Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Jeep Grand Cherokee: Starker Diesel für das große SUV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jeep Grand Cherokee  

Großer Häuptling soll mit starkem Diesel durchstarten

06.06.2011, 12:05 Uhr | , t-online.de

Jeep Grand Cherokee: Starker Diesel für das große SUV. Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD (Foto: Patrick Schäfer / t-online.de) (Quelle: t-online.de)

Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD (Foto: Patrick Schäfer / t-online.de) (Quelle: t-online.de)

Im Herbst vergangenen Jahres wurde das SUV Grand Cherokee vorgestellt und von der Presse mit viel Lob bedacht. Trotzdem fehlte dem großen Jeep etwas: Ein Dieselmotor. Schließlich werden fast 90 Prozent aller Premium-SUV in Deutschland mit Selbstzünder bestellt. Nun steht dank der Allianz mit Fiat ein drei Liter großer V6-Diesel zur Verfügung. Eine Ausfahrt mit der Topversion Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Overland zeigt, was das SUV drauf hat.

Wellness-Oase Jeep Grand Cherokee Overland

Im Innenraum merkt man, dass Jeep der Erfinder des Luxus-SUV ist: Selbst das Armaturenbrett ist mit Leder ausgeschlagen, Echtholz-Applikationen und Aluminium schaffen eine behagliche Atmosphäre. Wem es im Sommer auf den Ledersitzen zu warm wird, kann die Sitzbelüftung einstellen, den Rest erledigt die Zweizonen-Klimaautomatik. Wird es im Winter kalt, stellt man Sitz- und Lenkradheizung an. Selbst auf den hinteren Plätzen werden die Sitze beheizt.

Jeep Grand Cherokee mit starkem Dieselmotor

Hinter dem Holz-Lederlenkrad des Grand Cherokee gleitet die Landschaft sanft am Fahrer vorbei. Das fast fünf Meter lange SUV kennt keine Hektik, Bodenwellen und Schlaglöcher werden mit Einzelradaufhängung vorne und hinten sowie vom Luft-Fahrwerk "Quadra Lift" einfach ausgebügelt. Spielerisch lässt sich der Cherokee mit einer Hand selbst durch enge Kehren zirkeln. Auch dank des drei Liter großen Turbodiesels zeigt sich das SUV behende, wobei es im Innenraum schön ruhig bleibt. Der Motor ist in zwei Leistungsstufen mit 190 bzw. 241 PS verfügbar und stammt von Venturi Motori und Fiat.

Fünfgang-Automatik schaltet spät hoch

Die verbaute Fünfgang-Automatik wirkt etwas antiquiert, weil sie gerade im unteren Bereich teilweise recht langsam, aber ruckfrei hochschaltet. Dank der 550 Newtonmeter Drehmoment des Selbstzünders hat sie jedoch nie Schwierigkeiten mit dem 2,4 Tonnen schweren SUV. Für alle Kritiker: Bald wird ein Automat von ZF mit acht Stufen zur Verfügung stehen, der den Verbrauch um ca. 0,3 Liter vermindern hilft.

Fünf Fahrmodi stehen zur Auswahl

Mit der Traktionskontrolle "Select Terrain" stehen fünf Modi zur Verfügung. Auch wenn kaum jemand mit seinem SUV ins Gelände fährt, ist es doch ein nettes Feature, wenn man neben der Voreinstellung Auto zwischen Snow, Sport, Rock oder Sand/Mud wählen kann. Da wir auf der Straße unterwegs waren, drückten wir auf "Sport": Beim Gasgeben brüllt der Diesel auf und stürmt ungestüm voran. Wenn man will, in knapp über acht Sekunden auf Tempo 100. Der Allradantrieb Quadra-Drive II ist als permanenter Allradantrieb mit elektronisch geregelten Differenzialsperren ausgelegt - mit ihm könnte der Fahrer auch durch unwegsames Gelände fahren. Aber wer möchte das schon mit einem 60.000 Euro teuren Wagen?

Sicherheitsausstattung auf der Höhe der Zeit

Der 3,0 CRD ist mit vielen Assistenten ausgestattet. Neben obligatorischem wie ABS, ESP, Tempomat mit Abstandskontrolle,oder Bergan- und Abfahrhilfe sind ein Parksensoren mit Rückfahrkamera, Kollisionswarner, Spurwechsel-Assistent oder Anhänger-Stabilisierung an Bord.

Jeep Grand Cherokee: Das perfekte Reise-SUV

Aufgrund der tollen Ausstattung, der sattem Straßenlage sowie des bärenstarken Selbstzünders empfiehlt sich der Grand Cherokee besonders als Reise-SUV. Der Jeep verbindet echte Offroad-Eigenschaften eines Geländewagens mit Luxus und Komfort, bleibt dabei trotzdem deutlich günstiger als seine Konkurrenz. Ein VW Touareg mit ähnlicher Motorisierung kostet ausstattungsbereinigt gut 10.000 Euro mehr.

Technische Daten Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD

MotorCommon-Rail-Diesel
Leistung241 PS
Drehmoment550 Nm
0-100 km/h8,2 s
V-Max202 km/h
Verbrauch / CO28,3 l / 218 g
Preis ab48.850 €

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal