Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Die Ur-Cobra sucht einen neuen Besitzer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spektakuläre Auktion: Ur-Cobra sucht neuen Besitzer

08.07.2016, 15:06 Uhr | mfu

Die Ur-Cobra sucht einen neuen Besitzer. Das ist die erste AC-Cobra von 1962. Die Ur-Cobra steht nun in den USA zum Verkauf. (Quelle: rmsothebys.com)

Das ist die erste AC-Cobra von 1962. Die Ur-Cobra steht nun in den USA zum Verkauf. (Quelle: rmsothebys.com)

Mitte August lockt die Monterey Auto Week wieder zahlreiche Freunde klassischer Autos nach Kalifornien. Auch dieses mal kommen wieder viele Oldtimer unter den Hammer. Das Highlight ist ein besonderes Stück automobiler Autogeschichte aus den USA – die Ur-Cobra vom legendären Carroll Shelby aus dem Jahr 1962.

Das Auktionshaus RM Sotheby's geizt in ihrer Beschreibung des Autos nicht mit Superlativen: die AC Cobra mit der Chassisnummer CSX 2000 sei der "wichtigste Sportwagen mit Geschichte, der jemals zur Versteigerung" kam. Die Lobeshymnen trägt der Wagen zurecht, begründete sein Konstrukteur Carroll Shelby doch damit eine Ära von Sportwagen, die aufgrund ihres geringen Gewichts und potenten Motors atemberaubende Fahrleistungen boten.

Britische Roadster bekam starken Ford-Motor

Alles begann im Jahr 1962 als der ehemalige US-Rennfahrer Carroll Shelby mit seinem Team in einer Garage in Santa Fe Spring in Kalifornien die Ur-Cobra schuf. Als Chassis verwendete der Konstrukteur den britischen Sportwagen ACE. Shelby verpasste dem Briten in Kooperation mit dem Autobauer Ford den bärenstarken 4,3-Liter-V8-Motor der Amerikaner. Zum Vergleich: Im Original-ACE wurden nur Motoren mit einem Hubraum von bis zu 2,6 Litern verbaut.

Der mächtige V8 von Ford machte dem Sportwagen Beine. In nur 4,2 Sekunden sprintete die Cobra auf 60 Meilen (rund 97 km/h). Die Höchstgeschwindigkeit lag bei fast 247 km/h.

Ur-Cobra wurde ständig umlackiert

Mit der AC Cobra absolvierten die Entwickler viele Tests und gingen damit in den USA auf Werbetour. Dazu lackierten sie den Sprotwagen ständig um und erzeugten so den Eindruck, dass bereits mehrere Cobras produziert worden seien. Dabei war die Cobra CSX 2000 für sieben Monate die einzige Cobra überhaupt. Danach begann die Erfolgsgeschichte des Modells. Bis 1968 wurden 1000 Fahrzeuge gebaut, darunter auch noch stärkere Cobras mit einem 7-Liter-Motor.

Die fahrende Giftschlange trug nicht zuletzt zum Ruhm von Carroll Shelby als Tuner und Konstrukteur von Sportwagen bei. Dazu zählen vor allem auch die Shelby Mustangs.

Die Ur-Cobra blieb bis zu seinem Tod im Jahr 2012 in seinem Besitz und ging danach in den Carroll Hall Shelby Trust über, der den Wagen nun verkauft.

Ur-Cobra dürfte Millionen wert sein

Zu den möglichen Preisen machte das Auktionshaus bislang noch keine Angaben. Der Oldtimer dürfte über eine Million Euro erlösen. Zu diesen Preisen sind erst im Mai dieses Jahres bei einer Versteigerung in Indianapolis zwei Cobras aus den Jahren 1964 und 1967 unter den Hammer gekommen. Bilder der Ur-Cobra finden Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017