Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Autotest BMW 5er: Neuer BMW im ersten Check

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oberklasse  

Neuer BMW 5er im ersten Check

23.02.2010, 09:09 Uhr | Sabine Stahl / mid

Autotest BMW 5er: Neuer BMW im ersten Check .

Der neue 5er BMW (Foto: BMW)

Bei BMW heißt es traditionell nicht "Vier", sondern "Fünf gewinnt". Denn der BMW 5er ist für den bayerischen Automobilhersteller das wichtigste Pferd im Stall. Die ersten fünf Generationen des oberen Mittelklässlers haben es gemeinsam auf und 5,55 Millionen verkaufte Einheiten gebracht. Am 20. März rollt nun die sechste Generation des Bajuwaren zu den deutschen Händlern, schlanker, sparsamer und weniger polarisierend als der Vorgänger und zu Preisen ab mindestens 39.960 Euro (hier geht's zur Foto-Show).

BMW 5er wurde etwas länger

Das Design des Neuen verspricht vor allem Sportlichkeit mit einem Schuss Seriosität. Gegenüber dem Vorgänger ist die sechste Generation um vier Zentimeter auf 4,90 Meter gewachsen. Der Radstand wurde um acht Zentimeter in die Länge gezogen. Dies kommt einerseits den Platzverhältnissen im Innenraum zugute, andererseits sorgt es für kürzere Überhänge und somit einer dynamischeren Optik.

Harmonischere Proportionen

Verzichtet wurde beim 5er vor allem auf das oft als überdimensioniert kritisierte Heck. Schlank ist die Karosserie des Dingolfingers zwar noch lange nicht, doch die Proportionen sind harmonischer geworden. Auffallend ist vor allem die coupéhafte Silhouette sowie die markanten Sicken an der Seite. Auch die Motorhaube wurde von den Designer kräftig modelliert.

Mittelkonsole dem Fahrer zugeneigt

Im Cockpit dominiert eine horizontale Linie, die sich über die gesamte Fahrzeugbreite bis in beide Fronttüren hinein zieht. Die Mittelkonsole mit den Bedienelementen ist herstellertypisch auf den Fahrer ausgerichtet und übersichtlich gestaltet. Fahrer und Beifahrer nehmen auf bequemen Sitzen Platz und können sich über viel Platz in jede Richtung freuen.

Für die Beine kann es etwas eng werden

Auch im Fond geht es kommod zu, und trotz abfallender Dachlinie haben selbst Großgewachsene genügend Kopffreiheit. Nur für die Beine kann es bei einem ebenfalls großen Vordermann eng werden.

Ein Gleiter auf der Straße

Während man über das Aussehen bekanntlich streiten kann, wird dies bei den Fahreigenschaften des neuen 5er deutlich schwieriger. Der bajuwarische Mitbewerber der noch sehr frischen Mercedes E-Klasse und des bald auslaufenden Audi A6 gleitet nur so über die Straßen dahin. Fahrbahnunebenheiten werden einfach glatt gebügelt und der Rücken aller Passagiere geschont.

Mehrere Fahrmodi zur Auswahl

Wer es etwas sportlicher mag, kann über die optionale dynamische Dämpferkontrolle die standardmäßig eher komfortable Fahrwerkabstimmung modifizieren: Zur Wahl stehen die Modi "Comfort", "Normal" und "Sport". Und bei der Auswahl der bevorzugten Fahreigenschaften passen sich nicht nur die Dämpfer dem jeweiligen Modus an, sondern auch die Lenkung, die Gangschaltung sowie die Empfindsamkeit des Gaspedals.

Leistung im Überfluss trotz kleinerer Motoren

Bei den Motoren setzt BMW auf den allgemeinen Trend der kleineren aufgeladenen Triebwerke. So entfällt beispielsweise der 4,8-Liter-Achtzylinder und wird durch einen 4,4-Liter-Motor ersetzt, der mit 407 PS deutlich mehr leistet als das bisherige größere Triebwerk.

Kleiner Diesel kommt später

Zum Marktstart im März sind drei Sechszylinder-Benziner, ein Achtzylinder-Ottomotor und zwei Sechszylinder-Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum von 204 PS bis 407 PS zu haben. Später folgt ein 2,0-Liter-Vierzylinder-Diesel mit 184 PS, der es dank serienmäßiger Start-Stopp-Automatik auf einen Verbrauch von fünf Litern je 100 Kilometer bringen soll.

Abgasreinigungs-Paket im Angebot

Gegen Aufpreis gibt es das Abgasreinigungs-Paket "Blue Performance" mit Speicherkatalysator zur Reduktion von Stickoxiden, mit dem der Selbstzünder sogar die Schadstoffnorm Euro 6 erreicht. Aber auch der stärkste Diesel, der 530d mit 245 PS, erfreut den Tester nicht nur aufgrund seiner Laufruhe und dem tadellosen Ansprechverhalten, sondern er gibt sich auch vergleichsweise genügsam und schluckt deutlich unter acht Liter je 100 Kilometer.

Spritspartechniken an Bord

Wie auch bei seinen anderen Modellen setzt der Hersteller beim 5er auf serienmäßige Spritspartechnik; je nach Version kommen unter anderem Bremsenergie-Rückgewinnung, Schaltpunktanzeige, aktive Luftklappensteuerung sowie bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate zum Einsatz. Außerdem ist eine Hybridvariante in Planung, die 2011 zu den Händlern kommen soll.

Umfangreiche Serienausstattung im 5er BMW

Die Serienausstattung der Limousine ist umfangreich und umfasst unter anderem eine Zweizonen-Klimaanlage, ein Leder-Multifunktionslenkrad, Radio mit CD-Laufwerk und ein schlüsselloses Zugangssystem. Die Ausstattungsliste des 5er ist jedoch gewohnt lang. Jede erdenkliche Spielerei, von einem Nachtsicht-Gerät über einen Verkehrszeichendetektor und einen Tempomat mit Auffahrwarner bis hin zur aktiven Hinterradlenkung ist alles bestellbar.

Mit Achtgang-Automatik zu haben

Für alle Motoren zu haben ist die aus dem 7er bekannte Achtgang-Automatik von ZF. Sie kostet 2200 Euro Aufpreis, beim BMW 550i gehört sie bereits zur Grundausstattung. Ebenfalls auf der Optionsliste befindet sich ein Head-up-Display, das den Tachostand und andere Informationen wie die Navigationsanweisungen in das Sichtfeld des Fahrers am unteren Rand der Windschutzscheibe projiziert.

Viel Komfort, sehr sportlich und nicht günstig

Genau wie fünf Generationen vor ihm, will auch die Neuauflage des 5er einem breiten Publikum gefallen: Familienvätern, Geschäftsmännern, Singles oder Ehefrauen. Doch eines müssen sie alle gemeinsam haben: ein reichlich gefülltes Portemonnaie. Denn so viel Komfort, so viel Platz und so viel Sportlichkeit auf einmal hat definitiv auch ihren Preis.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal