Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Nissan X-Trail 2,0 dCi: Starker Diesel mit Allrad und Automatik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Starker Diesel, Allrad und Automatik  

Nissan X-Trail: für viel Schotter und wenig Geld

07.12.2016, 16:47 Uhr | t-online.de,

Nissan X-Trail 2,0 dCi: Starker Diesel mit Allrad und Automatik. Nissan X-Trail: Neuer Motor kommt mit Allrad und Automatik. (Quelle: Hersteller)

Nissan X-Trail: Neuer Motor kommt mit Allrad und Automatik. (Quelle: Hersteller)

"Verdammt!" entfährt es mir, während sich der Nissan X-Trail Zentimeter um Zentimeter weiter nach oben schiebt. Ich sehe nur noch den Himmel und weiß, dass es gleich auch wieder genauso steil bergab geht, wie jetzt die Schnauze des SUV in den Himmel ragt.

Wir befinden uns in einer Schottergrube, um die Geländefähigkeit des X-Trails mit seinem neuen Dieselmotor zu testen. Natürlich ist alles halb so wild, denn ich muss einfach nur auf das sieben Zoll große Display schauen - dank 360-Grad-Kamera kann ich ganz gut erkennen, wann die Rampe endet.

Nissan X-Trail: Erfolgreiches SUV

Der große Bruder des Qashqai erlebt derzeit einen Höhenflug. Und mit dem neuen Motor werden die Verkäufe weiter anziehen - denn gerade bei großen SUV wollen die Kunden starke Diesel, Allrad und Automatik. 

Wird Autowaschen bald überflüssig? (Screenshot: Bit Projects)
Wird Autowaschen bald überflüssig?

Von diesem Hightech-Lackierung perlt Schmutz einfach ab.

Wird Autowaschen bald überflüssig?


Gute Kombination: Starker Diesel mit Allrad und Automatik

Und das bietet der 4,64 Meter lange X-Trail 2,0 dCi: Der Selbstzünder ist 177 PS stark und schiebt schon ab 2000 Umdrehungen mit 380 Newtonmetern voran. Das Xtronic-Getriebe gibt die Kraft ruckfrei an den 4WD-Antrieb weiter.

Dieser lässt sich über einen Drehregler auf der Mittelkonsole steuern: Frontantrieb, Auto-Mode und der Lock-Modus mit permanentem Allradantrieb stehen zur Verfügung.

SUV für viele Aufgaben

Und der X-Trail überzeugt natürlich nicht nur im Gelände - auf der Straße brummt das gemütliche SUV behaglich vor sich hin. Mit der stufenlosen Automatik ist man zügig und komfortabel unterwegs, ohne sportliche Ambitionen zu pflegen. Denn wenn man zu schnell in die Kurve geht, schiebt der X-Trail freundlich, aber bestimmt über die Vorderachse. Sein sprichwörtliches Lastenheft sieht anderes vor: ein Zugpferd mit Raum für bis zu sieben Personen und Langstreckenqualitäten. 

Variabler Innenraum

Die Fondsitze sind verschiebbar oder können im Verhältnis 60 zu 40 umgelegt werden, während sich die Sitze in der dritten Reihe (50 zu 50 umklappbar) zu einer vollkommen ebenen Fläche nach vorne klappen. So bietet das SUV ein Laderaumvolumen von 445 Litern, als Fünfsitzer 550 Liter. Maximal sind es 1982 Liter.

Auch als Zugpferd einsetzbar

Die Anhängelast beträgt zwei Tonnen für die handgeschaltete Version und 1650 Kilo für die Automatikversion. Der X-Trail mit dem großen Diesel ist ab 34.590 Euro (Acenta 2WD Xtronic) erhältlich. Für Allrad und Automatik zahlt man 36.490 Euro. 

Nissan X-Trail 2,0 dCi 4x4i AT: technische Daten und Preisen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017