Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Subaru Levorg 1,6 GT Sport Lineartronic im Test: Überraschend luxuriös

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Allradkombi im Autotest  

Der Subaru Levorg wagt den Sport-Spagat

08.02.2016, 10:55 Uhr | , t-online.de

Subaru Levorg 1,6 GT Sport Lineartronic im Test: Überraschend luxuriös. Sportlicher Allradkombi: Neuer Subaru Levorg. (Quelle: Patrick Schäfer)

Sportlicher Allradkombi: Neuer Subaru Levorg. (Quelle: Patrick Schäfer)

Die Allradautos von Subaru können extrem sportlich sein - wie der rabiate Subaru WRX STI - oder auf Geländegängigkeit getrimmt wie beispielsweise der Outback. Dazwischen positioniert Subaru einen neuen Sportkombi. Im Test: Der Subaru Levorg 1,6 GT Sport Lineartronic.

Levorg setzt sich aus LEgacy, reVOlution und touRinG zusammen. Hört sich kompliziert an, aber es ist etwas dran. Bislang galten die Autos der Japaner vor allem als bodenständige Fahrzeuge für Kunden, bei denen Solidität und das Vorankommen auf schlechten Wegen Vorrang vor schickem Design haben.

Subaru Levorq: Sportliches Design

Dagegen duckt sich der scharf geschnittene, 4,69 Meter lange "Sportstourer" geradezu auf die Straße, sein Turbo-Boxer darf wie der des WRX STI aus einer Lufthutze schnüffeln - das interessiert auch den Audi-Fahrer im Stau vor mir. Immer wieder blickt er sich nach dem knallroten Mittelklasse-Subaru um, dessen 18-Zöller die Radhäuser gut ausfüllen.

Foto-Serie mit 16 Bildern

Sportlich, komfortabel, geräumig

Etwas WRX-Feeling gibt es auch im Innenraum: Hinter dem griffigen und unten abgeflachten Sportlenkrad bieten die Sportsitze sehr guten Seitenhalt. Wenig sportlich dagegen die hohe Sitzposition - dafür ist die Rundumsicht prima. 

Und auch die Aufmachung gefällt: Schimmernder Alu-Look, Chromleisten und Klavierlack erfreuen meine Augen ebenso wie die Lederausstattung mit blauen Ziernähten oder die hellblau beleuchteten Tachoringe. 

Vorne wie hinten finden Passagiere übrigens ordentlich Platz und Beinfreiheit vor. Und hinter der Kofferraumklappe wartet ein mit 522 Liter ausreichend großes Gepäckabteil. 

Subarus Dreifaltigkeit

Für welche drei Dinge steht Subaru sonst noch? Richtig, permanenter Allradantrieb, Boxermotor und stufenlose Automatik. Diese technischen Schmankerl hat auch der Levorg zu bieten. Die Fahreigenschaften bleiben allerdings mehr im Bereich "Touring" als "Sport". Gelassen, geschmeidig, leise.

Subaru stellt neuen Levorg auf der IAA vor

Der Turbo-Allradler wird mit einer ganz neuen Boxermotor-Generation ausgestattet.

Subaru stellt neuen Levorg auf der IAA vor


Kleiner Motor, guter Durchzug

Großen Anteil daran hat der famose Vierzylinder-Boxer-Motor mit 170 PS Leistung. Mit metallischen Schnurren bringt der nur 1,6 Liter große Turbo den Allradler kraftvoll in Fahrt. Schalte ich am Lenkrad den Sportmodus ein, schickt er seine 250 Newtonmeter Drehmoment schon bei 1800 Umdrehungen an alle vier Räder, während das CVT-Getriebe beim Kickdown sechs virtuelle Schaltstufen durcheilt. Und wenn ich will, schalte ich manuell mit den Wippen hinter dem Lenkrad.

Der Komfort bleibt im Levorg dabei nicht auf der Strecke. Die Lenkung ist präzise, das Fahrwerk straff, aber geschmeidig - passend zum Motor. 

Zu viele Infos, zu viele Anzeigen

Die Fahreigenschaften sind also Subaru-typisch - und das gilt leider auch für den Informations-Overkill. Wie in fast allen Subarus bieten mir gleich drei Bildschirme viele, viele Informationen an. Bei der Bedienung habe ich die Qual der Wahl: Kleine Felder auf dem Touchscreen erwischen oder eines der 20 Knöpfchen auf dem Lenkrad suchen. Etwas weniger wäre hier mehr.

Fazit Subaru Levorg: Der traut sich was

Sportlich, komfortabel, geräumig: Es muss nicht immer SUV sein - denn dieser Allradkombi bietet alles, was ein Familien-Auto braucht. Mit mehr Emotionalität öffnet sich Subaru neuen Käuferschichten, ohne die alten abzuschrecken - zu einem günstigen Einstiegspreis unter 30.000 Euro. 

Einen altbekannten Haken hat der Levorg allerdings: Der Verbrauch des seidenweich laufenden Boxers ist mit über neun Litern immer noch sehr hoch. Und eine Dieselmotorisierung gibt es nicht. 

Zu den technischen Daten: Subaru Levorg 1,6 GT Sport Lineartronic

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal