Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Drucker-Test >

Oki B440dn: Schwarzweiß-Laserdrucker im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test: SW-Laserdraucker  

Oki B440dn

01.04.2010, 11:09 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Oki B440dn: Schwarzweiß-Laserdrucker im Test. Oki B440dn: schnell und gute Druckqualität (Foto: Oki)

Oki B440dn: schnell und gute Druckqualität (Foto: Oki)

Der Schwarzweiß-Laserdrucker Oki B440dn ist das derzeitige Spitzenmodell des Druckerherstellers bei den DIN-A4-Modellen. Der Oki B440dn lässt sich dank der Fast-Ethernet-Schnittstelle schnell in kleine Arbeitsgruppen integrieren. Das Gerät ist als 28-Seiten-Laser (pro Minute) spezifiziert. Die maximale Auflösung liegt bei echten 1200 x 1200 Pixel. Der würfelförmige Laserdrucker belegt nur wenig Grundfläche auf dem Schreibtisch, da die 530-Blatt-Kassette komplett im Gehäuse integriert ist. Die standardmäßig installierte automatische Duplex-Einheit spart Papierkosten.

Druckgeschwindigkeit

Der Oki B440dn arbeitet insgesamt sehr schnell. Unsere Textdatei lieferte er mit einem Tempo von 26,9 Seiten pro Minute und erreichte damit praktisch seine spezifizierte Geschwindigkeit von 28 Seiten pro Minute. Auch unsere Acrobat-Datei mit Text, Bildern und Grafiken brachte er mit 22,2 Seiten pro Minute überaus schnell zu Papier. Fotos druckte der B440dn mit rund 4 Seiten pro Minute.

Druckqualität

Der Oki B440dn liefert insgesamt ein helles, sehr feines Druckbild. Dadurch war das Auflösungsvermögen selbst eng nebeneinander laufender Linien sehr gut. Texte brachte der Schwarzweiß-Laserdrucker sauber und ohne Tonerspritzer zwischen den Buchstaben aufs Papier. Grafiken wirkten bereits in der 600er Auflösung fein gerastert, die 1200er Auflösung steigerte diesen Eindruck nochmals. Fotos löste der Laser bis in sehr dunkle Bereiche in die einzelnen Graustufen auf.

Ausstattung

Der bereits in der Grundsausstattung üppige Hauptspeicher von 64 MB lässt sich auf maximal 320 MB aufrüsten. Die Erweiterung kann man selbst vornehmen, der Speichersteckplatz hinter einen kleinen Klappe auf der rechten Gehäuseseite ist leicht zugänglich. Zur üblichen USB-2.0-Schnittstelle besitzt der Oki B440dn noch einen parallelen Anschluss. Neben der Drucksprache PCL5/6 steht auch Postscript 3 zur Auswahl. Optional lässt sich der Laser mit einer zweiten 530-Blatt-Papierkassette aufrüsten. Die Konfiguration des Druckers ist dank eines zweizeiligen LCD-Displays und sechs Tasten schnell und einfach zu bewerkstelligen.

Verbrauch

Der Oki B440dn verfügt über einen Netzschalter, der den Drucker komplett von Netz trennt. Im Standby-Modus zog der Laser immerhin 8,9 Watt. Im Betrieb lag der Verbrauch zwischen 230 und 770 Watt. Der Seitenpreis von 1,7 Cent ist niedrig.

Fazit Oki B440dn

Der Schwarzweiß-Laserdrucker OKi B440dn überzeugte in unserem Test durch hohes Drucktempo und überdurchschnittlich gute Druckqualität. Dank der integrierten Netzwerk-Schnittstelle lässt er sich bequem in kleine Arbeitgruppen integrieren. Die eingebaute automatische Duplex-Einheit für den beidseitigen Druck spart Papierkosten.

Alternativen

Als Alternative bietet sich der Kyocera Mita FS-1300D an. Der Schwarzweiß-Laserdrucker besitzt ebenfalls einen Duplex-Einheit. Das Modell ist ein Arbeitstier mit hoher Druckleistung und guter Druckqualität. Besonders der niedrige Seitenpreis macht in für hohe Druckvolumina interessant.

Testergebnisse und technische Daten

Laserdrucker
Oki B440dn

Gesamtnote

sehr gut (1,40)

Anbieter

Oki

Weblink

www.oki.de

Preis

rund 500 Euro

Hotline

0211/5262501

Garantie

36 Monate

BEWERTUNG (Punkte 0 - 100) Punkte

Tempo (40%)

91

Druckqualität (20%)

100

Ausstattung (10%)

98

Handhabung (10%)

100

Verbrauch (15%)

73

Service (5%)

98

Gesamtwertung

92 von 100

Preis-Leistung

angemessen

Oki B440dn
TESTERGEBNIS

Druckzeit

Textseite

2,2 Sekunden

Foto DIN A4

13,7 Sekunden

Acrobat-Seite

2,7 Sekunden

Druckqualität

Textseite

14 Punkte

Foto

11 Punkte

Grafik

10 Punkte

Stromverbrauch

Ruhezustand

8,9 Watt

ausgeschaltet

0,0 Watt

Seitenkosten

1,7 Cent

Oki B440dn
TECHNISCHE DATEN

Auflösung

1200 x 1200 dpi

Drucktempo

28 Seiten/Minute

Arbeitsspeicher

64 MB

Papiergewicht

60 bis 163 g/m²

Papierkapazität (Aufnahme/Ablage)

530 / 150 Blatt

Getrennter Toner

ja

Netzschalter

ja

Druckersprache

Postscript

ja

PCL5/6

ja

GDI

nein

Treiber

Windows 98

nein

Windows ME

nein

Windows NT

nein

Windows 2000

ja

Windows XP

ja

Windows Vista 32 Bit

ja

Windows Vista 64 Bit

ja

Linux

ja

Unix

ja

MacOS X

ja

Schnittstellen

seriell

nein

parallel

ja

USB 1.1

nein

USB 2.0 Full-Speed

nein

USB 2.0 Hi-Speed

ja

Infrarot

nein

Ethernet

ja

PictBridge

nein

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.


Anzeige
shopping-portal