Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer >
...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 10

Notebook-Kauf: Probieren geht über Studieren

Möglichst sollten Sie ein Notebook vor dem Kauf selbst im Geschäft ausprobieren. So können Sie etwa mit eigenen Händen die Verarbeitung prüfen. Besonders schwache Display-Scharniere können später teure Reparaturkosten nach sich ziehen. Vor allem aber wird die Handhabung von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich empfunden. So fällt etwa nicht jedem die Gewöhnung an die neue Tastatur leicht. Die Belegung vieler Notebooks weicht mehr oder weniger von der Standard-Anordnung von Desktop-Tastaturen ab, teils sind Tasten vierfach belegt, wichtige Tasten wie die Eingabe-Tasten zu klein. Auch bei der Display-Auflösung scheiden sich die Geister: Die einen loben den Platzgewinn bei hohen Auflösungen, den anderen schmerzen beim Anblick der winzigen Schriftzeichen bereits die Augen.




© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige
shopping-portal