Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Den Computer zum TV-Talent aufrüsten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Den Computer zum TV-Talent aufrüsten

13.09.2007, 13:53 Uhr

Fernsehen am PC kann ein echtes Vergnügen sein. Mit der richtigen Ausstattung verwandeln Sie den heimischen Rechner in ein Multimedia-Talent, das kostspieligen Geräten aus dem Elektronikmarkt in nichts nachsteht. Das Beste daran: Die Hardware für das Fernsehvergnügen muss nicht teuer sein. Wir zeigen Ihnen, welche Komponenten Sie benötigen und wie Sie mit Ihrem PC jede High-End-Anlage locker ausstechen.

Übersicht Die wichtigste TV-Hardware für den PC
Klick-Show: Die Top-10 der Freeware-Klassiker

Egal, ob Sie einfach nur Fernsehen wollen, oder ob Sie Ihren Heimrechner in einen digitalen Videorekorder verwandeln möchten – mit den richtigen Komponenten ist beinahe alles möglich. Doch Vokabeln wie DVB und High Definition sorgen für Verwirrung. Vielen ist ein Rätsel, welche Hardware für welchen Verwendungszweck notwendig ist. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, wie Sie Ihren PC gezielt aufrüsten und damit das volle multimediale Potential des heimischen Rechners ausnutzen können.

Nächste Seite: Analoger oder digitaler Fernsehanschluss

ratgeber.t-online.de: Computer aufrüsten: Vermeiden Sie folgenschwere Fehler

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video



Anzeige
shopping-portal