkere Vierzylinder mit 2,5 Litern Hubraum und 161 PS. Für die Ottomotoren kann gegen Aufpreis ein stufenloses CVT-Getriebe geordert werden.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Allrad ist Serie
Ganz gleich welche Ausstattungsvariante (XE, SE, LE) oder welcher Motor gewählt wird, das Allradsystem All-Mode 4x4-i ist serienmäßig. Per Drehschalter kann man wählen zwischen der spritsparenden Fahrweise nur mit Frontantrieb, einem Automatik-Modus, bei dem bis zu 50 Prozent des Drehmoments an die Hinterachse weitergeleitet werden, oder einer Gelände-Funktion. Neu und ebenfalls serienmäßig an Bord sind eine Bergabfahr- und eine Berganfahrhilfe.

Aktuelle Meldungen Das Autogramm
XL-Foto-Show Citroën CruiseCrosser

Alter neuer Bekannter
Auch dank dieser Details ist der X-Trail eine "Mogelpackung" im positiven Sinn. Denn man muss schon genau hinschauen, um ihn auf Anhieb von seinem Vorgänger unterscheiden zu können, so dass man versucht ist zu fragen: Kennen wir uns nicht? In Wirklichkeit ist dieser SUV jedoch nicht nur vollständig neu, sondern auch in fast allen Bereichen deutlich besser als sein Vorgänger. Genannt seien hier vor allem die Motoren, der Fahrkomfort, das Platzangebot sowie Qualität und Ergonomie im Innenraum. Beste Voraussetzungen also, dass die Erfolgsgeschichte dieses SUV fortgeschrieben werden kann.

Nissan X-Trail - Technische Daten

Motor

Leistung

Drehmoment

0-100 km/h

Verbrauch

CO2

Preis ab

2,0-l-Diesel (RPF)

150 PS

320 Nm bei 2000 U/min

11,2 s

7,1 Liter

190 g/km

29.440 Euro

2,0-l-Diesel (RPF)

173 PS

360 Nm bei 2000 U/min

10,0 s

7,4 Liter

198 g/km

32.140 Euro

2,0-l-Benziner

141 PS

196 Nm bei 4400 U/min

11,1 s

8,7 Liter

208 g/km

26.990 Euro

2,5-l-Benziner

161 PS

233 Nm bei 4400 U/min

9,8 s

9,6 Liter

230 g/km

30.040 Euro

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal