Sie sind hier: Home > Digital > Computer > LCD-TFT-Monitor-Test >

NEC Multisync: 24 Zoll LCD/TFT-Monitor im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test: 24 Zoll TFT-Monitor  

NEC Multisync LCD2490WUXi

24.04.2009, 16:36 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

NEC Multisync: 24 Zoll LCD/TFT-Monitor im Test. NEC Multisync 2490WUXi (Foto: NEC Display Solutions)

NEC Multisync 2490WUXi (Foto: NEC Display Solutions)

Der LCD-Monitor NEC Multisync LCD2490WUXi besitzt ein 24-Zoll-Panel, das auf der IPS-Technik (In Plane Switching) fußt. Der besondere Vorteil dieser Produktionstechnik ist ihre kaum vorhandene Blickwinkelabhängigkeit. Gegenüber den preiswerteren TN-Panels (Twisted Nematic), die man in dem meisten Consumer-TFT-Displays findet, haben IPS-Bildschirme aber einen Nachteil bei den Reaktionszeiten, der sich aber durch weiterentwickelte Fertigungstechnik minimiert hat. Der NEC Multisync LCD2490WUXi besitzt eine Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten bei einem Seitenverhältnis von 16:10. Das Display macht einen sehr soliden und wertigen Eindruck. Trotzdem wirkt es dank eines sehr schmalen Panelrandes (rund 1,7 Zentimeter) nicht klobig.

Bildqualität

Der NEC Multisync LCD2490WUXi zeigte in unserem Test ein sehr helles Bild. Dies bestätigte unser Helligkeits-Messgerät. Mit fast 300 cd/m2 übertrifft das TFT-Display die ergonomischen Anforderungen (150 bis 200 cd/m2) bei weitem. Auch bei der Homogenität – der gleichmäßigen Ausleuchtung des gesamten Panels – schnitt der NEC Multisync LCD2490WUXi hervorragend ab. Im Mittel wich die Helligkeit lediglich um rund 7 cd/m2 ab – einer der besten Werte, die wir in dieser Disziplin bisher in unseren Display-Tests maßen. Beim Kontrast erreicht der 24-Zöller mit 703:1 einen durchschnittlichen Wert, der aber für ein PC-Display völlig ausreicht. Die Blickwinkelabhängigkeit des Panels ist – vor allem horizontal – sehr gering. Bei Bewegtbildern machte der NEC Multisync LCD2490WUXi ebenfalls eine gute Figur. Lediglich bei extrem schnellen Kameraschwenks waren leichte Nachzieheffekte auszumachen. Insgesamt bietet der NEC Multisync LCD2490WUXi eine überzeugende Bildqualität.

Ausstattung

Bei den Schnittstellen knausert der TFT-Monitor: lediglich zwei DVI-Ports und eine VGA-Schnittstelle sind vorhanden. Positiv dabei: Der Monitor lässt sich über alle drei Schnittstellen gleichzeitig betreiben. Der Bildschirm ist in der Höhe um 15 Zentimeter verstellbar – sehr gut. Dank Pivot-Funktion lässt sich der Monitor auch hochkant einsetzen.

Handhabung

Bei der Steuerung des Onscreen-Menüs für die Konfiguration zeigt der NEC Multisync LCD2490WUXi ein innovatives Konzept. Nach dem Antippen der Menü-Taste erscheint in der linken unteren Ecke des Bildschirms die Funktionen der im Panelrahmen integrierten Konfigurationstasten.

Verbrauch

Manko des NEC Multisync LCD2490WUXi ist sein hoher Stromverbrauch. Im Betrieb lag er in unserem Test immerhin bei rund 73 Watt, im Standby-Modus dagegen bei niedrigen 1,2 Watt.

Fazit NEC Multisync LCD2490WUXi

Dank seines hochwertigen IPS-Panel zeigt der TFT-Monitor NEC Multisync LCD2490WUXi eine sehr gute Bildqualität. Das helle Bild des 24-Zöllers ist gleichmäßig ausgeleuchtet, die Blickwinkelabhängigkeit sehr gering. Durch die Pivot-Funktion lässt sich der Bildschirm auch hochkant einsetzen.

Varianten

Wer ein TFT-Display mit überdurchschnittlicher Bildqualität benötigt, sollte sich auch den Samsung Syncmaster XL24 näher ansehen. Der 24-Zoll-Bildschirm ist ein Monitor für den professionellen Einsatz etwa in der Druckvorstufe. Dank dreifarbiger LEDs ist er per Hardware kalibrierbar. Die Bildqualität ist insgesamt hervorragend.

Testergebnisse und technische Daten

TFT-Display

NEC Multisync LCD2490WUXi

Gesamtnote

befriedigend (2,90)

Anbieter

NEC

Weblink

www.nec.de

Preis

rund 850 Euro

Hotline

01805/242521

Garantie

36 Monate

NEC Multisync LCD2490WUXi

BEWERTUNG (0-100 Punkte)

Bildqualität (50%)

70

Ausstattung (25%)

35

Handhabung (10%)

95

Ergonomie (10%)

69

Service (5%)

44

Preis-Leistung

angemessen

Gesamtergebnis

62

NEC Multisync LCD2490WUXi

TECHNISCHE DATEN

Diagonale (Zoll / cm)

24 / 61

Panelauflösung (Pixel)

1920 X 1200

Bildformat

16:10

Pivot-Funktion / drehbar

ja / nein

höhenverstellbar

ja

Lautsprecher integriert

nein

Anschlüsse

HDMI / DVI / VGA

0 / 2 / 1

Scart / Komponente

0 / 0

S-Video / Composite

0 / 0

Analog / Digital Audio

0 / 0

USB-Schnittstellen

0

NEC Multisync LCD2490WUXi

TESTERGEBNIS

Maximale Helligkeit (cd/qm)

296

Standardabweichung (cd/qm)

7

Kontrastverhältnis

703:1:1

Stromverbrauch Aus/Standby/Betrieb

0,4 / 1,2 / 72,9

Abmessungen mit Fuß (B x H x T in mm)

554 x 432 x 306

Gewicht mit Fuß (kg)

11,8

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > LCD-TFT-Monitor-Test

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017