Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Kaufberatung Digicam: Die richtige Digitalkamera finden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaufberatung Digitalkamera  

Die Megapixel-Lüge

| Jens Müller & Boris Dunkel

Samsung Digimax L85 (Foto: Hersteller) (Quelle: Hersteller)Samsung Kameras: Es zählt mehr als nur die Auflösung. (Quelle: Hersteller) Bei Digitalkameras überbieten sich die Hersteller gegenseitig mit Superlativen. Vor allem immer mehr Megapixel sollen den Kunden den Kauf der neuesten Modelle schmackhaft machen. Dabei ist die Auflösung oft gar nicht das Entscheidende. Das hat auch Samsung mit seinem neuesten Bildsensor erkannt: Der Chip glänzt vor allem mit hervorragender Lichtempfindlichkeit und minimalem Bildrauschen.

Faszination HDR Traumbilder zum Durchklicken
Quiz Foto oder Grafik - erkennen Sie es?
Testen Sie sich Computer-Bilder zum Miträtseln

Wie viele Megapixel sollen es sein? 10, 12 oder doch besser noch mehr? Glaubt man den Herstellern, hat der Megapixel-Wert bei einer Digitalkamera etwa die Bedeutung von Pferdestärken beim Auto. Mit einer hohen Auflösung ließen sich selbst winzigste Bildausschnitte in Poster-Dimensionen vergrößern, argumentieren die Hersteller. Tatsache ist jedoch: Weil praktisch alle Hersteller darauf verzichten, mit steigender Pixelzahl auch den Sensorchip in gleichem Maße zu vergrößern, bekommen die einzelnen Sensor-Pixel einen immer kleiner werdenden Teil des einfallendes Lichtes ab und neigen dazu, stattdessen auf Störsignale zu reagieren. Viele Bilder sind daher mit bunten Störpixeln übersäht, man spricht von Bildrauschen.

Mehr Megapixel, schlechteres Bild

12 bis 15 Megapixel: In diesem Auflösungsbereich bewegen sich aktuelle Spiegelreflexkameras, wie die Sony Alpha 350, die Canon 500D, die Nikon D90 oder die Samsung GX20. Die lichtempfindlichen Sensoren sind ungefähr halb so groß wie der klassische Kleinbild-Film, und bieten mittlerweile eine Lichtempfindlichkeit bis ISO 6400. Das führt zu gestochen scharfen Bildern unter normalen und schlecht beleuchteten Bedingungen – ein echtes Kaufargument für die neuen DSLR-Kameras.

12 Megapixel sind genug!

Mittlerweile haben sogar die Hersteller eingesehen, dass ein Megapixel-Wettrennen nichts bringt. Der Chef der Entwicklung von Olympus, Akira Watanabe, hat verkündet, dass sich Olympus jetzt anderen, wichtigeren Werten widmen würde. Von den Profikameras bis zu den Einsteiger-DSLR-Modellen sollen Kontrastumfang, Farbwiedergabe und Empfindlichkeit wichtiger sein als die bloße Auflösung. Denn die Megapixel-Zahl ist zwar plakativ und jedem verständlich, aber gleichzeitig irreführend. Denn diese Auflösung macht nur Sinn, wenn alle Fotografen Bilder in Größen über 30 mal 40 Zentimeter ausdrucken. Aber wer tut das schon?

Klassengesellschaft der Digitalkameras

Für alle, die jetzt Lust aufs Fotografieren haben, haben wir die wichtigsten Tipps für den Kamerakauf zusammengestellt. Wir erklären Ihnen, wie viel Auflösung sinnvoll ist, und auf welche Leistungsdaten sie bei einer Kamera wirklich achten sollten. Digitalkameras gibt es in vier Klassen: Ultrakompakte Lifestyle-Kameras, Kompaktkameras, Superzoomer (Bridge-Kameras) und Digitale Spiegelreflexkameras (D-SLR). Lifestyle-Minis und Kompaktkameras richten sich an Schnappschuss-Fotografen, die vor allem Wert auf Komfort und Tragbarkeit legt. Weiter entfernte Motive lassen sich aber kaum näher heranholen, dafür braucht es einen der größeren Superzoomer. Ambitionierte Fotografen greifen zur teureren, aber auch schwereren D-SLR (ab ca. 300 Euro), die technisch allen anderen Varianten weit überlegen ist. Welche Kamera für Sie die Richtige ist, erfahren Sie in unserer Foto-Show.

Foto-Show Die wichtigsten Tipps zum Kauf einer Digitalkamera

Wer aber der Megapixel-Lüge aufgesessen sein sollte und sich mit verrauschten Fotos herumschlagen muss, muss nicht verzweifeln. Wir haben für Sie die wichtigsten Tricks und Kniffe zusammengetragen, wie Sie auch aus verrauschten Schnappschüssen noch ein passables Bild machen.

Nächste Seite: Tricks gegen das Bildrauschen bei Digitalfotos

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017