Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Golf GTI: Wie am Schnürchen gezogen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW Golf GTI  

Wie am Schnürchen gezogen

12.11.2013, 11:59 Uhr | Timo Bürger, t-online.de

Golf GTI: Wie am Schnürchen gezogen. Golf GTI - mit drei Buchstaben zum Kult (Quelle: t-online.de)

Golf GTI - mit drei Buchstaben zum Kult (Quelle: t-online.de)

Karomuster, Golfball-Schalter, Fünfspeichenfelgen mit rot lackierten Bremssätteln, Edelstahlpedalerie - und jede Menge Dampf unter der Haube. Das kann nur ein GTI sein. Auch in der siebten Auflage bleibt der Golf GTI der Gaudibursche im VW-Konzern. Wir haben uns den Spaß gegönnt.

Golf 7 GTD 
Golf VII GTD steht in den Startlöchern

Der GTI unter den Dieseln ist sparsam und sportlich. zum Video

Golf GTI mit riesigem Drehmoment

350 Newtonmeter und 220 PS: Was sich nach einem starken Turbodiesel anhört, ist in Wahrheit eineTurbo-Benzindirekteinspritzer mit massigem Drehmoment. VW hat den 2,0-Liter-TSI überarbeitet: Neuer Zylinderkopf, überarbeitete Abgaskühlung - und ab geht die Post.

Jede Menge Kraft

Wie am Gummiband gezogen, zieht der GTI an. Das bekommt er klasse hin - solange die Fahrbahn trocken ist. Wer allerdings bei nassem Untergrund allzu vehement aufs Gaspedal latscht, lässt trotz elektronischer Differenzialsperre XDS+ den 225er-Pneus auf den 17-Zöllern zu viel Spiel. 350 Newtonmeter wollen eben gut dosiert sein.

Knackige Schaltung in GTI gefällt

Nichtsdestotrotz: Die Gänge flutschen perfekt knackig durch die sechs Gassen, das maximale Drehmoment liegt bereits ab 1500 Touren an. Nur 6,5 Sekunden lässt sich der 15 Millimeter tiefer gelegte Wolfsburger Zeit, um die 100-km/h-Marke zu knacken.

Flott und ruhig

Auch jenseits der 200er Marke bleibt der gut 1350 Kilogramm schwere Wagen ruhig und gutmütig - und hat selbst dann noch genug Kraft, um vehement bis zur Topspeed- von 246 km/h zu stürmen. Innen bleibt es auch bei dieser Hatz erstaunlich ruhig - die Windgeräusche sind kaum zu hören.

Die rasende Disco

Wem das zu verhalten ist, dem sei das fantastische Dynaudio-Soundsystem ans Herz gelegt. Mit 400 Watt aus acht Lautsprechern plus Subwoofer wird der GTI so zur rollenden Disco. Gut so, denn der aus den zwei Endrohren entweichende Sound dürfte für ein Fahrzeug dieses Kalibers gerne mehr zu vernehmen sein.

Der GTI kann auch genügsam

Wer sich exakt an Verkehrsregeln und Tempolimits hält und seinen rechten Fuß zähmen kann, kommt tatsächlich mit gut sechs Litern Super hin. Und das ist ziemlich nahe am Prüfstand-Durst von 6,0 Litern. Freilich - wer andauernd den Zweiliter-TSI fordert, muss auch mal mit knapp zehn Litern rechnen.

In Kurven fühlt der GTI sich wohl

Auf kurvigen Geläuf löst der Kompaktkracher seine Aufgabe ebenfalls gut: Dank der neuen Progressivlenkung (kürzere Lenkbewegungen) lässt sich der GTI exakt in die Kehren zirkeln. Zudem muss der Fahrer nicht so weit umgreifen. Die direkte Lenkübersetzung (nur gut zwei Umdrehungen bei Volleinschlag) spielt auch auch in engen Parklücken seine Vorteile aus: Ohne Mühe lässt sich der knapp 4,27 Meter lange Golf ein- und ausparken.

Nicht zu hart gedämpft

Bei alledem kommt auch der Federungskomfort nicht zu kurz: Selbst im "Sport-Modus" belastet der Kompaktwagen nicht allzu sehr die Bandscheiben. Wer es sanfter mag, wählt die "Comfort"-Option - hier ist von einer härteren Abstimmung nichts mehr zu spüren. Kleiner Wermutstropfen: Diese adaptive Fahrwerksregelung DCC schlägt mit 1000 Euro zu Buche.

Golf GTI startet ab gut 28.000 Euro

Ab 28.650 ist das GTI-Vergnügen zu haben. Dafür gibt es einen Klassiker mit jeder Menge Fahrspaß. Aber nicht vergessen, das Dynaudio-System zu ordern. Und wer noch mehr Leistung braucht: Ab 29.825 Euro ist die Version "GTI Performance" mit 230 PS zu haben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wäre der Golf GTI etwas für Sie?
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal