Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Der Retro-Roadster fürs Umweltgewissen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

PGO Cévennes Turbo-CNG  

Der Retro-Roadster fürs Umweltgewissen

07.02.2008, 13:19 Uhr | T-Online

PGO Cévennes Turbo-CNG (Foto: BRA)PGO Cévennes Turbo-CNG (Foto: BRA) Bereits auf den ersten Blick wirkt diese Studie auffällig: Der Roadster in Retro-Optik lehnt sich an den Porsche 356 Speedster aus den fünfziger Jahren an. So weit könnte man das Fahrzeug als teures, aber schönes Nischenfahrzeug abtun. Aber der PGO Cévennes hat noch mehr zu bieten - und zwar im Heck. Denn dort werkelt kein hochgezüchteter Ottomotor, sondern ein moderner Methan-Turbomotor, der Erd- und Biogas schluckt. Und in Zukunft könnte folgendes Szenario wahr werden: Wer etwa 50.000 Euro dafür übrig hat, bekommt drei bislang miteinander unvereinbare Merkmale in einem Auto geliefert: Sportliche Retro-Optik, viel Fahrspaß und ein ruhiges Umweltgewissen. Vorerst wird der Öko-Retro-Roadster auf dem Genfer Automobilsalon aber nur als Studie präsentiert.

Foto-Show PGO Cévennes Turbo-CNG

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.


Sportlich trotz Öko

Der PGO Cévennes Turbo-CNG wird als seriennahe Studie vorgestellt. Der kleine Roadster wiegt dank Fiberglas-Karosse nur 980 Kilogramm - da reicht die Leistung von 150 Öko-PS aus dem 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbomotor, um den Flitzer in 6,5 Sekunden von null auf Tempo Hundert schießen zu lassen. Und wer das Gaspedal weiter durchtritt, kann es im Zweisitzer bis auf 210 km/h Höchstgeschwindigkeit schaffen. Die Hersteller geben dem Erdgas-Roadster eine Reichweite von 450 Kilometern. Dabei soll der CO2-Ausstoß bei nur 118 Gramm pro Kilometer liegen - bei einem Verbrauch von 4,6 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometer.

Foto-Show Melkus - Der "Ost-Porsche"
Foto-Show Artega GT
Foto-Show Loremo LS
Foto-Show Kleemann GTK

Mit Biogas CO2-neutral

Bewegt man den PGO ausschließlich mit Biogas, kann der Wagen sogar CO2-neutral bewegt werden. Feinstaub und Ruß sind für den PGO Cévennes Turbo-CNG ohnehin kein Thema, auch bei den Stickoxiden hängt der Erdgas-Roadster konventionell betriebene Sportwagen ab. Mit dem geringen Verbrauch kann der Fahrspaß mit Gas auch finanziell günstig betrieben werden. Bei einem aktuellen Durchschnittspreis von rund 83 Cent pro Kilogramm wird die Strecke München-Hamburg für unter 30 Euro zurückgelegt.

Immer mehr Gas-Tankstellen

Auf dieser Strecke liegen rund 30 Erdgastankstellen, insgesamt gibt es in Deutschland zurzeit rund 770 davon. Auch bei unseren europäischen Nachbarn ist die Versorgung gesichert. So gibt es in Österreich rund 90, in der Schweiz fast 100 und in Italien über 600 Tankstellen mit Erdgas oder Biogas. In Deutschland sind schon über 60.000 Fahrzeuge mit dem umweltfreundlichen Antrieb unterwegs. Spitzenreiter in Europa ist Italien mit über 430.000 Fahrzeugen - weltweit sind es 7,5 Millionen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Das Publikum entscheidet

Die Firma BRA ist sich ihres Erfolges scheinbar sehr sicher: Vorbestellungen für den PGO Cévennes Turbo-CNG für Deutschland nimmt BRA schon jetzt entgegen. Ob der umweltfreundliche Roadster für Retro-Fans aber wirklich in Serie geht, soll von der Publikums-Resonanz auf dem Genfer Autosalon abhängig gemacht werden. Kommt der Retro-Sportwagen mit Öko-Antrieb bei genügend Kunden an, könnte er zu einem Preis von ca. 48.000 Euro starten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal