Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

80 Jahre Citroën Traction Avant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Genialer Citroën für Gangster und Gesetzeshüter

06.08.2014, 09:19 Uhr | press-inform/wanted.de

80 Jahre Citroën Traction Avant. Citroen Traction Avant (Quelle: Press inform)

80 Jahre Citroen Traction Avant: Ein Pionier des Frontantriebs (Quelle: Press inform)

Als "Gangster-Auto" gelangte dieser Wagen zu Weltruhm. In französischen Filmen der späten 1930er Jahre und der Nachkriegszeit fuhren die Helden einen Citroën Traction Avant - egal, ob Gangster, Polizist oder Filmstar. Der Avant war ein Must-have. wanted.de zeigt das revolutionäre Traumauto in einer Fotoshow.

Vor 80 Jahren kam das legendäre Modell 7A auf den Markt und begeisterte die Autowelt - bis heute ist der Wagen ein Star in der Oldie-Szene. Der noch neue Frontantrieb und die selbsttragende Ganzstahl-Karosserie verhalfen dem Citroën zu einer bis dahin unbekannten Fahrdynamik. Für Vortrieb sorgten Vier- und Sechszylinder-Reihenmotoren mit 32 beziehungsweise 77 PS.

Europa-Auto mit Flair

Zum Produktionsende 1957 hatten über eine dreiviertel Million Citroën Traction die Bänder in den Werken Paris, im belgischen Forest, Kopenhagen und Slough (Großbritannien) verlassen. Rund 1900 weitere Fahrzeuge unter dem Namen "Front" kamen aus dem Kölner Werk am Poller Holzweg. Citroën spricht daher gern von einem Europa-Auto. Was heute den Automobil-Bau ausmacht, hatte seinen Ursprung Anfang der 1930er-Jahre: der Frontantrieb.

Ab 1931 begannen DKW, Adler und Stoewer mit dem Bau frontgetriebener Autos. Citroën folgte bereits 1934 und benannte diese Modellreihe nach der Antriebsart, also Traction Avant. Dieser Name und die guten Fahreigenschaften des Citroën verhalfen dem Frontantrieb in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg zum Durchbruch.

Erwähnenswert ist hier der Mini, der 1959 nicht nur den Frontantrieb auf eine breitere Basis stellte, sondern mit dem Quermotor gleich noch den Grundstein für eine kompaktere Bauweise legte. 1974 war es dann der frontgetriebene VW Golf, der den heckgetriebenen Käfer ablöste und damit die Parameter der neuen Kompaktklasse bestimmte.

Citroën bringt Fahr-Spaß

Die bemerkenswerten Fahreigenschaften des Citroën Traction Avant basierten auf einer ausgewogenen Gewichtsverteilung, dem Motor hinter und dem Getriebe vor der Vorderachse. Das war eine Idee des Ingenieurs André Lefèbvre und des Designers Flaminio Bertoni.

Weitere technische Leckerbissen waren die starre Hinterachse, die an zwei Längsträgern mit Torsionsstabfedern geführt wurde, hydraulische Bremsen, Einzelradaufhängung vorn und ab 1936 eine Zahnstangenlenkung.

Die Leistungen der Motoren hören sich heute bescheiden an. Für damalige Verhältnisse aber waren dies gute Werte. Der schwächste Motor verfügte über 1,3 Liter Hubraum, der für 32 PS (24 kW) gut war. Der Verbrauch lag bei neun Litern auf 100 Kilometern. Mit einem Dreigang-Getriebe erreichte dieser Citroën eine Höchstgeschwindigkeit von 95 km/h.

Reisewagen der feinen Art

Die folgenden Ausführungen 7B und 7C, 11A und 11B, umgangssprachlich als 7CV und 11CV bekannt – benannt nach den französischen Steuerklassen – kamen auch als Cabriolet, Commerciale und Faux Cabriolet (Coupé) auf die Straße. Sie leisteten in der Spitze 58 PS (43 kW). Ab 1938 spendierte Citroën dem Traction Avant im 15CV einen 2,8 Liter-Reihen-Sechszylinder mit 77 PS (57 kW). Er wurde ein Reisewagen der feinen Art. Seine Krönung fand dieses Modell 1954 im 15-Six H mit einer hydropneumatisch gefederten Hinterachse. Damit ist er der Vorläufer des legendären DS, der dann von 1955 bis 1975 die Herzen vieler Autofahrer höher schlagen ließ. Impressionen finden Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017