Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Corvette C7: Die siebente Generation im Fahrbericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Corvette C7  

Im Zeichen der Sieben

23.10.2013, 10:54 Uhr | Benjamin Bessinger, SP-X

Corvette C7: Die siebente Generation im Fahrbericht. Corvette C7: Erster Fahrbericht der siebenten Generation (Quelle: Hersteller)

Corvette C7: Erster Fahrbericht der siebenten Generation (Quelle: Hersteller)

So ausgereift wie die siebente Corvette-Generation kam noch keine Ausgabe des amerikanischen Ausnahmesportlers daher. Schon die Basis-Version mit dem 466-PS-V8 und dem manuellen Siebengang-Getriebe lässt den sportlichen Chevrolet-Piloten auf Wolke sieben schweben.

Meistverkaufter Sportwagen der Welt

"Die stärkste, die schnellste, die schärfste, kurz: die Beste" - wenn ein Auto wie die Chevrolet Corvette in die nächste Runde geht, sparen die Amerikaner nicht mit großen Worten und Chefentwickler Tadge Juechter wirft mit Superlativen nur so um sich. Schließlich ist das Kult-Coupé aus Kentucky nicht nur eine amerikanische Ikone und für die Volksseele jenseits des Atlantiks sicher so wichtig wie für uns Deutsche der Porsche 911. Die gerade 60 Jahre alt gewordene Corvette ist - Achtung: noch ein Superlativ - mit mehr als 1,5 Millionen verkauften Exemplaren nach der Lesart der Amerikaner auch der meistverkaufte Sportwagen der Welt.

Stingray: Rückkehr des Stachelrochens

Diesen Status will die mittlerweile zumindest in unseren Breiten eher auf Kleinwagen und Familienkutschen abonnierte GM-Tochter auch weiter halten und schickt deshalb jetzt - nach drei Jahrzehnten erstmals wieder mit dem Beinamen "Stingray" geadelt - gegen Porsche & Co die siebente Auflage des Klassikers ins Rennen und hofft, dass der Stachelrochen so manch einen Stich machen wird.


US-Car mit ungewohnter Raffinesse

Wer allerdings ein bisschen genauer hinschaut, entdeckt an dem Renner eine Raffinesse, wie man sie von dem Amerikaner bis dato nicht erwartet hat. Das gilt für die Karosserie mit einem um 45 Kilo abgespeckten Alurahmen und den Hauben aus Karbon genauso wie für die fünf elektronisch geregelten Fahrprogramme mit jeweils einem Dutzend variablen Parametern oder die manuelle Siebengang-Schaltung mit dem spektakulären Drehzahlangleichen "Rev-Match" auf Knopfdruck, das Schaltvorgänge so sanft und seidig macht wie eine Doppelkupplung.

Corvette C7 in 4,2 Sekunden auf Tempo 100

Was die Fahrleistungen betrifft, gibt es daran ohnehin keine Zweifel: Der nagelneue V8-Motor - mittlerweile mit Direkteinspritzung aber gottlob noch immer ohne Turbo - holt aus wunderbar großspurigen 6,2 Litern Hubraum schon in der Basisversion 466 PS und 630 Newtonmeter. Obwohl so nach oben noch jede Menge Luft für manches Sportmodell bleibt, ist schon mit dieser Version auf dem Highway wieder die Hölle los: 4,2 Sekunden von null auf Tempo 100, maximal sind rund 300 km/h drin.

Sonderangebot unter den Supersportlern

Sie ist vielleicht noch immer nicht so fein und vornehm, aber damit stiehlt sie jedem Porsche die Schau. Und wer als etablierter Elfer-Kunde zum ersten Mal auf das Preisschild der Amerikaner schaut, der kämpft ohnehin mit der Schnappatmung. Denn mit einem Grundtarif von 69.990 Euro ist die Corvette fast ein Drittel billiger als der 911 - von anderen Sportwagen ganz zu schweigen.

Chevrolet Corvette Cabrio kommt im Frühjahr

Aber die Corvette ist nicht nur das günstigere, sondern obendrein auch noch das praktischere Auto: Ihr Gepäckteil ist schließlich so riesig, dass man es zu Recht Kofferraum nennen darf. Es fasst mit 425 Litern sogar mehr als das eines VW Golf. Und selbst wer nicht bis zum Frühjahr auf das mindestens 72.990 Euro teure Cabrio warten will, kann die Raserei auch Open-Air genießen. Denn mit zwei Handgriffen verschwindet die Karbonplatte über den Sitzen unter der Haube im Heck und das Coupé wird zum Targa.

IAA 2013 
Cadillac und Chevrolet im Überblick

US-Hersteller präsentieren sich auf der Frankfurter Automesse. zum Video

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal