Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Volvo V60 T5: Schweden-Kombi mit neuem Vierzylinder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volvo V60 T5 im Test  

Leckerer Schwedenhappen mit reichlich Durst

07.05.2014, 13:10 Uhr | Timo Bürger, t-online.de

Volvo V60 T5: Schweden-Kombi mit neuem Vierzylinder. Volvo V60 T5 (Quelle: t-online.de)

Volvo V60 T5 (Quelle: t-online.de)

Ein bisschen Kosmetik am Kühlergrill, ein wenig Gebastel an Motorhaube und Scheinwerfereinheiten: Äußerlich hat sich am Volvo V60 des Modelljahrs 2014 nicht viel getan. Interessanter ist, woran die Schweden unter der Motorhaube gearbeitet haben. Ein neuer Vierzylinder mit nun 245 PS treibt den Volvo V60 T5 an – und los geht es.

War der alte V60 in der T-5 Motorisierung noch als 2,5 Liter großer Fünfzylinder unterwegs, muss sich auch Volvo nun dem Diktat neuer CO2-Vorgaben beugen und dem Schweden-Kombi einen Topf wegnehmen. Die gute Nachricht: De zwei Liter große Vierzylinder-Turbo mit maximal 350 Newtonmetern Drehmoment treibt den gut 1700 Kilogramm schweren Kombi flott an.

Das Aggregat arbeitet laufruhig und leise. In 6,4 Sekunden knackt der Schweden-Kombi die 100er-Marke, Schluss mit den Vorwärtsdrang ist bei 230 km/h.

UMFRAGE
Ihre Meinung zum Volvo V60?

Volvo V60 mit neuer Achtgang-Automatik

Ein besonderes Lob verdient die neue Achtgang-Automatik. Kaum eine spürbare Unterbrechung, bei Zucken, kein Rucken. Einzig beim Kickdown ist ein kleiner Schubser zu spüren und ein heiseres Aufheulen zu hören. Ein wirklicher Fortschritt gegenüber dem in die Jahre gekommene vorherigen Sechsgangautomat.

Ebenfalls lobenswert: Die neue elektromechanische Servolenkung ist in drei Stufen (City, Highway, Sport) einstellbar: So lässt sich der 4,63 Meter lange Kombi beim Einparken leicht mit einem Finger am Lenkrad dirigieren.

Der Volvo T5 ist ganz schön durstig

Die schlechte Nachricht: Trotz neuem Triebwerk geht der V60 nicht eben sparsam mit Sprit um: Die 6,2 Liter vom Datenblatt sind reine Makulatur. Unter der 10-Liter-Marke in der Praxis zu bleiben ist schwierig, wenn nicht gar unmöglich. Und das bei moderater Fahrweise. Selten war die Klimaanlage im Einsatz, Kurzstrecke wurde nur wenig zurückgelegt – und auch auf der Autobahn schoss die Digital-Nadel selten über die 160-km/h-Marke hinaus. Erfreulich: Der Motor erfüllt die ab Ende des Jahres geltende Euro-6-Abgasnorm.

Hochwertig und bequem

Ansonsten punktet der Volvo V60 mit denjenigen Merkmalen, die wir beim Vorgängermodell vor drei Jahren schon gelobt haben: Die Ledersitze sind so bequem, dass man sie sich als Fernsehsessel für Zuhause wünscht.

Neuer Schwede 
Volvo stellt in Genf den Concept Estate vor

Schneewitchensarg reloaded: moderne Interpretation des legendären 1800 ES. Video

Nach wie vor eine sehr elegante Lösung ist die fast frei schwebende Mittelkonsole. Für die drei Fahrmodi (Comfort, Sport, Advanced) hat Volvo dort nun zusätzlich Platz geschaffen. Die Haptik innen ist hervorragend - das belederte Lenkrad ist griffig und schmeichelt den Handinnenflächen, die Tasten rasten sauber ein. Kurzum: Die Verarbeitung ist tadellos - und auch an den Designlinien hat man sich nach mehreren Jahren Bauzeit noch nicht satt gesehen.

Fazit Volvo V60

Schick, flott, hochwertig - aber leider durstig. Wer mindestens 39.100 für den Achtgang-T5 auf den Tisch legt, sollte also noch den einen anderen Euro separat für die Rechnung an der Tankstelle einkalkulieren. Dafür bekommt er dann einen hochwertigen Mittelklasse-Kombi.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal