Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Mercedes-Benz C250 CDI im Autotest: Die blaue Eminenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autotest  

Mercedes-Benz C250 CDI: Die blaue Eminenz

17.10.2008, 11:16 Uhr | Peter Eck, mid

Mercedes-Benz C250 CDI Prime Edition (Foto: Mercedes-Benz)Mercedes-Benz C250 CDI Prime Edition (Foto: Mercedes-Benz) Bei aller Diskussion um das Comeback der Benzinmotoren und künftige Antriebstechnologien wie das Elektroauto - noch ist der Diesel nicht tot. Gerade die deutschen Hersteller sehen im Selbstzünder großes Potenzial und investieren kräftig in seine Zukunft. Das Ergebnis sind Dieselmotoren wie die bisher stärkste Ausbaustufe des 2,2-Liter-Aggregats von Mercedes im C250 BlueEfficiency Prime Edition. #

Auto-Video Mercedes C250 CDI in Fahrt
Foto-Show Mercedes-Benz C250 CDI BlueEfficiency Prime Edition
Foto-Show Mercedes-Benz Concept Fascination
Alle News zu Mercedes-Benz
Foto-Show A, B, C: Kennen Sie alle Mercedes-Klassen?

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Mercedes C 250 CDI! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.



Technische Daten Mercedes-Benz C250 CDI Prime Edition

Motor

Vierzylinder

Leistung

204 PS

Hubraum

2143 ccm

0-100 km/h

7,0 s

V-Max

250 km/h

Verbrauch

5,2 l

CO2

138 g

Preis ab

40.638,50

User bewerten ihre Autos Autobewertung Mercedes


Neuer Motor für viele Modelle

Der Vierzylinder leistet in dieser Version 204 PS und entwickelt sein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern schon ab 1600 Umdrehungen pro Minute. Zunächst kommt der Motor in einer so genannten "Prime Edition" des C 250 zum Einsatz, die ab sofort für rund 40.640 Euro erhältlich ist, aber auf 5000 Einheiten beschränkt wird. Im kommenden Jahr ist dieser Antrieb dann im Kompakt-SUV GLK und in der neuen E-Klasse verfügbar. C-Klasse-Fahrer, die sich kein Exemplar der Prime Edition gesichert haben, müssen bis zum Sommer warten, ehe der starke Selbstzünder im normalen Serienfahrzeug geordert werden kann.

Foto-Show Mercedes-Benz C-Klasse
Foto-Show Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell
Auto-Video

Spritsparpaket für die C-Klasse

Mercedes-Benz C250 BlueEfficiency Prime Edition - so lang und zungenbrecherisch lautet das Vorab-Modell exakt. Aus der Verbindung von sparsamem Motor, rollwiderstandsarmen Reifen, aerodynamischer Feinarbeit an der Karosserie, einem in den hohen Gängen lang ausgelegten manuellen Sechsganggetriebe und einem ausgeklügelten Energiemanagement ergibt sich ein hervorragender Verbrauch von 5,2 Litern auf 100 Kilometern. Ein Wert, der angesichts der einem Sportwagen ähnlichen Fahrleistungen vor einigen Jahren noch unvorstellbar gewesen wäre.

Fahren und Sparen im C250 CDI

Das wirklich positive ist aber: Die nicht eben kleine und leichte C-Klasse lässt sich mit gelassener Fahrweise tatsächlich mit Verbrauchswerten um die fünf Liter fahren, bei Bedarf beschleunigt sie jedoch auch aus niedriger Drehzahl ohne jede Denkpause. Möglich macht dies vor allem die zweistufige Aufladung des Motors. Ein kleinerer Hochdruck-Turbolader sorgt vor allem bei niedrigen Drehzahlen für zusätzliche Power, ab mittleren Drehzahlen wird die Abgasenergie in den großen Niederdruck-Lader geleitet. So steht dem Fahrer jederzeit ein beeindruckendes Drehmoment zur Verfügung, und das sorgt wiederum für den Spaß am Fahren. Leise ist der Motor allerdings nicht, seine Arbeit verrichtet er hörbar, wobei die Geräusche aber nie wirklich einen störenden Charakter annehmen.

Der Preis liegt knapp über 40.000 Euro

Die Prime Edition der C-Klasse basiert auf der Ausstattungslinie Avantgarde und steht auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern. Das Fahrzeug ist in zwei Silbertönen sowie in Schwarz und als Sonderlackierung auch in Weiß zu haben. Mit seinem Preis von etwas über 40.000 Euro reiht sich das Editionsmodell logischerweise zwischen dem 2,2-Liter mit 170 PS (220 CDI) und dem großen 320 CDI Sechszylinder ein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal