Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Auslöseverzögerung und Einschaltzeit:

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auslöseverzögerung und Einschaltzeit:

Nach dem Drücken des Auslösers sollte die Kamera das Bild möglichst schnell aufnehmen. Leider verzögern einige Kameras viel zu stark. Auch nach dem Einschalten kann viel Zeit vergehen, bis die Kamera bereit ist. Die mit Abstand besten Werte erzielen Spiegelreflex-Geräte. Wer häufig Schnappschüsse und Aufnahmen in schneller Serie macht, kommt um eine DSLR nicht herum.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017