Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Luftfahrt: Mega-Zeppelin soll schwere Lasten transportieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mega-Zeppelin stemmt 90 Tonnen

05.09.2011, 10:52 Uhr | OS/JOH, wanted.de

Luftfahrt: Mega-Zeppelin soll schwere Lasten transportieren. Dieser Transporter-Zeppelin ist 185 km/h schnell. (Quelle: Hybrid Air Vehicles)

Dieser Transporter-Zeppelin ist 185 km/h schnell. (Quelle: Hybrid Air Vehicles)

Die große Ära der Luftschiffe ist längst vorbei. Die Kolosse der Lüfte haben gegen die wirtschaftlichen Vorzüge moderner Jets einfach keine Chance. Nur vereinzelt drehen neuere Luftschiffe über Volksfesten für Werbezwecke noch ein paar einsame Runden. Dies kann sich jedoch bald schon ändern: Eine englische Luftfahrtfirma entwickelt eine Art Super-Zeppelin, der 185 km/h schnell fahren und schwere Lasten bis zu 90 Tonnen heben kann. Klicken Sie sich durch unsere Foto-Show.

Gebaut wird das Hightech-Gefährt von der Firma Hybrid Air Vehicles. Der Transporter-Zeppelin soll im Jahr 2014 im Auftrag von Discovery Air in den kanadischen Nordwest-Territorien zum Einsatz kommen, um die dortigen Diamantminen und Siedlungen besser zu versorgen.

Vorteile gegenüber einem LKW

Er kann ohne große Schwierigkeiten auf Eis, Wasser oder Land landen. Damit besitzt der Koloss der Lüfte wichtige Vorteile im Vergleich zu einem konventionellen Transportmittel wie einem LKW. So viel Leistung hat natürlich ihren Preis: Pro Stück sollen rund 40 Millionen US-Dollar fällig werden.

Der Antrieb des Luftschiffs funktioniert nach einer Art Hybrid-Prinzip: Helium im Inneren des Gefährts sorgt zum einen für den nötigen Auftrieb. Zum anderen hilft die spezielle aerodynamische Bauweise dem Fracht-Zeppelin aufzusteigen.

Insgesamt kann der Riese 50 Tonnen über längere Strecken transportieren. Kurzzeitig schafft er es sogar 90 Tonnen zu heben, zum Beispiel als Kranersatz beim Bau einer Brücke. Zur exakten Steuerung des riesigen Luftfrachters dienen vier Rotoren.

Außer im zivilen Bereich kann das Luftschiff auch für militärische Zwecke genutzt werden. So lässt es sich für Erkundungsflüge einsetzen, aber auch für Transporte von schweren Einsatzgeräten oder im humanitären Bereich, um Hilfsgüter direkt in Krisengebiete zu bringen. Das US-Militär hat offenbar Interesse am futuristischen Zeppelin. Laut Hybrid Air Vehicles existiert bereits ein Vertrag. Die ersten Militär-Luftschiffe sollen demnach schon nächstes Jahr zum Einsatz kommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017