Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Aldi-PC >

Aldi-Notebook Medion Akoya P6812 ab 27. Oktober 2011

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Solides Mittelklasse-Notebook bei Aldi

21.10.2011, 16:27 Uhr | t-online.de, t-online.de

Aldi-Notebook Medion Akoya P6812 ab 27. Oktober 2011. Medion Akoya P6812 ab Donnerstag bei Aldi Süd (Quelle: Hersteller)

Medion Akoya P6812 ab Donnerstag bei Aldi Süd (Quelle: Hersteller)

Aldi Süd bietet ab Donnerstag, 27. Oktober ein Mittelklasse-Notebook an. Das Medion Akoya P6812 (MD98760) kostet 549 Euro. Wir haben uns das Angebot genauer angeschaut und sagen, ob das 15,6-Zoll-Notebook seinen Preis wert ist.

Die Ausstattung des Medion Akoya P6812 in Kürze: Als Hauptprozessor kommt der Doppelkern-Prozessor Intel Core i3 2330M mit 2,2 Gigahertz Takt zum Einsatz. Die Intel-Chips der i3-Reihe bieten durchweg ausreichende Leistung. Gegenüber den teureren i5-Prozessoren fehlt ihnen allerdings die Turbo-Boost-Funktion, mit der der Prozessor automatisch kurzzeitig auf einen höheren Takt schalten kann.

Die Festplatte fasst gute 750 Gigabyte, der Arbeitsspeicher durchschnittliche 4 GB. Für die Grafik sorgt ein Nvidia GeForce GT555M, ein Vertreter der gehobenen Mittelklasse. Insgesamt reicht die Leistung für flüssiges Arbeiten und auch für so manchen Spielspaß aus. Der 8-Zellen-Akku sorgt dafür, dass das Notebook auch eine Weile ohne Steckdose auskommt. Leider macht Aldi keine Aussage zur Kapazität des Akkus.

Computer-Video 
So klappt der Fernzugriff auf den PC daheim

Ganz einfach in andere PCs via Internet einloggen. Video

Mini-Betriebssystem inklusive

Als Betriebssystem ist die 64-Bit-Version von Windows 7 Home Premium vorinstalliert. Mit der Funktion Medion Fastboot lässt sich in wenigen Sekunden ein Miniatur-Betriebssystem starten, das Zugriff auf Internet, soziale Netzwerke wie Facebook und E-Mail bietet. An Schnittstellen bietet der Medion Akoya P6812 vier USB-Anschlüsse (davon einmal USB 3.0), HDMI, Gigabit-LAN und ein Multikartenleser. Zur Ausstattung gehört ein DVB-T-Empfänger mit Fernbedienung.

Aldi-Notebook der Mittelklasse

Mit einem Display-Durchmesser von 15,6 Zoll Diagonale (39,6 cm) ordnet sich das Aldi-Notebook in die Allrounder-Klasse ein – groß genug, um längere Zeit damit zu arbeiten, aber noch kompakt genug, um gelegentlich transportiert zu werden. Mit 2,8 Kilo fällt das Gewicht allerdings für ein Notebook dieser Größe recht hoch aus. Die Display-Auflösung liegt mit 1366 x 768 Pixeln auf unterem Standard-Niveau, ist in dieser Preisklasse aber absolut üblich. Die meisten Anwender werden sich daran nicht weiter stören. Full-HD-Videos können allerdings nur mit Qualitätsverlust betrachtet werden. Konsequenterweise hat Medion auch gleich auf ein Blu-ray-Laufwerk verzichtet, stattdessen gibt's einen einfachen DVD-Brenner.

Fazit: Solides Notebook zum günstigen Preis

Das neue Aldi-Notebook Medion Akoya P6812 ist ein durchaus solider Mittelklasse-Laptop. Entgegen einiger vorheriger Aldi-Angebote mit schnellem Prozessor, guter Ausstattung, aber schwächelnder Grafikleistung bietet dieses Notebook ein ausgewogeneres Gesamtpaket. Für Power-Gamer reicht es zwar nicht, aber dieser Kundenkreis dürfte sich ohnehin bei Spezial-Notebooks umschauen.

Pluspunkte sind außer der schnellen Grafik die gute Schnittstellenausstattung und die große Festplatte. Bei Display und Arbeitsspeicher bietet das Aldi-Notebook nur Durchschnittskost, wohingegen das hohe Gewicht klar ein Schwachpunkt darstellt. Nichts zu meckern gibt es hingegen beim Preis-Leistungs-Verhältnis. Für 549 Euro gibt es ein vernünftig ausgestattetes Notebook. Als Alternative kommt zum Beispiel das Packard Bell Easynote TSX62HR-160GE in Frage, das zwar etwas teurer, aber deutlich schneller ist.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal