Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Kameraklassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kameraklassen

Grob teilt sich das Angebot auf in vier Typen: zigarettenschachtelgroße Lifestyle-Minis, handliche Kompaktkameras, die deutlich schwereren Superzoomer (Bridge-Kamera) und digitale Spiegelreflexkameras (D-SLR). Während die beiden ersten Klassen höchstens 4fach-Zoom-Objektive mit 330mm Brennweite bieten, können die Superzoomer mit wesentlich stärkeren Teleobjektiven aufwarten. D-SLRs sind besonders flexibel, hier lässt sich das Objektiv wechseln, vom Ultra-Weitwinkel bis zum Super-Tele ist praktisch alles möglich.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017