Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Volvo C30 jetzt mit Doppelkupplungsgetriebe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volvo  

Volvo C30 jetzt mit Doppelkupplungsgetriebe

15.07.2008, 12:56 Uhr | mid

Der Volvo C30 im Modelljahr 2008 (Foto: Volvo)Der Volvo C30 im Modelljahr 2008 (Foto: Volvo) Mit optionalem Doppelkupplungsgetriebe und Detailmodifikationen startet der kompakte Dreitürer Volvo C30 ins Modelljahr 2009. Das unter der Bezeichnung Powershift angebotene Sechs-Gang-Getriebe wird als bequeme Alternative zum herkömmlichen Handschaltgetriebe offeriert. Es ist allerdings nur mit dem 136 PS starken 2,0-Liter-Diesel kombinierbar und kostet vergleichsweise stattliche 1950 Euro Aufpreis.

Foto-Show Volvo C30 Modelljahr 2009

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum neuen Volvo! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.



Neuer Schub erhofft

Durch Powershift und Modellpflegedetails wie ein großer Volvo-Schriftzug am Heck und hochwertigere Interieurmaterialien soll die sportliche kleine Volvo-Baureihe einen neuen Schub erhalten und sich besser gegen etablierte Wettbewerber wie Audi A3, BMW 1er und auch den neuen Volkswagen Scirocco durchsetzen. Die Preisliste für den C30 mit Doppelkupplungsgetriebe beginnt bei 25.550 Euro

Doppelkupplungsgetriebe auch für stärkere Motoren

Doppelkupplungsgetriebe sind im Trend. Kaum ein Volumenhersteller, der nicht eine solche komfortable und sparsame Schaltbox zumindest in der Entwicklung hat. Volvos Powershiftgetriebe stammt von Getrag und wird ferner bei der Konzernmutter Ford angeboten. Später soll das neue Getriebe außerdem in Kombination mit stärkeren Motoren erhältlich sein, denn ausgelegt ist es für ein maximales Drehmoment von immerhin 450 Newtonmetern.

Gangwechsel kaum wahrnehmbar

Aber bereits im kleinen und sportlichen C30 vermag das Doppelkupplungsgetriebe zu gefallen. Die Gangwechsel erfolgen kaum wahrnehmbar. Zudem ist das Ansprechverhalten von Powershift auf Gaspedalbefehle deutlich spontaner als bei einer herkömmlichen Automatik, da der Wandlerschlupf entfällt. Subjektiv entfaltet das Dieseltriebwerk seine Leistung mit Powershift sogar gleichmäßiger als mit Handschaltung.

Etwas durstiger

Im Vergleich zum Wandlerautomaten verspricht Volvo eine Verbrauchsersparnis von bis zu acht Prozent. Dennoch: Ganz so sparsam wie eine konventionelle Handschaltung ist das Doppelkupplungsgetriebe nicht. Mit Powershift konsumiert der kompakte Volvo 5,9 Liter Diesel auf 100 Kilometer, 0,2 Liter mehr als bei der handgeschalteten Version.

Finden Sie Ihr Wunschauto im Automarkt

Keine Schaltwippen am Lenkrad

In der Stadt allerdings, dem bevorzugten Revier des kleinen Lifestyle-Flitzers mit gläserner Heckklappe, verbraucht der C30 mit 7,6 Litern Diesel nur exakt genau so viel wie die manuelle Version. Schalten lässt sich die Powershiftbox übrigens auch - über den Wählhebel, der dann in einer zweiten Gasse geführt wird. Was leider fehlt, sind Schaltwippen am Lenkrad wie beim DSG-Getriebe von Volkswagen, so sportlich wie etwa der Scirocco ist der C30 dann doch nicht.

Präzise Lenkung

Dies zeigt auch die Fahrwerksabstimmung des kleinen Schweden, die auf die teils übertriebene Straffheit einiger deutscher Wettbewerber verzichtet, aber dennoch ein ausreichend agiles Handling ermöglicht. Die Passagiere, besonders im coupéartig eng geschnittenen Fond, werden es danken. Andererseits vermitteln die präzis agierende Lenkung und das unproblematische Fahrverhalten viel Freude auch auf kurvenreichen Abschnitten.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Premiumprodukt

Hier erinnert der kleine Volvo im besten Sinne an den Ford Focus, von dessen Genen er einiges mitbekommen hat. In Sachen Material- und Verarbeitungsqualität sowie Anmutung kann es der Volvo inzwischen sogar mit fast allen Premiumwettbewerbern der Kompaktklasse aufnehmen, dies spiegelt sich allerdings in der Preis- und Optionsliste wieder.

Powershift: Harmonische Kombination

Insgesamt ist die Volvo-Einstiegsbaureihe in neun Motorvarianten zu haben. Darunter bietet der Zwei-Liter-Diesel mit Powershift eine besonders harmonische Kombination aus Schaltkomfort und ausreichender Leistung. Entsprechend erhofft sich Volvo beim C30 einen Powershift-Verkaufsanteil von15 Prozent.


Technische Daten: Volvo C30 2.0 D Powershift

Aufbau

Dreitürige Steilhecklimousine der Kompaktklasse

Länge/Höhe/Breite/Radstand

4,25 Meter/1,78 Meter/1,45 Meter/2,64 Meter

Motor

2,0-Liter-Dieselmotor mit 100 kW/136 PS

maximales Drehmoment

320 Newtonmeter bei 2000 Umdrehungen pro Minute

0 - 100 km/h

9,5 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit

205 km/h

Verbrauch

5,9 Liter auf 100 Kilometern

CO2-Ausstoß

156 Gramm pro Kilometer

Preis

ab 25.500 Euro


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal