Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Corvette: Die sechste Generation geht an den Start

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Corvette: Die sechste Generation geht an den Start

15.02.2008, 16:36 Uhr | mid

Die neue Corvette (Foto: Chevrolet)Die neue Corvette (Foto: Chevrolet)Schöne Bescherung! Zur Adventszeit lässt Chevrolet die neue Corvette auch in Deutschland los. Die sechste Generation des amerikanischen Sportwagen-Klassikers ist mit 404 PS und 300 km/h Höchstgeschwindigkeit die stärkste Auflage des Fahrzeugs aller Zeiten. Zunächst kommt das Coupé mit herausnehmbarem Dachteil für 61.450 Euro auf den Markt. Im Frühjahr folgt das Cabrio mit manuell bedienbarem Stoffdach.

Foto-Show Die neue Corvette
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!
Kfz-Versicherung Stichtag 30. November: Vergleichen und Sparen Sie!
Rectangle Auto

Power in Hülle und Fülle
V8 mit 404 PS (Foto: Chevrolet)V8 mit 404 PS (Foto: Chevrolet)Herzstück der Corvette, die erstmals 1953 vorgestellt wurde, ist ein neuer Sechs-Liter-V8-Motor, dessen Leistung gegenüber dem Vorgänger um 59 PS gesteigert wurde. Zudem stehen statt 509 nun 546 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung. Den Sprint von null auf 100 km/h absolviert die Corvette in bester Manier eines Supersportwagens in 4,1 Sekunden. In Verbindung mit dem serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe verbraucht der Euro-4-Motor 13 Liter Sprit auf 100 Kilometer. Daneben steht eine Viergang-Automatik zur Wahl.

Foto-Show Corvette Cabrio
Foto-Show Chrysler 300C SRT-8
Foto-Show Hummer H3

Gegen den Trend
Corvette: kürzer und schmaler (Foto: Chevrolet)Corvette: kürzer und schmaler (Foto: Chevrolet)In den äußeren Abmessungen ist die Corvette - entgegen den üblichen Trends der Automobilindustrie - kleiner geworden: Mit 4,44 Metern Länge und 1,84 Metern Breite ist sie 13 Zentimeter kürzer und knapp drei Zentimeter schmaler als die Vorgängerin. Der Radstand wuchs dennoch um drei Zentimeter auf 2,69 Meter, so dass die geringeren Abmessungen nicht zu Lasten der Passagiere gehen. In den Kofferraum des Coupés passen 634 Liter Ladevolumen.

Foto-Show Chrysler Crossfire Roadster
Foto-Show Hummer H1

Alles an Bord
Komplettes Cockpit (Foto: Chevrolet)Komplettes Cockpit (Foto: Chevrolet)Serienmäßig ist der US-Supersportler unter anderem mit Xenon-Licht, Leichtmetallräder in 18-Zoll vorne und 19-Zoll hinten, einem schlüssellosen Zugangssystem, Head-Up-Display, Front-, Seiten- und Kopfairbags sowie dem Fahrwerkskontrollsystem Active Handling ausgestattet. Optional ist ein stufenlos verstellbares Dämpfersystem namens Magnetic Selective Ride Control erhältlich, das die Dämpfung abhängig von Fahrbahnuntergrund und Fahrzustand regelt.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal