Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Isdera - der Mercedes, der keiner ist

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Isdera - der Mercedes, der keiner ist

31.10.2014, 08:56 Uhr | SP-X/wanted.de

. Isdera Imperator 108i (Quelle: Oldtimer Markt)

Isdera Imperator 108i (Quelle: Oldtimer Markt)

Dieser Traumwagen ist ein rollendes Rätsel: Trotz eines Sterns an der Front ist der flache Zweisitzer kein Mercedes. Nur wenige Exemplare des Isdera Imperator 108i wurden gebaut, sie haben rund 30 Jahre nach der Präsentation nichts von ihrer Faszination verloren.

Wer mit diesem Auto über den Boulevard fährt, dem sind die bewundernden, aber auch die fragenden Blicke der Passanten sicher. Ist es ein Lamborghini? Ein Pantera von De Tomaso? Oder doch ein sehr seltener Mercedes? Zumindest mit letzterem liegt man nicht völlig falsch.

Nur 17 Exemplare gebaut

Vom Isdera Imperator 108i wurden zwischen 1984 und 1991 nur 17 Exemplare gebaut, ein ganz besonderes Modell stellte die Zeitschrift "Oldtimer Markt" jüngst vor. Dieses Exemplar aus dem Jahr 1988 trägt einen Mercedes-Stern an der Front. Original wäre allerdings der fliegende Adler, das Wappentier des Kleinserienherstellers Isdera. Doch ausgerüstet mit dem Mercedes-Stern macht sich dieser Imperator noch spezieller: Er erinnert an seinen legendären Vorläufer CW 311, den Isdera-Inhaber Eberhard Schulz mit Partnern entwickelt und 1978 präsentiert hatten.

Denn nur dieser Prototyp durfte offiziell, also mit Mercedes-Genehmigung, das Logo der Stuttgarter tragen. Schließlich war das Einzelstück eine Hommage an die Ikonen 300 SL und C111 aus dem Hause Mercedes, die wie der CW 311 Flügeltüren trugen, außerdem war der mittig eingebaute Motor ein getunter V8 aus dem Mercedes-Benz 600.

Auf dem Genfer Salon 1984 stand dann die Serienversion der einstigen Studie, der Imperator 108i. Diese wurden mit dem Logo von Isdera ausgeliefert.

In einer Liga mit Porsche

Doch auch ohne offizielles Logo steckte viel Mercedes im Isdera Imperator: Angetrieben wurde sie vom Fünfliter-V8 aus der damals aktuellen S-Klasse W126. Serienmäßig waren 235 PS, zum Preis von 250.000 D-Mark, HiFi-Anlage und Autotelefon inklusive. In der von AMG getunten Variante kam der schnittige Zweitürer sogar auf 300.000 DM.

Dann waren statt einer Geschwindigkeit von 262 km/h sogar 292 km/h drin, der Sprint auf 100 km/h gelang in 5,8 statt 6,8 Sekunden. Später gab es sogar noch Varianten mit bis zu 420 PS, die über 300 km/h schnell waren. All das begeistert die Fans: In einer Liga mit Porsche und Ferrari, urteilen die "Oldtimer Markt"-Experten.

Ein Oldtimer im Wert einer Wohnung

Doch auch wenn Scheichs nach der Präsentation des CW311 Blankoschecks eingeschickt haben sollen, entstanden letztendlich nur 30 Imperator (108i und Serie 2) – nach Auskunft ihres Schöpfers Schulz sollen alle noch laufen. Und die Anschaffung hat sich gelohnt: Auf einen Marktwert von 250.000 bis 300.000 Euro schätzen die Marktbeobachter von Classic Data den Imperator 108i in gutem Zustand.  Die Nr. 14, die einem Fan gehört, zeigt auch heute noch auf der Rennstrecke, für welchen Einsatz sie mal gedacht war. Sie trägt, wie auch andere Imperator, den Mercedes-Stern an Front und Heck. Das ist für Puristen natürlich nicht original, gemahnt aber an den legendären Urahn CW311 mit offiziellem Stern. Das macht es für Laien übrigens einfacher, den Wagen einzuordnen. Erkennen kann man ihn aber auch an einem anderen Detail: an der ungewöhnlichen Ausbuchtung auf dem dem Dach. Dahinter verbirgt sich ein Panorama-Rückspiegel. Impressionen sehen Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017