Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Hilfe für Hobbyköche: Der Smartchef

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Technik-Visionen  

Hilfe für Hobbyköche: Der Smartchef

Diese Idee eines Küchencomputers könnte man mit ein wenig Geschick, einigen Bauteilen und etwas Holz wahrscheinlich schon jetzt umsetzen: Die Haupteinheit des Rechners sitzt in einem Schneidbrett auf dem das abnehmbare Display thront.

Der Heimkoch kann auf diese Weise noch während er Tomaten, Zwiebeln und Gurken zerlegt kontrollieren, ob er auch wirklich alle Zutaten für das neue Rezept zusammen hat. Und wenn die Küchenroutine zu langweilig wird, holt man sich eben ein paar unterhaltsame Videos auf den Bildschirm - oder eine Kochshow.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video



Anzeige
shopping-portal