Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Peugeot 308 GTi: Peugeots schnellster Kompaktwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausfahrt im Peugeot 308 GTi  

Wenn ein Löwe wild wird

13.11.2015, 14:26 Uhr | , t-online.de

Peugeot 308 GTi: Peugeots schnellster Kompaktwagen. Flotter Franzose: Der Peugeot 308 GTi by Peugeot Sport (Quelle: Hersteller)

Flotter Franzose: Der Peugeot 308 GTi by Peugeot Sport (Quelle: Hersteller)

Der Zusatz "by" verheißt oft etwas Besonderes. Der neue Peugeot 308 GTi will ebenfalls etwas Besonderes sein, firmiert er doch offiziell unter der Bezeichnung Peugeot 308 GTi by Peugeot Sport. Ist er das?
 
Die Daten auf dem weißen Papier beeindrucken: 272 PS, 6,0 Sekunden bis Tempo 100, eine Literleistung von über 170 PS pro Liter, und ein Leistungsgewicht von unter 4,5 Kilo pro PS.  So stark war noch nie eine Serien-Vierzylinder bei Peugeot. Damit stellt der eigentlich brave Kompaktwagen zumindest auf dem Papier das hauseigene Sportcoupé RCZ-R in den Schatten.

Die Peugeot-Motorsportler haben das Herz des 308 GTi ordentlich gekräftigt: Verstärkte Kolbenringe und Pleuel sowie ein neuer Ladeluftkühler sind nur einige Maßnahmen, die den Löwen zu Höchstleistungen treiben sollen.

Peugeot 308 GTi macht nicht auf dicke Hose

Optisch dagegen hält sich der 308 vergleichsweise zurück: Das ist kein Halbstarker mit Proll-Ornat, kein Krawallo mit überladenem Schmuck. Stattdessen markiert der Löwe mit dezentem Profil sein Revier. Hier eine Chromleiste, dort ein GTi-Logo, zwei Chromendrohre, getönte Seitenscheiben. Innen gefällt aber die nüchterne Atmosphäre mit der einen oder anderen roten Naht und Linie.

Anzeige 
Sie wollen einen neuen Peugeot 308?

Autosuche leicht gemacht. Finden Sie Ihren neuen Gebrauchten. Jetzt suchen

Schade, dass die Peugeot-Ingenieure diesem so potenten 308 GTi so wenig akustische Potenz zugebilligt haben - zumindest im Standard-Modus. Dann brüllt dieser Löwe nicht, er grollt nur ein bisschen. Wenn die "Sport"-Taste gedrückt wird, die Sound und Gaspedalkennlinie optimiert, ist dann immerhin zu erahnen, was der König der Löwen drauf hat.

Der Löwen-GTi wird wild

Und wehe, wenn der Löwe losgelassen wird: Dann stürmt er in exakt sechs Sekunden auf Tempo 100, macht Richtungswechsel dank Torsen-Differenzial mit wie eine Antilope auf der Flucht, bleibt dabei aber dennoch lange gutmütig. Nur wer es wirklich drauf anlegt, bringt dieses Raubtier aus der Spur. Besser ist der beherzte Tritt auf die Bremsen, die den Löwen dank 380er Scheiben vorne exakt kontrollierbar wieder bändigen.

Nach wie vor ein Traum für den Fahrer ist das kleine Lenkrad mit Räder-Gerade-Marke auf 12 Uhr. Das liegt einfach so griffig in den Händen, dass jedes Lenkmanöver doppelt Spaß macht. Ebenso knackig ist die Zack-zack-zack-Sechsgang-Schaltkulisse.

Gemächlich geht es auch

Aber der Löwe kann auch zahm sein. Das maximale Drehmoment von 330 Newtonmetern ist über ein breites Drehzahlband abrufbar - von knapp 2000 bis 5000 Touren. Heißt in der Praxis: Nach dem Ortsschild kann auch aus den fünften Gang noch flott auf Landstraßentempo beschleunigt werden - ideal für Schaltmuffel.

Wer den Rudelführer zähmen will, muss knapp 35.000 Euro bereit halten. Dafür ist dann aber schon alles enthalten, was ihn begehrenswert macht. Full-LED-Scheinwerfer, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen oder Touchscreen inklusive Navi beispielsweise. Wer noch 1800 Euro übrig hat, greife zur sehr auffälligen Zweifarblackierung "Coupe Franche". Und die ist garantiert etwas Besonderes.

Hier geht es zu den technischen Daten Peugeot 308 GTi by Peugeot Sport

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal