Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Peugeot 4008: Elegantes Kompakt-SUV mit Japan-Genen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peugeot 4008: Elegantes Kompakt-SUV mit Japan-Genen

14.11.2012, 18:23 Uhr | mfu

Peugeot 4008: Elegantes Kompakt-SUV mit Japan-Genen. Peugeot 4008 (Quelle: Hersteller)

Peugeot 4008 (Quelle: Hersteller)

Kompakte SUV sind bei Käufern derzeit angesagt: Kein anderes Autosegment kann mit derartigen Wachstumszahlen aufwarten. Immer mehr Hersteller wollen folglich die Gunst der Stunde nutzen und wagen den Vorstoß ins Revier vom VW Tiguan und dem BMW X1. Dazu zählt auch Frankreichs Autobauer Peugeot, der seit kurzem den Peugeot 4008 im Programm führt. Wir sind den stärksten Diesel mit 150 PS gefahren. Kann der Franzose mit japanischen Genen überzeugen?

Peugeot kein großer Player bei SUV

Bislang war der französische Autobauer kein bedeutender Player im Segment der SUV. Mit dem vergleichsweise großen Peugeot 4007 belegte der Hersteller in den deutschen Zulassungsstatistiken nur hintere Plätze. Das Modell basierte auf dem Mitsubishi Outlander.

Auch der neue und kompaktere Peugeot 4008 ist von einem Mitsubishi-Modell abgeleitet. Diesmal stand der Mitsubishi ASX Pate, der hierzulande mit ordentlichen Verkaufszahlen aufwarten kann. Auch der Konzernbruder Citroën C4 Aircross basiert auf dem Japaner.

Peugeot 4008: Nur zwei Modelle

Doch der Peugeot 4008 ist anders. Ihn gibt es im Gegensatz zum Citroën ausschließlich als Allrad-Modell mit zwei verschiedenen Diesel-Aggregaten und einer üppigen Serienausstattung. 31.700 Euro kostet der Selbstzünder mit 115 PS. 2000 Euro teurer ist der von uns gefahrene Top-Diesel mit 150 PS. Zum Vergleich: Die Preisliste für den Citroën beginnt bei rund 23.700 Euro. Das kostet ein Benziner mit Frontantrieb in der Basis-Ausstattung. Daneben bietet Citroën für den Aircross aber auch Allrad- und Diesel-Modelle mit höherwertigeren Ausstattungen an.

Beim Peugeot muss der Kunde nicht lange überlegen. Die Aufpreisliste ist kurz, denn für beide Diesel-Varianten ist in der Serienausstattung unter anderem eine Klimaautomatik, Xenon-Licht, LED-Tagfahrlicht und ein Start-Stopp-System enthalten.

Deutlich mehr Chromleisten

Neben der Modell-Politik unterscheidet sich der Peugeot 4008 vor allem auch durch eine andere Optik vom Konzernbruder. Der Peugeot verfügt über deutlich mehr Chromleisten. Das Design des kompakten SUV überzeugt dabei. Gelungen ist die Front mit den raubkatzenartigen Scheinwerfern.

Praktischen Ablagemöglichkeiten

Im Innenraum lassen die Franzosen ebenfalls nichts anbrennen. Interessanterweise wirkt der Peugeot dort viel größer, als er tatsächlich ist. Auch bietet der Peugeot 4008 eine Vielzahl von praktischen Ablagemöglichkeiten. Die Passagiere verfügen im Fond des 4,34 Meter langen Peugeot über ausreichend Platz. Der Kofferraum bietet ein Ladevolumen von 416 bis 1193 Litern.

Auto 
Peugeot präsentiert neue Stufenhecklimousine

Doch der 301 kommt vorerst nicht nach Deutschland. zum Video

Das Cockpit ist ergonomisch gestaltet. Das Navigationssystem mit Touchscreen lässt sich gut bedienen, könnte allerdings etwas höher angebraucht sein, wovon vor allem groß gewachsene Fahrer profitieren dürften.

Fahrleistungen uneinheitlich

Während der Peugeot bei der Optik, Ausstattung und Innenraum punkten kann, sieht das Bild bei den Fahrleistungen uneinheitlich aus. Der Top-Diesel mit einem Gewicht von 1570 Kilo ist mit 150 PS zwar alles in allem ordentlich motorisiert, ein Dynamiker ist der Peugeot aber deswegen noch nicht. So liegt die Höchstgeschwindigkeit knapp unter 200 km/h. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt das SUV immerhin 11,5 Sekunden.

SUV 
Große und schwere SUV wieder im Kommen

Monster-Geländewagen wieder auf die Straßen. SUV

Beim Spritkonsum sieht die Lage schon wieder besser aus. Der Normverbrauch liegt bei 5,6 Litern auf 100 Kilometern. Den EU-Normwert konnten wir in der Praxis, wie zu erwarten war, nicht erreichen. Auf unserer Ausfahrt ließ sich der Peugeot aber dennoch sparsam bewegen.

Schlechte Geräuschdämmung

Was uns störte, was die vergleichsweise schlechte Geräuschdämmung, die sich bei hohen Geschwindigkeiten bemerkbar macht: Windgeräusche und der brummelige Motor waren bei entsprechenden Drehzahlen deutlich vernehmbar. Angenehm war dafür der Federungskomfort. So kann man auch langen Autobahnpassagen im Peugeot 4008 gelassen entgegenblicken. Dazu tragen auch die guten Sitze bei.

Der Peugeot ist auch für Passagen in leichten Gelände mehr als gewappnet. Die Bodenfreiheit liegt bei rund 17 Zentimetern und der Peugeot kann mit drei Fahrmodi aufwarten. Frontantrieb (2WD), Allrad (4WD) und ein spezieller Allrad-Modus (LOCK), bei dem mehr Kraft auf die Hinterräder übertragen wird.

Geringer Wendekreis

Positiv fiel uns auch der vergleichsweise geringe Wendekreis von 10,60 Metern auf. So lässt sich der Peugeot auch in engen Parkhäusern gut navigieren.

Fazit

Insgesamt hinterließ der Peugeot einen guten Eindruck. Der Franzose stellt aufgrund seiner Alltagstauglichkeit und der gelungenen Optik zweifellos ein interessantes Angebot bei den kompakten SUV dar. Doch leistet sich der Wagen auch einige Schwächen und das in einem sehr wettbewerbsintensiven Segment, in dem immer mehr Hersteller ein Stück vom Kuchen abhaben wollen. Bleibt zu hoffen, dass die Franzosen bei der nächsten Modellpflege die Schwächen beseitigen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal