Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Drucker-Test >

Ricoh Aficio SP C240DN: Farblaserdrucker im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ricoh Aficio SP C240DN: Farblaserdrucker im Test

20.08.2012, 12:19 Uhr | pc-welt.de, pc-welt.de

Ricoh Aficio SP C240DN: Farblaserdrucker im Test. Ricoh Aficio SP C240DN im Test (Quelle: Hersteller)

Ricoh Aficio SP C240DN im Test (Quelle: Hersteller)

Der Ricoh Aficio SP C240DN tritt als Durchsatz-Farblaserdrucker für das kleine Bürozimmer zu Hause an. Der Test von PC Welt untersucht, ob Qualität und Folgekosten dem Anspruch gerecht werden.

Mehr zum Thema

Der Farblaserdrucker Ricoh Aficio SP C240DN bringt einen Pictbridge-Anschluss zum direkten Verbinden mit einer Digitalkamera mit. Das ist selten bei Farblasern. Allerdings sitzt der Port zusammen mit den Schnittstellen USB und Ethernet seitlich hinten am Gerät und ist mit einer Klappe abgedeckt. Etwas unpraktisch, denn zum Anstecken der Digitalkamera muss man zuerst die Klappe abnehmen.

Papierkassette mit 250 Blatt

Der Ricoh Aficio SP C240DN ist ein GDI-Drucker. Damit nutzt das Gerät den angeschlossenen Rechner, um die Druckaufträge aufzubereiten. Gut: Im Farblaser ist eine Duplex-Einheit eingebaut, mit der der beidseitige Druck automatisch funktioniert. In der Papierkassette finden maximal 250 Blatt Platz. Daneben bietet der Drucker einen Einzelblatteinzug. Gleichzeitig ist die Ablage mit 150 Blatt ordentlich bemessen.

Über das Zeilen-Display lässt sich das Ricoh-Modell einfach bedienen. Im Betrieb arbeitet der Ricoh Aficio SP C240DN mit 18 Sone vernehmlich. Das spricht gegen einen Standort direkt am Arbeitsplatz. Und auch im Ruhe-Modus gehört das Gerät mit 1,2 Sone nicht gerade zu den Leisetretern.

Ricoh Aficio SP C240DN: Stromverbrauch und Seitenpreis

Im Lieferumfang finden sich Tonerkartuschen, die rund 1000 Seiten halten sollen. Das ist für die Preisklasse okay. Mit regulären Tonerkartuschen kommt das Druckermodell auf Seitenpreise von 3,5 Cent für das schwarzweiße und 11,7 Cent für das farbige Blatt. Der Ricoh-Drucker schaltet im Ruhe-Modus auf 4,1 Watt – ein ordentlicher Wert. Plus: Ausgeschaltet zieht das Gerät keinen Strom.

Die Testdrucke aus dem Ricoh Aficio SP C240DN überzeugen: So erhalten wir Texte mit runden Buchstaben und nur einen leichten Tonernebel um die Buchstabenränder. Bei Farbausdrucken stimmt die Farbgebung sowohl bei Grafiken als auch bei Fotos.

Ricoh Aficio SP C240DN: Test-Fazit und technische Details

Dass der Ricoh Aficio SP C240DN auf Durchsatz im kleinen Büro ausgelegt ist, zeigt er anhand der guten Ausdrucksqualität von Texten und Grafiken. Dabei helfen die Seitenpreise zusammen mit der automatischen Duplex-Einheit, die Folgekosten in überschaubaren Grenzen zu halten. Das Gerät kommt dann in Frage, wenn ein GDI-Drucker ausreicht, der nicht direkt auf dem Schreibtisch stehen muss. Denn dafür ist das Ricoh-Modell etwas zu laut.

AUSSTATTUNG

Ricoh Aficio SP C240DN (Note: 3,19)

Anschlüsse

USB, Pictbridge, Ethernet

Bildschirm

Bildschirm (nur Text)

Druckeremulationen: GDI / PCL 6 / PS 3

ja / nein / nein

Arbeitsspeicher: vorhanden / maximal nachrüstbar auf

64 / 64 MB

Autom. Duplexdruck

ja

Extras

Treiber für

XP, Vista, 7, ja Mac OS

GESCHWINDIGKEIT

Ricoh Aficio SP C240DN (Note: 4,01)

Drucken (s/w): 1 Seite Text / 20 Seiten Text / 12 Seiten PDF

24 / 89 / 63 Sekunden

Drucken (Farbe): 12 Seiten PDF/ 1 Seite Grafik / A4-Foto (Qualitätsmodus)

62 / 17 / 38 Sekunden

1 Seite Text ausdrucken aus Energiesparmodus

52 Sekunden

VERBRAUCH

Ricoh Aficio SP C240DN (Note: 2,83)

Seitenkosten schwarzweiß/Farbe

3,5 / 11,7 Cent

Starter-Tonerkartuschen reichen für

Schwarz:

1000 Seiten

Farbe:

1000 Seiten

Preis / Reichweite der Tonerkartuschen im Nachkauf

Schwarz:

79 Euro / 2300 Seiten

Farbe:

270 Euro / 2300 Seiten

Stromverbrauch: aus / Energiesparmodus / Betrieb

0,0 / 4,1 / 1300

Stromsparend gemäß

Blauer Engel, Energy Star

Tonersparmodus

ja

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Ricoh Aficio SP C240DN

Qualität (30%)

1,96

Geschwindigkeit (30%)

4,01

Verbrauch (15%)

2,83

Handhabung (10%)

3,33

Ausstattung (10%)

3,19

Service (5%)

2,28

Aufwertung

0,00 (-)

Abwertung

0,00 (-)

ALLGEMEINE DATEN

Ricoh Aficio SP C240DN

Testkategorie

Farblaserdrucker

Farblaserdrucker-Hersteller

Ricoh

Ricoh Internetadresse

www.ricoh.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

284 Euro

Ricohs technische Hotline

01805/742648

Garantie des Herstellers

12 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Ricoh Aficio SP C240DN

Drucktechnik / Anzahl der Tonerkassetten

Laser / 4

Treiberversion

01. Jan

Anschlüsse

ja USB, ja Pictbridge, 10/100 MBit/s Ethernet, nicht vorhanden WLAN

Bildschirm

Bildschirm (nur Text)

Druckeremulationen: GDI / PCL 6 / PS 3

ja / nein / nein

Arbeitsspeicher: vorhanden / maximal nachrüstbar auf

64 / 64 MB

Autom. Duplexdruck

ja

Treiber für

ja XP, nein 2000, ja Vista, ja 7, nein Linux, ja Mac OS

TESTERGEBNISSE

Ricoh Aficio SP C240DN

Drucken (s/w): Text (Normalmodus) / Text (Qualitätsmodus) / A4-Foto / Grafik Qualitätsmodus

gut / gut / befriedigend / gut

Drucken (Farbe): PDF (Qualitätsmodus) / A4-Foto (Qualitätsmodus) / Grafik (Qualitätsmodus)

gut / gut / gut

Farbtreue (maximal 15 Treffer)

14 Treffer

Buchstabenschärfe

scharf

Druckeinstellungen

viele

Bedienung Drucker: Bedienfeld / Wechsel Tonerkartuschen / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat / Papierablage

einfach / einfach / 2890 cm² / gut / einfach / 251 Blatt (Kassette, Einzelblattzufuhr) / 150 Blatt

Betriebsgeräusch: Leerlauf / Betrieb

1,2 / 18 Sone

Bedruckbare Medien: Banner / Etiketten / Briefumschläge / Papier / Karton / Folie / Fotopapier

nein / ja / ja / bis 160 g/m² / ja / nein / nein

Installation

einfach

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / nein / nein

Garantiedauer

12 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/742648 / ja/ nein / 11 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.ricoh.de / ja / ja / ja / ja

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal