Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Rolls Royce Phantom: "Year of the Dragon“

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Drachen-Auto

31.01.2012, 15:23 Uhr | Jens Höfling, wanted.de

Rolls Royce Phantom: "Year of the Dragon“. Sondermodell Rolls-Royce Phantom: „Year of the Dragon“. (Quelle: Hersteller)

Sondermodell Rolls-Royce Phantom: „Year of the Dragon“. (Quelle: Hersteller)

Der chinesische Markt boomt wie kaum ein anderer. Und edle Luxus-Karossen stehen in Fernost hoch im Kurs. Rolls-Royce präsentiert deshalb speziell für China ein Sondermodell: Der Phantom "Year of the Dragon" kostet doppelt so viel wie zwei normale Rolls-Royce - unglaubliche 900.000 Euro! Schauen Sie sich das Drachen-Auto in unserer Foto-Show an.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Der Phantom "Year of the Dragon" des englischen Autobauers Rolls-Royce ist im Land des Lächelns heißbegehrt. Denn in China läuft gerade das "Jahr des Drachen". Grund genug, diesen Zeitraum mit einem passenden Glücksbringer zu huldigen. Da kommt die Luxus-Karosse zahlungskräftigen Chinesen gerade recht.

Goldene Zierlinien

Entwickelt wurde das Sondermodell von der hauseigenen Abteilung bei Rolls-Royce. Die Langversion des Phantom misst über sechs Meter und schimmert in edlem Weinrot. An jeder Seite des Wagens befinden sich goldene Zierlinien sowie ein Drache. Auch der Innenraum ist in Rot gehalten. An diversen Stellen zeigt sich durch gelbe Kontrastnähte der Drache und sogar in der Holzverkleidung sind Logos eingearbeitet.

Aber es geht noch weiter mit verspielter Drachen-Symbolik: Die Einstiegsleisten ziert je ein kleines Schild, sodass jeder Mitfahrer sofort weiß, in was für ein besonderes Gefährt er steigt. Die Leisten lassen sich sogar bei Nacht beleuchten und erhellen den Namen des rollenden Drachen.

Einziger Wermutstropfen: Wahrscheinlich bekommen Sie den Phantom "Year of the Dragon" bei einer China-Reise nicht zufällig an der Ampel zu Gesicht. Das Sondermodell wurde nur in Kleinserie produziert und ist bereits komplett vergriffen. Dass der Luxuskreuzer so schnell verkauft war, liegt aber garantiert nicht am Preis. Der Phantom "Year of the Dragon" kostet unglaubliche 900.000 Euro - doppelt so viel wie ein normaler Rolls-Royce.

Schauen Sie sich den Rolls Royce Phantom „Year of the Dragon“ auch in unserer Foto-Show an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal