Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Mercedes C 250 BlueTec: Erste Ausfahrt mit dem T-Modell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mittelklasse-Kombi im ersten Test  

Neue C-Klasse: Kein Business as usual

15.07.2014, 12:17 Uhr | , t-online.de

Mercedes C 250 BlueTec: Erste Ausfahrt mit dem T-Modell. Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell (Quelle: Hersteller)

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell (Quelle: Hersteller)

Die neue Mercedes C-Klasse ist deutlich gewachsen - nicht nur in den Ausmaßen, auch in ihren Ansprüchen. So soll der beliebte (gut zwei Drittel aller C-Klasse sind Kombis) Mittelklasse-Kombi nicht nur den Lifestyle-Luxus-Laster geben, sondern neben einer dynamischen Optik auch noch sportlichere Fahreigenschaften bieten. Ob das klappt, klärt der Test mit dem Mercedes C 250 BlueTec T-Modell.

Die neue C-Klasse zeigt sich rundgeschliffen - auch beim 4,70 Meter langen T-Modell wirkt das Design nun wie aus einem Guss. Muskeln scheinen unter dem Blech zu schwellen, während am Heck erstmals geteilte Leuchten die nun auf 1,81 Meter gewachsene Breite betonen.

Neue C-Klasse: S-Klasse in klein

Im luftigen Innenraum schwelgen die Insassen in einem in der Mittelklasse davor nicht gekannten Luxus - Holz, Leder und Aluminium wurden erstklassig zu einem Interieur mit Wohlfühl-Ambiente zusammengefügt. Aufwändige Details wie die runden Lüftungsdüsen, die aluminisierte Schalterleiste auf der Mittelkonsole oder das neue Touchpad für das Comand-System - alles nahtlos und ansprechend verarbeitet. Alle Knöpfe und Schalter geben sauber definierte Rückmeldung, die C-Klasse fühlt sich an wie eine kleine S-Klasse.

Neue Version 
Das neue Mercedes C-Klasse T-Modell im Test

Eines der beliebtesten Kombi-Modelle kommt in diesem Herbst in den Handel. Video

Fahrerlebnis von zart bis hart

Der 2,2 Liter große Top-Diesel gefällt mit wenig Geräuschentwicklung. Der Vierzylinder leistet 204 PS, die 500 Newtonmeter Drehmoment stehen schon ab 1600 Umdrehungen zur Verfügung. Laut Datenblatt beschleunigt der 250er in knapp sieben Sekunden auf Tempo 100.

Mit dem Fahrprogramm-Schalter "Agility Select" lässt sich das Profil des Edel-Kombis von Eco bis Sport + einstellen. Dabei sind die beiden Extreme nicht zu empfehlen: Im Spar-Modus wirkt der Motor etwas abgeschnürt, bei Sport + zappelt die Siebengang-Automatik hektisch hin und her. Souveräner klappt es mit Comfort oder Sport. Dazu passt das adaptive Luftfahrwerk, das die die C-Klasse entweder schweben oder sportlich-knapp über dem Boden abrollen lässt.

Diesel-Hybrid kommt

Das gleiche Aggregat arbeitet in Zusammenarbeit mit einem 27 PS und 250 Newtonmeter starken E-Motor im bald verfügbaren 300 BlueTec Hybrid. Mit einem sanften Gasfuß lässt sich die C-Klasse so bis zu 35 km/h elektrisch fortbewegen, doch meist schaltet sich schnell der Verbrenner hinzu. Der Übergang gelingt nicht immer ganz harmonisch und nervt auf Dauer, denn nach kurzen Segelphasen muss der Selbstzünder erst wieder den Akku laden. Motor an, Motor aus. Dafür verspricht Mercedes einen Mini-Verbrauch von 3,8 Litern Diesel.

Mercedes C-Klasse T-Modell: Technische Daten und Preise

ModellC 180*C 200*C 250 C 220 BlueTec*C 250 BlueTecC 300 BlueTec Hybrid
Hubraum1595 ccm 1991 ccm1991 ccm2143 ccm2143 ccm2143 ccm
Leistung156 PS184 PS211 PS170 PS204 PS204 + 27 PS
Drehm.250 Nm300 Nm350 Nm400 Nm500 Nm500 + 250 Nm
0 - 100 km/h8,4 s7,7 s6,8 s7,9 s6,9 sk.A.
V-Max223 km/h235 km/h244 km/h230 km/h241 km/h245 km/h
Verbrauch5,6 l5,5 l5,6 l4,3 l4,5 l3,8 l
Preis ab35.224 €38.080 €42.602 €40.341 €45.696 €k.A.
Unter die Lupe genommen 
Die neue C-Klasse von Mercedes-Benz

Der Wagen bietet ein klares Design und viele technische Innovationen. Video

* Werte mit Sechsgang-Handschaltung

Mehr Platz für die Knie

Bei so viel Variabilität im Antriebsstrang bleibt nur die Frage: Wie gut nutzbar ist der Innenraum des Kombis? Der um acht Zentimeter gewachsene Radstand macht auf der Rückbank nun mehr Platz frei für die Passagiere, die gegen Aufpreis auch hinten auf den regelbaren Genuss der Klimaautomatik nicht verzichten müssen.

Optional öffnet die Heckklappe elektrisch nach einer Fußbewegung unter den Stoßfänger. Das um zehn auf 490 Liter gewachsene Kofferraumvolumen lässt sich gut nutzen: Die Gepäckraumabdeckung wird beim Öffnen der Heckklappe an den D-Säulen hoch geschoben. Die Ladeluke ist breit und tief, der Kofferraum ohne störende Kanten auf einer fast ebenen Fläche beladbar. Mit einem kleinen Hebel links und rechts lässt sich die Rückbank einfach umlegen. Dann passen bis zu 1510 Liter in die C-Klasse. Die Sitze sind jetzt im Verhältnis 40:20:40 umklappbar - die C-Klasse lässt sich so als Zwei-, Drei-, Vier- oder Fünfsitzer nutzen.

Fazit C-Klasse: Kein Business as usual

Das neue C-Klasse T-Modell ist natürlich immer noch kein Raumwunder, obwohl es größer geworden ist. Und auch mit Fahrprogrammschalter macht Mercedes aus einem Kombi keinen Sportwagen. Aber viel wichtiger ist das Wohlfühlambiete, das Mercedes im Innenraum geschaffen hat.

Umfangreiche Ausstattungsdetails und die bekannten Sicherheitssysteme von den serienmäßigen Müdigkeitswarner und Notbrems-Assistent bis hin zum Head-up-Display, aktivem Tempomaten und 360-Grad-Kamera machen den Mercedes zum luxuriösen Business-Kombi. Das hat natürlich seinen Preis. Die Einstiegsversion C 180 T mit 156 PS rollt für 35.224 Euro vom Hof. Für einen C 250 BlueTec sind schon 45.696 Euro fällig - ohne Extras.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal