Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Die Preise für den Insignia sind da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Opel Insignia  

Die Preise für den Insignia sind da

22.07.2008, 15:34 Uhr | t-online.de / auto-reporter.net

Neuer Opel Insignia (Foto: Opel)Neuer Opel Insignia (Foto: Opel) Mit großem Aufwand hat Opel auf der Motor Show in London seine neue Mittelklasselimousine vorgestellt. Hunderte Gäste aus ganz Europa waren anwesend, als der Insignia per Kran vor der Tower Bridge zu Boden gelassen wurde. Das neue Flaggschiff der Marke ist der Star auf der britischen Sommer-Messe und soll ab Jahresende auch bei den Absatzzahlen strahlen. Opel hat auch die Preise genannt.#

Video Spektakuläre Insignia-Premiere
Foto-Show Insignia-Präsentation in London
Video Opel Insignia in Fahrt
Foto-Show Der neue Opel Insignia
Foto-Show Opel GTC Concept
Foto-Show Opel Meriva Concept

Sagen Sie Ihre Meinung zum neuen Opel Insignia! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Günstige Offerte

Mit einem Einstiegspreis von 22.700 Euro für einen 110 PS starken Benziner zeigt der neue Opel Insignia seinen Mitbewerbern die lange Nase: Für den günstigsten VW Passat muss der Kunde gut 23.000 Euro auf den Tisch legen, selbst der Skoda Superb beginnt erst ab 22.900 Euro. Audi verlangt für den 120 PS starken A4 bereits 25.900 Euro. 3er BMW und Mercedes C-Klasse kratzen bzw. überschreiten bereits die 30.000-Euro-Marke. Einzig der Ford Mondeo ist noch etwas günstiger zu haben.

Technische Daten Opel Insignia - Benziner

Modell

1,6 Ecotec

1,8 Ecotec

2,0 Turbo Ecotec

2,8 V6 Turbo Ecotec

Motor

Vierzylinder

Vierzylinder

Vierzylinder

Sechszylinder

Leistung

115 PS

140 PS

220 PS

260 PS

0-100 km/h

13,5 s

11,9 s

7,6 s

6,9 s

V-Max

192 km/h

206 km/h

242 km/h

250 km/h

Verbrauch

7,6 l

7,8 l

8,9 l

10,9 l

CO2/km

179 g

184 g

208 g

256 g

Preis Viertürer ab

22.700 €

25.000 €

32.005 €

37.480 €

Preis Fünftürer ab

23.090 €

25.390 €

32.395 €

37.870 €

Neuanfang in der Mittelklasse

Der Insignia steht nicht nur für einen Neuanfang der beiden General-Motors-Marken Opel und Vauxhall in der gehobenen Mittelklasse. Sein Design markiert gleichzeitig die neue Linie des Hauses. Sportlich markant sehen beide Varianten aus - die Limousine mit dem Stummelheck und die mit dem Fließheck - im Automobil-Englisch "Hatchback“ genannt. Opel will mit dem Insignia zu neuen Ufern aufbrechen.

Technische Daten Opel Insignia - Diesel

Modell

2,0 CDTI Ecotec

2,0 CDTI Ecotec

2,0 CDTI Ecotec

Motor

Vierzylinder

Vierzylinder

Vierzylinder

Leistung

110 PS

130 PS

160 PS

0-100 km/h

12,4 s

11,1 s

9,5 s

V-Max

188 km/h

205 km/h

218 km/h

Verbrauch

5,8 l

5,8 l

5,8 l

CO2/km

154 g

154 g

154 g

Preis Viertürer ab

24.300 €

25.650 €

29.755 €

Preis Fünftürer ab

24.690 €

26.040 €

30.145 €


Zwei fast ähnliche Typen

Der Insignia kommt zunächst als Stufen- und als Fließheckmodell auf den Markt. Beide Karosserievarianten gleichen sich äußerlich fast wie ein Ei, lediglich der Heckscheibenwischer auf dem etwas kürzeren Stummelheck deutet auf die große Heckklappe des Fünftürers hin. Insgesamt trägt der auf stolze 4,85 Meter gewachsene Mittelklässler leichte Coupézüge: ein nach hinten abfallendes Dach, kleine Fensterflächen und ein kurzes Heck mit sportlicher Luftabrisskante.

Eigenständiges Heck

Im Blech der Vordertüren findet sich eine sichelförmige Sicke, die künftig alle neuen Opel zieren soll. Wenig auffällig zeigt sich die Frontpartie, die mit dem in der Mitte platzierten Chromkühler und den beiden weit auseinander stehenden Scheinwerfern ein wenig an den Toyota Avensis erinnert. Gelungen und eigenständig kommt jedoch das Heck daher, das genau wie die Motorhaube die Marken-typische Bügelfalte trägt.


Geringer Luftwiderstand beim Opel Insignia

In Interviews sprach Opel-Chef Hans Demandt bereits davon, mit dem Hatchback entfalle beim Insignia die Notwendigkeit, später unbedingt noch ein Coupé nachlegen zu müssen. In der Tat reiht sich dieser Insignia in die Reihe der viertürigen Coupés ein, die einst mit dem Mercedes-Benz CLS begann und inzwischen auch von Jaguar mit dem XF und Volkswagen mit dem Modell Passat CC ausgebaut worden ist: Autos, die mit sehr viel Gefühl für schöne Karossen gestaltet wurden. Schönheit zahlt sich in diesem Fall auch mit einem geringen Luftwiderstand aus. Der Luftwiderstandsbeiwert liegt bei vorbildlichen 0,27.



Edle Umgebung

Innen setzt sich dieser Eindruck fort. Nicht nur die komplett neu entwickelten Sitze prägen hier eine edle Umgebung. Auch bei allen anderen Elementen zeigt sich das Bemühen um einen hochwertigen Auftritt. Die Armaturentafel beginnt mit sanft ansteigender Rundung in den Türen und schwingt sich in sanftem Bogen über die breite Mittelkonsole bis in die zweite Tür. Holz, klassische Rundinstrumente für den Fahrer, Chrom und ein großzügiges Bedienfeld auf der Mittelkonsole verbreiten innen mehr als nur den Hauch von Premium.

Individueller Komfort

Auch bei der Technologie ließ sich Opel nicht lumpen. Mit dem Allradsystem „Adaptive 4x4“ kommt Traktion und Stabilität an Bord. Das mechatronische "Flexride“-Fahrwerk des Allrad-Insignia passt sich mit Hilfe der "Adaptive Stability Technology“ an die jeweilige Fahrsituation an. Mit diesem System kann der Fahrer ein individuelles Set-up für seinen Insignia wählen.

"Opel Eye" erkennt Verkehrszeichen

Das Kamera-System "Opel Eye“ kann Verkehrszeichen erkennen und den Fahrer an sie erinnern, wenn's nötig wird. Das Wasser für die Scheibenwaschanlage wird beheizt. Und das weiter entwickelte "Adaptive Forward Ligthing“ sorgt jederzeit für die richtige Einstellung der Scheinwerfer. Dazu gehört auch die automatische Steuerung des Fernlichts, so dass der Fahrer immer die optimale Sicht geboten bekommt, ohne den Gegenverkehr zu blenden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal