Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

35 Jahre Mercedes G-Klasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

35 Jahre Mercedes G-Klasse

29.10.2014, 09:28 Uhr | ddp-autoreporter/auto-medienportal/wanted.de

35 Jahre Mercedes G-Klasse. Das ist das neue Sondermodell Edition 35 der G-Klasse (Quelle: Daimler)

Das ist das neue Sondermodell Edition 35 der G-Klasse (Quelle: Daimler)

Zum Jubiläum eine Weltrekord-Weltreise: Der unverwüstliche Geländewagen-Veteran von Mercedes feiert Geburtstag. Die G-Klasse ist 35 Jahre alt geworden. Der Hersteller honoriert dies mit zwei Sondermodellen, die knapp über 100.000 Euro kosten. wanted.de weiß mehr.

Foto-Serie mit 23 Bildern

Als Gunther Holtorf (77) und seine Frau Christine sich mit ihrem Mercedes-Benz 300 GD aufmachten, möglichst alle Länder dieser Erde zu bereisen, war die G-Klasse zehn Jahre auf dem Markt. Am vergangenen Sonnabend, rund 26 Jahre, knapp 900.000 Kilometer und 215 bereiste Länder später, pilotierte der mittlerweile verwitwete Holtorf seinen G zurück in die schwäbische Heimat.

Ab ins Mercedes-Museum

Das Marathonmobil erhält nun einen Platz im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart-Untertürkheim, wo es sich seit Ende Oktober 2014 in der Klassiker-Sektion den Besuchern präsentiert. Als Weltrekordler wird das "Otto" getaufte Fahrzeug auch bei Guinness World Records verewigt. Was sonst als diese Dauerleistung könnte besser verdeutlichen, dass die G-Klasse unkaputtbar ist - und damit das ideale Männerauto für Globetrotter, Jäger oder Outdoor-Sportler, auch als Sicherheitsfahrzeug ist der kantige Wagen gefragt.

Gunther Holtorf erfüllte sich einen Männertraum von Freiheit und Abenteuer. Er reiste durch völlig abgeschottete Länder wie Nordkorea und Myanmar und schaffte eine große Rundfahrt durch China über 25.000 Kilometer als Selbstfahrer. Gut 250.000 der knapp 900.000 Kilometer legte der 300 GD auf Schotter- oder Wellblechpisten, im Schlamm, auf Schlaglochstrecken oder felsigen Kletterpassagen im Hochgebirge zurück.

Für Fahrwerk und Chassis entspricht diese Belastung rund 2,5 Millionen Kilometer unter mitteleuropäischen Bedingungen. Dazu kamen unterschiedlichste meteorologischen Anforderungen in allen Klimazonen der Erde - von der gnadenlosen Gluthitze der Wüste über dampfenden Dschungel bis zu arktischen Gefilden. Zudem hatte der Geländewagen fast immer mit Übergewicht zu kämpfen. Inklusive Lebensmitteln und Expeditionsausrüstung mit Reservekanistern, Werkzeug, Bergeausrüstung, Ersatzteilen und Reserverädern brachte das Expeditionsmobil >>

satte 3,3 Tonnen auf die Waage. Das sind gut 500 Kilogramm mehr als das zulässige Gesamtgewicht. Allein 400 Kilogramm bekam der Geländewagen aufs Dach geladen. Ansonsten entspricht "Otto" bis heute dem Serienstand. Der komplette Antriebsstrang mit Motor, Getriebe und Achsen ist noch original. Und weder Rahmen noch Karosserie hätten irgendwelche Ermüdungserscheinungen gezeigt.

Zwei neue Sondermodelle der G-Klasse

Mercedes feiert den Zieleinlauf der einmaligen Weltreise zum 35. Geburtstag der G-Klasse mit zwei neuen Versionen. Jetzt erscheinen die besonders exklusiven Sondermodelle G 350 Bluetec Edition 35 und G 500 Edition 35. Die 18-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design strahlen in Schwarz glänzend, Front- und Heckstoßfänger, Radlaufverkleidungen, Außenspiegel und das Dach in Obsidianschwarz-Metallic. Das serienmäßige Sport-Paket, unter anderem mit AMG Kotflügelverbreiterung und beim G 500 mit Sportabgasanlage, sowie ein Chrom-Paket mit Chromeinlagen im Kühlergrill, Chromrahmen um Sitzverstellschalter und Lautsprecher oder die Einstiegsleiste im Kofferraum mit Schriftzug "Mercedes-Benz" setzen zusätzliche Akzente. Für den Innenraum stehen wahlweise zwei hochwertige Lederausstattungen zur Verfügung – entweder in zweifarbigem designo porzellan/schwarz oder einfarbigem designo schwarz. In beiden Fällen unterstreichen rote Kontrastziernähte die sportliche Note des Sondermodells. Zusammen mit dem Exklusiv-Paket mit belederter Instrumententafel, AMG Performance Lenkrad und designo Zierelementen in Klavierlack schwarz sowie dem Innenhimmel in edlem designo Mikrofaser Dinamica schwarz ergibt sich ein luxuriöses Interieur. Die verstellbaren Multikontursitze mit Klimatisierung erhöhen den Komfort und garantieren das Wohlfühlambiente an Bord. Der G 350 Bluetec kostet ab 101.031, der G 500 beginnt bei 112.812 Euro. Impressionen zur G-Klasse finden Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017