Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Platz 2: Die Computermaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Platz 2: Die Computermaus

Die Maus hat besonderen Anteil an der Entwicklung der Computerwelt. Vor ihrer Erfindung vor knapp 35 Jahren konnten Computer nur über Tastatureingaben bedient werden – für grafische Benutzeroberflächen war das jedoch absolut unpraktisch. Deshalb entwickelten Ingenieure am Stanford Research Institute in Kalifornien bei ihren Experimenten mit der grafischen Bedienung von Computern ein Zeigegerät für die Hand: Die erste Maus.

Zwar dauerte es noch etwa zehn Jahre, bis die ersten Heimcomputer mit grafischer Benutzeroberfläche auftauchten. Spätestens dann trat die Maus jedoch ihren Siegeszug um die Welt an. In kürzester Zeit eroberte sich das kleine Gerät einen festen Platz auf den Schreibtischen der Computernutzer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017