Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Bob Marleys Land Rover ist wieder fit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das ist der Land Rover von Bob Marley

02.10.2015, 09:49 Uhr | ampnet, wanted.de

Bob Marleys Land Rover ist wieder fit. Diesen Land Rover fuhr einst Bob Marley. (Quelle: Hersteller)

Diesen Land Rover fuhr einst Bob Marley. (Quelle: Hersteller)

Wer an Jamaika denkt, hat heutzutage zumeist den Sprint-König Usain Bolt vor Augen. Dabei war es vor allem die Musik-Ikone Bob Marley, die vermutlich den größten Beitrag zur Identität und Bekanntheit der kleinen Karibikinsel geleistet hat. Nun wurde der Land Rover Defender des Reggae-Stars restauriert.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Der Künstler mit seinem charakteristischen Rasta-Locken war auf Jamaika häufig mit einem Geländewagen unterwegs - und dieser Oldtimer erlebt jetzt eine gelungene "Rasta-ration", wie Land Rover stolz vermeldete. Heimische Unternehmen engagierten sich, um den fast 40 Jahre alten 4x4-Klassiker zu retten.

Katastrophaler Zustand

Marley fuhr einen 1977 produzierten Pick-up der Serie III. Diese Modellreihe des Geländewagenklassikers produzierte Land Rover von 1971 bis 1984. Der kantige Bolide zählte wegen seiner Robustheit zu den Bestsellern des britischen Herstellers. Bob Marleys Wagen befand sich vor der Restauration allerdings in einem erbarmungswürdigen Zustand: ausgeschlachtet, ohne Motor und schon vor Längerem seinem Schicksal überlassen. So begann das schwierige Unterfangen der Spezialisten. Die ahnten anfangs nicht, dass die vollständige Wiederherstellung des prominenten Fahrzeugs rund zwei Jahre in Anspruch nehmen sollte.

Schließlich wurde der mattblaue Allradklassiker von Grund auf restauriert und komplett zerlegt. Jede einzelne Schraube und jedes einzelne Teil nahmen die Mechaniker in die Hand. Was nicht mehr zu retten war oder fehlte, wurde ersetzt. Entweder mit Ersatzteilen aus aller Welt - wie dem Motor, der aus Äthiopien nach Jamaika gelangte – oder aber mit in sorgfältiger Handarbeit neu gefertigten Komponenten.

Familie an Restauration beteiligt

Auch die Familie des Künstlers war an dem Projekt beteiligt. Cedella Marley, älteste Tochter der Reggae-Legende und Designerin, gestaltete die Lederbezüge des Defender, mit dem sie selbst in ihrer Kindheit vom berühmten Vater kutschiert worden war. Die Sitze erstrahlen jetzt in den stilbildenden Rasta-Farben Grün, Rot und Gelb – eine weitere Reminiszenz an den ehemaligen Besitzer dieses Land Rovers.

Alle Beteiligten sind sich einig: Dem 1981 verstorbenen Meister hätte es sich sicher gefallen. Kaufen kann man den von Grund auf erneurten Wagen übrigens nicht. Seinen Platz findet das Fahrzeug nun an der Adresse 56 Hope Road in Kingston, Jamaika. Dort, in der Hauptstadt des Karibikstaates wandelte sich das frühere Wohnhaus der Rastafari-Ikone zum Museum. Mit dem früheren Familienfahrzeug hat es im Jahr des 70. Geburtstags von Bob Marley eine neue Hauptattraktion hinzugewonnen.

Land Rover Defender wird eingestellt

Von den Klassikern des britischen Herstellers werden heutzutage auf den einschlägigen Internetbörsen noch sehr viele Modelle angeboten. Schon für 3000 Euro gibt es Modelle, allerdings mit hohen Laufleistungen und in einem schlechten Zustand. Wer über 10.000 Euro anlegt, bekommt für sein Geld schon vergleichsweise ordentliche Fahrzeuge. Neu gibt es den Defender nur noch für kurze Zeit. Vermutlich bereits Ende diesen Jahres wird der Hersteller die Produktion des Geländewagens einstellen. Bilder des Land Rovers von Bob Marley finden Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017