Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Alternative externe Festplatte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alternative externe Festplatte

Platzt die eingebaute Platte aus allen Nähten, ist eine externe Platte eine gute Möglichkeit, zu mehr Speicher zu kommen. Meist per USB 2.0 oder Firewire (IEEE1394) verbundenen, fließen die Daten zwar in der Regel langsamer, doch dafür lässt sich der Datenspeicher abstöpseln und problemlos an jedem anderen PC ohne Software-Installation betreiben. Optimal ist es, wenn PC und Festplatte per eSATA-Schnittstelle (Externe Serial-ATA) verbunden sind.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > Festplatten

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017