Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Browser >

CCleaner: Kostenloses Tool reinigt und stabilisiert Windows

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

CCleaner  

Gratis-Putzfee für Ihr Windows

| t-online.de

CCleaner: Kostenloses Tool reinigt und stabilisiert Windows. CCleaner 4.07  (Quelle: t-online.de)

CCleaner befreit Windows von unnützen Datenschrott (Quelle: t-online.de)

Wo Windows schlampig gearbeitet hat, dort räumt die Gratis-Putzfee CCleaner auf. Die neue Version säubert Surfspuren und Datenreste nun noch gründlicher. Nun hält die bekannte Freeware auch Windows 8.1 besenrein – doch der Datenfeger kann mehr als nur das System säubern und freien Speicherplatz auf der Festplatte schaffen.

Mit dem CCleaner 4.10 haben die Entwickler unter anderem die Funktion verbessert, mit der das Tool Datenspuren des Browsers Firefox wegputzt. Gründlich ausgekehrt werden jetzt auch schwer zugängliche Ecken wie der Windows Store und Programme wie Nero Burning ROM 2014.

Schon als Abwehrmaßnahme gegen Datendiebe sollten Internetnutzer regelmäßig den Arbeitscache ihres PC löschen, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). CCleaner benutzt dafür eine ausgeklügelte Reinigungsautomatik.

Computer-Pflege 
Festplatten richtig säubern und aufräumen

Das Aus für den leidigen Datenmüll. Hilfreiche Tipps. Video

Festplatte säubern, PC beschleunigen

Die Bedienung von CCleaner ist sehr einfach und reduziert sich auf die Schalter "Analysieren" und "Starte CCleaner". Über "Extras" im Einstellungs-Menü können versierte PC-Nutzer zudem installierte Programme löschen, veraltete Systemwiederherstellungspunkte entfernen, platzraubende Dateien auf der Festplatte aufstöbern und den Autostart von Windows tunen, so dass der PC schneller startet.

Wer private Dateien auf seinem PC gelöscht hat, kann diesen freien Speicherplatz mit CCleaner auf Knopfdruck endgültig löschen. Denn Windows entfernt lediglich die Verweise auf die Dateien, mit der Funktionen "Festplatten Wiper" sind dann aber auch die Dateien weg.

Sensible Daten löschen

Geht es um sensible Daten, kann man durch Erhöhen der Sicherheitsstufe das Wiederherstellen der gelöschten Dateien erschweren. Die Option "Komplettes Laufwerk" sollte man nur bei Speicherkarten oder anderen Datenträgern ausführen, auf denen alle Daten endgültig gelöscht werden sollen. Ansonsten sollte man die Wiper-Methode nur auf den freien Speicherplatz anwenden. Was CCleaner sonst noch alles kann, zeigt unsere Foto-Show.

Für alle Windows-Versionen

CCleaner läuft auf allen Windows-Versionen und kann heruntergeladen und kostenlos genutzt werden. Die Software wird wahlweise mit Installer für das Windows-Programm-Menü oder in einer portablen Ausgabe für die Nutzung vom USB-Stick aus zum Download angeboten.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion und in unserem Blog, der sich speziell mit der Kommentarfunktion befasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"Aufklärungsvideo" 
Verführerische Russin wird im Netz durch den Kakao gezogen

Diese Dame gibt Unterricht in Verführungskunst und wird prompt parodiert. Ob das der verführerischen Frau gefällt? Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal