Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

BMWs neuer Dreizylindermotor: Sparmotor auf bayerisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue BMW-Dreizylinder  

BMWs neuer Dreizylindermotor: Sparmotor auf bayerisch

17.09.2012, 09:25 Uhr | mid

BMWs neuer Dreizylindermotor: Sparmotor auf bayerisch. BMWs neuer Dreizylinder, hier in einem 1er BMW (Quelle: Hersteller)

BMWs neuer Dreizylinder, hier in einem 1er BMW (Quelle: Hersteller)

Bislang haftete im Automobilbau dem Dreizylindermotor das Billig-Image an: ein Motor allenfalls für Kleinwagen geeignet, kompakt im Format, knurrig im Klang, dafür sparsam im Verbrauch. Aber im Premium-Segment? Warum nicht, sagt sich BMW.

BMW Dreizylinder kommt auch im 3er BMW

BMW wird danach in knapp zwei Jahren seinen ersten Dreizylinder in die Serie bringen; und dies sukzessive in allen Baureihen unterhalb des 5er. Heißt, vom Mini über die 1er- und i-Modelle bis hin zum 3er. Der "B 38", wie er hausintern genannt wird, wird dann der Einstiegsmotor der weißblauen Zukunft.

"Unser erster neuer Motor nach dem Baukastenprinzip"

Bei dem zukünftigen BMW-Dreizylinder handelt es sich um eine modulare Konstruktion. "Es ist unser erster neuer Motor nach dem Baukastenprinzip", sagt Fritz Steinparzer, Leiter der Entwicklung für Ottomotoren. Nach dem gleichen Schema werden Vier- und Sechszylinder folgen. Sie alle besitzen dann unter anderem die gleichen Kolben, gleiche Pleuel, gleiche Lager und gleiche Ventile, was riesige Kosteneinsparungen erwarten lässt.

Auto 
BMW M6: "M" klingt nach Maschine

"Stimmung im Stall" bei 560 Pferdestärken. zum Video

Was ist das ideale Hubraummaß?

Während andere Autobauer bei drei Zylindern Gesamthubräume zwischen 0,9 und 1,2 Liter Hubraum realisieren, sind die BMW-Ingenieure zu einem anderen Ergebnis gekommen. Steinparzer: "Das optimale Brennraummaß beträgt 500 Kubikzentimeter pro Zylinder." Folglich bringt es der Dreizylinder auf 1,5 Liter Hubraum. Über den modularen Aufbau hätte damit der zukünftige Vierzylinder zwei und der neue Sechszylinder drei Liter Hubraum.

Dreizylinder macht einen sehr guten Eindruck

Wie sich 1,5 Liter Hubraum - verteilt auf drei Zylinder - in einem 1er-BMW anfühlen, konnten wir in einem Prototypen erfahren. Alle Vorbehalte gegen diesen Motor waren schon nach wenigen hundert Metern durch den Auspuff gejagt. Gekoppelt mit einer Achtgangautomatik hat der Dreizylinder (177 PS/270 Newtonmeter) eine exzellente Charakteristik an den Tag gelegt: kernig-sportlicher Sound, keine lästigen Vibrationen, tolles Ansprechverhalten, agiles Hochdrehen, keine Spur von Schwäche.

Kleiner Motor passt überall rein

Der lediglich 40 Zentimeter schmale Dreizylinder wird nicht nur der geplanten Frontantriebs-Architektur vorbehalten bleiben, sondern kann längs wie quer verbaut werden und eignet sich auch als Motor für den Hybridantrieb. Parallel entwickeln die Münchener einen hubraumgleichen Diesel. Beides sind Turbo-Motoren mit Direkteinspritzung. Für den Benziner mit vollvariabler Ventilsteuerung ist ein Leistungsspektrum von 122 PS bis 204 PS vorgesehen, beim Karbon-Sportwagen i8 auch höher.

Diesel-Dreizylinder bis fast 200 PS stark

Der Selbstzünder soll auf 82 PS bis 184 PS ausgelegt werden. Sein maximales Drehmoment beträgt 300 Newtonmeter. Über Verbräuche spricht BMW zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Modelle wie Mini und 1er dürften als Benziner sicher die Drei, und als Diesel die Zwei vor dem Komma für 100 Kilometer Strecke schaffen.

"Der BMW unter den Dreizylindern"

Fazit: Ein Spaßmotor erster Güte, bei dem es auch die Konkurrenz schwer haben dürfte, mitzuhalten. Wenn sie denn will. Denn Mercedes sagt prinzipiell nein zu einem Dreizylinder in der A- oder C-Klasse. VW wird nächstes Jahr zwar mit einem Gegenstück reagieren. Und gut möglich, dass der Volks-Dreier neben dem Golf auch für den Audi A3 gedacht ist. Doch Aggregate-Mann Steinparzer lässt dies nur schmunzeln: "Unser Motor wird der BMW unter den Dreizylindern sein."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal