Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > PC >

Megabyte-Monster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Megabyte-Monster

Je größer desto besser, denken offenbar viele Kollegen. Die lassen Sie Ihrem Bedürfnis nach wahrer Größe auch im digitalen Büro freien Lauf. Dateien komprimieren nur Zaghafte, echte Leistungsträger schultern auch große Dateipakete in einer eMail, so die verwegene Meinung. Die kryptischen Angaben um "KB" und "MB" verstehe doch ohnehin kein Mensch, also lohne sich auch die Sorge darum nicht.

Unser Tipp:
Dateigrößen spielen auch in der Zeit von Breitband-Anschlüssen und günstigen Festplatten eine wichtige Rolle. So ist in vielen Unternehmen die Größe der Mitarbeiterpostfächer beschränkt – Kollegen reagieren schnell genervt, wenn riesige Mails diesen begrenzten Platz blockieren. Deshalb empfiehlt es sich, für große Dateien Packprogramme zu verwenden oder auf andere Weise die Größe der Dateien gering zu halten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal