Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

VW Tiguan im Autotest: Erste Ausfahrt im 2,0 TSI 4motion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SUV im ersten Test  

Wie sich der neue VW Tiguan macht

03.02.2016, 14:39 Uhr | Stefan Grundhoff, Press-Inform

VW Tiguan im Autotest: Erste Ausfahrt im 2,0 TSI 4motion. Der neue VW Tiguan ist im skandinavischen Winter unterwegs. (Quelle: Hersteller)

Der neue VW Tiguan ist im skandinavischen Winter unterwegs. (Quelle: Hersteller)

Im April kommt der neue VW Tiguan auf den Markt. Erster Test mit dem Wolfsburger Bestseller 2,0 TSI 4motion.

Es ist kalt am Polarkreis. Selbst tagsüber steigt das Thermometer derzeit selten über minus 15 Grad. An diesem Vormittag zeigt das animierte Cockpit sogar nur minus 23,5 Grad an. Sitzheizung und Klimatisierung lassen es im Innern des Mittelklasse-SUV trotz des nordskandinavischen Winters überaus wohnlich erscheinen.

VW Tiguan: Wohnlicher Innenraum mit Billig-Display

Der Innenraum ist nicht nur deutlich größer als beim Vorgänger, sondern auch schicker als bisher. Das animierte Cockpit und der Navigationsbildschirm in der Armaturenbrettmitte wirken modern, aber nicht visionär. Die Oberflächen gefallen, die Sitze ebenso, obschon der optionale Lederbezug wertiger wirken könnte und an manchen Stellen beinahe wie Kunstleder anmutet.

Volkswagen zeigt neuen Tiguan auf der IAA

Acht Jahre später feiert VW an gleicher Stelle die Premiere des Nachfolgers.

Volkswagen zeigt neuen Tiguan auf der IAA


Wenig premium ist das 565 Euro teure Head-Up-Display, das seine Informationen auf eine ausklappbare Scheibe projiziert.

Schweres Gerät

Der Tiguan bekommt als Allradler die neueste 4-Motion-Kupplung: Das 4,49 Meter lange SUV bringt seine Motorleistung deutlich schneller nach hinten, das zeigt sich nach ein paar Kilometern auf dem weißen Untergrund deutlich. Über einen Drehschalter am Mitteltunnel lassen sich via "4motion Active Control" die verschiedenen Fahrmodi durchschalten.

Auf dem festgefahrenen Untergrund ist das Schneeprogramm genau das richtige. Die Räder bekommen etwas mehr Schlupf eingeräumt und so lässt sich der neue VW Tiguan lockerer denn je über den Handlingparcours bewegen. Nicht zu überspielen sind aber die über 1,7 Tonnen Leergewicht.

Wer Spaß haben will, schaltet das gewohnt gut arbeitende Doppelkupplungsgetriebe in den manuellen Modus. Die Fahrprogramme lassen nette Driftwinkel zu. "Eine feste Verteilung der Antriebskräfte gibt es bei uns nicht", erläutert Dr. Jens Andersen, Leiter der technischen Entwicklung, "die Kraft wird variabel zwischen den Achsen und den einzelnen Rädern verteilt. Durch die Haldex-Kupplung der fünften Generation entsteht gar kein Schlupf mehr, sondern wir steuern mit dem Kraftfluss vor."

Anzeige 
Sie wollen einen neuen Tiguan?

Autosuche leicht gemacht. Finden Sie Ihren neuen Gebrauchten. Jetzt suchen

Der Tiguan kommt flott in Fahrt

Hört sich tiefgründig an, doch der Kunde merkt schnell, dass der Tiguan nicht nur dank 320 Newtonmeter maximalem Drehmoment ab 1500 Touren dynamischer und bei Gefallen sogar sportlicher unterwegs ist und seine Motorleistung besser auf den Untergrund bringt, als man es kennt.

Anfahren am Berg oder mit dem Pferdehänger unterwegs - die Vorteile spüren nicht nur die Profis. Noch wichtiger dürfte im Alltagsbetrieb jedoch die präzise Lenkung sein oder der Fahrkomfort, der trotz 19-Zoll-Rädern mit 235er Reifen (auf Schnee) überzeugt.

Der Allradverkaufsanteil des bisherigen Tiguan liegt bei rund 50 Prozent. Beim Nachfolger sollen es mehr werden. So sind von den aktuell geplanten acht Motorisierungen sechs mit dem Allradantrieb 4motion zu bekommen. Die stärksten vier Modelle sind serienmäßig damit unterwegs.

Diese Motoren gibt es zum Start

Beim neuen Tiguan fahren die VW-Verantwortlichen eine Scheibchenstrategie. Heißt, die einzelnen Motorvarianten werden sorgsam nacheinander ausgerollt. Den Start machen der 2,0 TDI mit 150 PS sowie der 2,0 TSI mit 180 PS.

Wer sparsam unterwegs sein will, kommt um die Dieselvarianten nicht herum, die mit bis zu 240 PS verfügbar sein werden und zumindest ohne Allradantrieb unter fünf Litern verbrauchen.

Doch wer mit überschaubaren Laufleistungen kalkuliert oder wer sich nicht für den Diesel erwärmen kann, bekommt mit dem 180 PS starken Allradbenziner ein stimmiges Paket mit soliden Laufleistungen bei einem Normverbrauch von 7,3 Litern Super. Null auf Tempo 100 erledigt der 1,7 Tonnen schwere VW Tiguan 2,0 TSI 4motion in 7,7 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit: 208 km/h.

Unter 35.000 Euro geht erst einmal gar nichts

Der VW Tiguan 2.0 TSI kostet mit der obligatorischen Kombination aus Allradantrieb und siebenstufigem Doppelkupplungsgetriebe mindestens 34.450 Euro. Das besser ausgestattete Topmodell Highline startet inklusiv LED-Scheinwerfern, Abstandstempomat, Klimaautomatik und Sitzheizung bei mindestens 36.950 Euro.

Bleiben sinnvolle Extras wie Navigationssystem (555 bis 2310 Euro), schicke 19-Zöller (485 Euro) oder die mindestens 395 Euro teure elektrische Heckklappe.

Siebensitzer und Coupé folgen

Kunden und Konkurrenten fürchten schon jetzt den Golf-Effekt. Der neue Tiguan hat beste Chancen, das Segment der Kompakt-SUV trotz der starken Konkurrenz aus Europa und Asien weiter zu dominieren. Auch, weil er kein Einzelkämpfer bleiben wird, denn neben dem 4,49 Meter langen Standard-Fünftürer kommen eine verlängerte Version, die in Asien und den USA mit sieben Sitzplätzen punkten soll und eine sportlicher positionierte Coupévariante.  

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal