Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Lada Kalina Cross: Der Russen-Kombi im Check

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Russen-Kombi im Check  

Lada Kalina Cross - preiswert beplankt

07.02.2016, 13:49 Uhr | Patrick Broich, SP-X

Lada Kalina Cross: Der Russen-Kombi im Check. Der neue Lada Kalina Cross in Fahrt. (Quelle: Hersteller)

Der neue Lada Kalina Cross in Fahrt. (Quelle: Hersteller)

Lada - die haben einen Kombi? In der Tat: Der neue Lada Kalina Cross will mit günstigem Preis Kunden locken. Wird das klappen?

Lada Kalina Cross ab 10.000 Euro zu haben

Der mit 4,10 Metern Länge zu den (großen) Kleinwagen zählende Kalina Cross (Kombi) kostet 10.690 Euro. Dafür gibt es einen 1,6-Liter-Benziner mit 98 PS, der nach Norm 6,7 Liter je 100 Kilometer verbrauchen soll.

Mit dem ab sofort verfügbaren Kalina Cross, der durch markante Seitenbeplankung und eine um 2,2 Zentimeter höher gelegte Karosserie auffällt, wagt Lada den Versuch, neue und andere Kunden zu gewinnen. Vor allem habe man jüngere Käufer im Visier, Marketing-Leiter Bernd Haack. Derzeit betrage der Altersdurchschnitt 55 Jahre.

Lada Granda: Beeindruckend ist der Einstiegspreis

Für gerade mal knapp 7000 Euro bekommt man den sparsam ausgestattet Wagen, nur mit 64kW erhältlich ist.

Lada Granda: Beeindruckend ist der Einstiegspreis

(Quelle:DW)


Einfach, aber robust

Wie immer bei Lada gibt es einfache, aber robuste Technik. Auf die heute gängigen Lösungen wie Direkteinspritzung, Turbo oder Ventilsteuerung wird hingegen verzichtet. Dafür gibt es aber immer eine Klimaanlage und Sitzheizung. Und Sicherheitsausrüstungen wie ESP plus Reifendruckkontrolle sind in der EU ja sowieso Pflicht.

Emotionen im Sinne von Fahrspaß und begehrenswertem Markenimage wird der Kalina Cross mit seinen prägnanten Planken natürlich weder jungen noch alten Autofahrern entlocken können. Aber er auch ist kein schlechtes Auto. Das Raumgefühl geht in Ordnung, die Instrumente muten einfach an, aber nicht billig im negativen Sinn.

Motor geht in Ordnung, aber hakeliges Getriebe

Der 1,6-Liter-Vierzylinder bietet für den Alltag genügend Punch, um im Verkehr ordentlich mitzuschwimmen. Selbst das Überholen eines Lkw am Berg gelingt dem 1,1-Tonner dank recht kurzer Übersetzung problemlos. Die sorgt andererseits aber für ein hohes Drehzahlniveau, was bei langen Autobahnfahrten stört – die Autobahn ist allerdings auch nicht das bevorzugte Einsatzgebiet eines solchen Fahrzeugs.

Und dann noch ein Tipp: An der Schaltbarkeit des manuellen Fünfgang-Getriebes sollten die Techniker noch einmal arbeiten, dessen Hebel bewegt sich viel zu hakelig.

Automobile Rarität hierzulande

Einer Tatsache darf sich der Kalina-Cross-Eigner gewiss sein - er verfügt über eine automobile Rarität. Einen Dacia Logan sieht man ja heute quasi an jeder Straßenecke. Die Antwort auf die Frage, warum man aber eher einen Lada statt Dacia kaufen soll, bleibt das Marketing indes schuldig.

Nur über den Fakt, dass man bei den Dacia-Interessenten zumindest wildern wolle, herrscht Einigkeit. Immerhin werden die nächsten Lada-Modelle ja in Zusammenarbeit mit Renault entstehen, schließlich hatte der französisch-amerikanische Konzern ein Viertel an AvtoVaz, der Lada-Mutter, übernommen.

Vielleicht besteht ja doch noch etwas Hoffnung auf mehr Emotionen bei Lada – der Einsatz von Turbomotoren wäre zum Beispiel ein Anfang. Im Motorsport sind die Russen jedenfalls schon aktiv: Der Vesta fährt in stark modifizierter Form immerhin bei der WTCC mit.

Lada Kalina Cross - Technische Daten

Kleinwagen-Kombi. Länge: 4,10 Meter, Breite: 1,70 Meter, Höhe: 1,56 Meter, Radstand: 2,48 Meter, 1,6-Liter-Benziner, 98 PS, maximales Drehmoment: 145 Newtonmeter, Höchstgeschwindigkeit: 169 km/h, 0-100: 12,7 s, Durchschnittsverbrauch: 6,7 l/100 km, CO2-Ausstoß: 154 g/km, Effizienzklasse: F, Preis: ab 10.690 Euro

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal