Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Erste Ausfahrt im 170-PS-Diesel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW Tiguan  

Erste Ausfahrt im 170-PS-Diesel

17.05.2008, 17:31 Uhr | Matthias Winkler, t-online.de

VW Tiguan (Foto: Matthias Winkler)VW Tiguan (Foto: Matthias Winkler) "Der sieht ja toll aus", sagte ich zu meiner besseren Hälfte, als ich den Tiguan letztes Jahr das erste Mal  auf der IAA sah. "Ja, das finde ich auch", meinte sie überraschend. "Soso, entgegnete ich, und der ist Dir nicht zu groß?" "Nein, ist doch quasi wie ein Golf", antwortete sie lapidar. Mir fielen sofort reichlich Argumente gegen diesen Vergleich ein, doch ich widersprach nicht.

Foto-Show Tiguan mit 170-PS-TDI
Video

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

Für beide Geschlechter etwas dabei

Aha, dachte ich also, endlich Frieden, endlich mal ein Auto, das Männer und Frauen gleichermaßen anspricht. Wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Während Männer meistens Allrad, Geländetauglichkeit und Offroad-Optik schätzen, freuen sich Frauen über die erhöhte Sitzposition, mehr Übersicht und die einfache Bedienung. Bestellt habe ich den Wagen damals dennoch nicht. Die beiden Einstiegsmotoren mit 140 PS als Diesel und der 150-PS-Benziner, schienen mir einfach zu schlapp für den schweren Wagen.

Drei Monate Lieferzeit - mindestens

Erst seit Februar gibt es den Golf-SUV auch mit stärkeren Motoren mit bis zu 200 PS, darunter auch der neue 170-PS-Common-Rail-Diesel. Der sollte es sein. Allerdings waren bis zu diesem Zeitpunkt die Lieferzeiten auf 6 Monate und mehr gewachsen. Um so überraschter war ich, als VW mir mitteilte, dass der Wagen schon nach rund drei Monaten fertig wäre. Den zusätzlichen Schichten im VW-Werk sei Dank. Je nach Motor und Ausstattung kann die Lieferzeit aber auch immer noch wesentlich länger ausfallen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

40.000 Euro kommen zusammen

Der Grundpreis beläuft sich in der Ausstattung Sport&Style bereits auf 31.850 Euro. Das geniale Touchscreen-Navi RNS 510 mit Festplatte muss sein, leider bedingt dieses bei einer Einparkhilfe für vorne und hinten sowohl den Parklenkassistent als auch die Rückfahrkamera. Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht und das Top-Paket inklusive Panorama-Schiebedach sollen ebenso an Bord. Alles in allem kommen so fast 40.000 Euro inklusive Überführung zusammen - ein stattlicher Preis für einen Volkswagen.

Keine Rakete

Und der neue Motor? Eines vorneweg. Auch mit 170 PS und 350 Newtonmeter Drehmoment wird der Tiguan nicht zur Rakete. In den ersten vier Gängen geht es noch munter zu Sache (0-100 km/h in 8,9 Sekunden), in der Elastizität von 80-120 km/h nimmt er dem 30 PS schwächeren Diesel auf dem Papier gerade mal eine Sekunde ab. Und auch in der Praxis fühlen sich die Gänge fünf und sechs etwas zu lang übersetzt an. Runterschalten heißt die Devise.

Der Diesel verleugnet sich akustisch nicht

Allerdings zieht der Motor dafür auch bei Tempo 160 merklich noch weiter bis zur Spitze von 200 km/h an, wo dem 140-PS-Diesel bereits langsam die Luft ausgeht. Die Common-Rail-Technik hat den Motor zwar deutlich laufruhiger gegenüber seinem Pumpe-Düse-Vorgänger gemacht, der Diesel ist aber immer noch als solcher zu hören.

Akzeptabler Verbrauch

Der angegebene Verbrauch von sieben Litern Diesel im Schnitt ist trotz des Gewichts von 1,7 Tonnen auch ohne Schleichen zu erreichen, der Bordcomputer verspricht sogar noch deutlich weniger. Der reelle Wert liegt aber wie so oft rund 10 Prozent höher. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Dafür erfüllt der Motor bereits die Euro-5-Norm. Das Fahrwerk ist auch auf zügiges Fahren ausgelegt, gerade auf der Autobahn liegt der Tiguan trotz seiner Höhe (1,69 Meter) satt auf der Straße, man fühlt sich auch jenseits der 180 km/h immer Herr der Lage. Die serienmäßigen 235er Breitreifen tun dabei ihr übriges.

Wie von Geisterhand einparken

Auf den Parklenkassistenten sind die Wolfsburger wohl besonders stolz. Der freundliche VW-Mitarbeiter hat es sich jedenfalls bei der Werks-Übergabe nicht nehmen lassen, uns die Vorzüge des Systems auf dem Parkplatz um die Ecke selbst vorzuführen. Für jemanden, der Probleme mit dem Einparken hat, eine willkommene Hilfe, für die anderen zumindest ein Extra, das Mitfahrende in Erstaunen versetzt, wenn der Wagen wie von Geisterhand selbstlenkend in die Parklücke steuert.

"Quasi wie im Golf"

"Nach kurzer Zeit merkt man gar nicht mehr, dass man in einem so großen und schweren Auto sitzt, sagte ich zu meiner Freundin auf der Rückfahrt von Wolfsburg. "Tja", meinte sie nur, "ist quasi wie im Golf."

Fazit:

Der 170-PS-Diesel passt gut zum Tiguan, gerade auf der Autohahn ist man froh um jedes zusätzliche PS. Ärgerlich: Die optisch wenig ansprechende Antenne schrammt in niedrigen Parkhäusern an der Decke.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal