Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Jaguar F-Pace AWD im Test: Höhenflug im sportlichen SUV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jaguar F-Pace im Test  

Höhenflug im neuen Jaguar F-Pace

25.04.2016, 14:52 Uhr | , t-online.de

Jaguar F-Pace AWD im Test: Höhenflug im sportlichen SUV. Elegante Erscheinung: Jaguars neuer F-Pace. (Quelle: Patrick Schäfer)

Elegante Erscheinung: Jaguars neuer F-Pace. (Quelle: Patrick Schäfer)

Der 1,65 Meter hohe, 1,93 Meter breite und 4,73 Meter lange "Performance Crossover" soll in neuen Revieren wildern - zum Beispiel in dem eines Porsche Macan. Aber fährt der Jaguar F-Pace auch so sportlich, wie er aussieht? Ein erster Test mit dem neuen Jaguar-SUV.

Jaguar positioniert sein SUV betont athletisch. So nimmt der F-Pace Anleihen beim Sportwagen F-Type - schon die Nomenklatur mit dem F soll die Nähe der eigentlich grundsätzlich unterschiedlichen Fahrzeuge betonen. Auch das Design (Rückleuchten), Fahrwerkskomponenten oder die Topmotorisierung weisen auf den Sportwagen.

Jaguar F-Pace: Dynamisches SUV

Die Aluminium-Plattform ist in Grundzügen die gleiche wie bei XE und XF - so wiegt der Fünftürer in der leichtesten Version keine 1,7 Tonnen. 

Jaguar F-Pace - Das praktische Sport-SUV

Der große V6 Diesel kommt mit 300 PS auf beachtliche 700 Newtonmeter Drehmoment.

Jaguar F-Pace - Das praktische Sport-SUV


Das ist neben dem sportlichen Fahrwerk mit adaptiven Dämpfern eine gute Voraussetzung für dynamisches Handling. Hinzu kommt eine Gewichtsverteilung von 50:50 und ein Allradantrieb mit Torque-on-demand, der die Kraft zunächst einmal fast komplett an die Hinterräder schickt. Das kennen wir schon vom F-Type AWD.

Kein Wanken in den Kurven

So prescht auch der hochbeinige F-Pace willig in die Kurven und lässt sich mit der exakten Lenkung problemlos führen. Selbst scharf gefahrene S-Kurven oder Ausweichmanöver bringen das Jaguar-SUV nicht aus der Ruhe - eher schon die Insassen, denn die Ledersessel lassen es etwas an Seitenhalt vermissen.

Wer die Komfortzone des SUV nicht verlässt, kann aber mit einem ruhigen und gelassenen Aufenthalt an Bord rechnen. Trotz der serienmäßigen 18-Zöller rollt der F-Pace komfortabel ab und lässt schlechte Straßen nicht zur Rüttelpartie werden. 

Jaguar setzt auf Diesel

Das Einstiegsaggregat ist ein hauseigener Zweiliter-Diesel mit 180 PS und 430 Newtonmetern Drehmoment, der bereits gutes Vorankommen ermöglicht - wenn auch mit einem etwas brummeligen Unterton. Die optionale Achtgang-Automatik schaltet fix und ohne Ruckeln.  

Ian Callum über das Design des neuen F-Pace

Der Chefdesigner der britischen Nobelmarke verrät, wie der Traditionshersteller eine neues Modell kreiert.

Ian Callum über das Design des neuen F-Pace


Sehr viel leiser und flüssiger geht es im drei Liter großen V6-Diesel mit 300 PS voran - etwas mehr als sechs Sekunden auf Tempo 100 und fast 250 km/h Spitze werden nur von den ab 160 km/h laut werdenden Windgeräuschen getrübt.

Wer sich mit dem 700 Newtonmeter starken Selbstzünder nicht anfreunden kann, hat noch die aus dem F-Type bekannten V6-Kompressormotoren zur Wahl - mit 340 bzw. 380 PS. Damit wird der F-Pace endgültig zum großen Bruder des Sportwagens.

Viel Platz im Innenraum

Das aufgeräumte Cockpit gibt dem leicht erhöht sitzenden Fahrer keine großen Rätsel auf, wenn man vom etwas überfrachtet wirkenden Lenkrad und teilweise umständlichen Untermenüs des Touchscreen auf der Mittelkonsole absieht. 

Warum Jaguar den F-Pace "Familien-Sportwagen" nennt, wird bei einem Blick in den Fond klar: zwei Personen können es hier wirklich gut aushalten - wenn der Fahrer mitspielt. Und im leicht zugänglichen Kofferraum lassen sich mindestens 650 Liter Gepäck verstauen.

Jaguar F-Pace20d20d AWD20d AWD*30d AWD*35t AWD*S AWD*
MotorR4-DieselR4-DieselR4-DieselV6-DieselV6-KompressorV6-Kompressor
Hubraum1999 ccm1999 ccm1999 ccm2993 ccm2995 ccm2995 ccm
Leistung180 PS180 PS180 PS300 PS340 PS380 PS
Drehmoment430 Nm430 Nm430 Nm700 Nm450 Nm450 Nm
0-100 km/h8,9 s8,7 s8,7 s6,2 s5,8 s5,5 s
V-Max209 km/h208 km/h208 km/h241 km/h250 km/h250 km/h
Verbrauch4,9 l5,2 l5,3 l6,0 l8,9 l8,9 l
Preis ab42.390 €44.990 €47.490 €57.690 €59.010 €75.260 €

* mit Achtgang-Automatik

Jaguar F-Pace: Vielseitiges SUV

Das erste SUV von Jaguar könnte den Aufschwung der Briten in ungeahnte Höhen führen: Das sportliche Design bestätigt der F-Pace im Test mit Fahrfreude und Dynamik, punktet aber auch mit viel Platz und Komfort. Moderne Dieselmotoren, eine breite Palette an Ausstattungsmöglichkeiten und zwei Top-Benziner für Sportwagen-Fans lassen keine Wünsche offen.

Der F-Pace steht nun in fünf Ausstattungen Pure, Prestige, Portfolio, R-Sport und S bei den Händlern. Der günstigste F-Pace 20d Pure kostet ab 42.390 Euro - mit Hinterradantrieb, Sechsgang-Schaltgetriebe und dem 180-PS-Diesel. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal