Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Die besten 3,5 Zoll SATA-Festplatten im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vergleichstest 3,5 Zoll SATA-HDD  

Die besten SATA-Festplatten

23.11.2009, 14:55 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Die besten 3,5 Zoll SATA-Festplatten im Test. Die besten SATA-Festplatten der 3,5-Zoll-Klasse im Test (Foto: pcwelt)

Die besten SATA-Festplatten der 3,5-Zoll-Klasse im Test (Foto: pcwelt)

Mittlerweile gibt es Festplatten mit 2000 Gigabyte Kapazität – vor ein paar Jahren war das noch unvorstellbar. Allerdings sind die Terabyte-Speichermonster inzwischen auch nötig, um die Unmengen an Daten der eigenen Bilder-, MP3- und Videosammlung zu sichern. Doch nicht nur der Plattenplatz steigt, auch das Tempo hat zugelegt: Sowohl die Transferraten als auch die Zugriffszeiten haben die Hersteller beschleunigt.

Festplatten-Tempo: 53 MB pro Sekunde Lesetempo

Die Hersteller werben gerne mit den sequenziellen Datenrate. Dieses theoretische Maximum erreichen die Laufwerke in der Praxis jedoch nur, wenn Sie riesige Mengen kleiner Dateien sichern. Aktuelle 3,5-Zoll-Festplatten kommen hier auf Spitzengeschwindigkeiten von deutlich über 144 MB/s. Für den Alltag entscheidend sind jedoch unsere Praxis-Tests, die wir mit gängiger Software wie Bild- und Textbearbeitung durchführen Hier erreichen die schnellsten Laufwerke beim Lesen zwischen 33 und 53 MB/s. Beim Schreiben und Kopieren sind zwischen 36 und 52 MB/s drin. Lassen Sie sich also nicht von den Herstellerangaben blenden: In der Praxis erreichen die Laufwerke nur rund ein Drittel der versprochenen Datenraten.

Fazit

Die aktuelle Generation der 3,5-Zoll-Festplatten bietet inzwischen ein sehr hohes Tempo und flotte Zugriffszeiten. Trotz des Geschwindigkeitsrausches haben die Hersteller Fortschritte bei der Geräuschdämpfung gemacht. Insbesondere die grünen Festplatten der Ecogreen- und Caviar-Green-Baureihe erreichen mit ihrem reduziertem Drehtempo Pegel, die bisher den Notebook-Laufwerken der 2,5-Zoll-Klasse vorbehalten waren. Außerdem locken die attraktiven Preise zum Kauf eines modernen 3,5-Zoll-Laufwerks: Das Gigabyte bekommen Sie bereits ab 5,7 Cent.

Testsieger & Tempo-Tipp

Die Western Digital Caviar Black WD2001FASS ist zwar nicht besonders leise, dafür aber superschnell. Die oben genannten Spitzenwerte können Sie bei dieser Festplatte in Aktion erleben. Wir können die 2-Terabyte-Platte durchweg empfehlen. Das Montrum ist für stolze 240 Euro zu haben.

Preis-Tipp

Das Preis-pro-Gigabyte-Verhältnis der Samsung Ecogreen F2 HD154UI liegt bei unschlagbaren 5,7 Cent pro Gigabyte. Die SATA-Festplatte arbeitet nur mit 5400 statt 7200 Umdrehungen pro Minute. Das reduzierte Rotationstempo hilft der 1,5 Terabyte-Festplatte Strom sparen. Der Preis der Festplatte liegt bei 85 Euro.

Platz 1: Western Digital Caviar Black WD2001FASS
Die Western Digital Caviar Black WD2001FASS hat eine Kapazität von zwei Terabyte – zweifelsohne eine Riesenmenge Speicherplatz. Bei den Benchmarks erreichte die Western Digital PLatte durchweg Best- und Spitzenwerte. Beim Lesen etwa kam die Caviar Black auf bis zu 144 MB/s, und auch beim Schreiben erfreut die SATA-Platte mit 139 MB/s.

Platz 2: Samsung Spinpoint F3 HD502HJ
Die Spinpoint F3 HD502HJ bietet für eine Desktop-Festplatte extrem hohe Datentransferraten und ein eher unauffälliges Betriebsgeräusch. Die Zugriffszeit sind dagegen eher gemächlich. Unterm Strich eignet sich die Samsung-Festplatte aufgrund der flotten Transferraten für den Aufbau eines kostengünstigen RAID-Systems.

Platz 3: Samsung Ecogreen F2 HD154UI
Die Samsung Ecogreen F2 HD154UI läuft schön leise und verbraucht deutlich weniger Strom als eine herkömmliche 3,5-Zoll-Festplatte mit typischer Rotationsgerschwindigkeit. Für den ökologischen Ansatz opfert die SATA-Festplatte HD154UI allerdings die Zugriffszeiten, die sehr schlecht ausfallen. Umso erstaunlicher ist es hingegen, dass die Ecogreen trotzdem eine sehr gute Praxis-Transferleistung erreicht.

Platz 4: Samsung Spinpoint F1 RAID HE103UJ
Das Tempo-Duell gegen den hauseigenen Rivalen Samsung Spinpoint F1 HD103UJ verliert das Terabyte-Laufwerk Spinpoint F1 RAID HE103UJ – wenn auch knapp. Unterm Strich sind die Transferraten und Zugriffszeiten etwas langsamer und die Lärmentwicklung ist einen Tick höher.

Platz 5: Hitachi Deskstar 7K1000.B HDT721010SLA360
Die Hitachi Deskstar 7K1000.B HDT721010SLA360 beeindruckt durch ihre sehr gute Praxis-Transferleistung und reaktionsschnelle Zugriffszeiten. Das Betriebsgeräusch ist akzeptabel und lässt sich per automatischem Akustik-Management auf unauffällige 24,5 dB(A) drücken.

Platz 6: Samsung Ecogreen F2 HD502HI
Die Ergonomie steht bei der Samsung Spinpoint Ecogreen F2 HD502HI klar im Vordergrund: Die bisher leiseste 3,5-Zoll-Festplatte im Test geht auch sparsam mit Strom um und verbraucht bis zu 30 Prozent weniger Energie als vergleichbare Laufwerke der Vorgängergeneration. Für die grünen Eigenschaften opfert Samsung allerdings reaktionsschnelle Zugriffszeiten und muss auch Abstriche bei den Transferraten machen. Insbesondere im Praxistest machte die HD502HI beim Lesen keine gute Figur.

Platz 7: Seagate Barracuda XT ST32000641AS
Die Seagate Barracuda XT32000641AS ist die erste Festplatte mit 6,0-GBit/s-SATA in unserem Test. Dennoch kann sie sich bei der Geschwindigkeit nicht an die Spitze setzen. Das Laufwerk war auch nicht besonders leise und ist zusätzlich teurer als vergleichbare Modelle.

Platz 8: Samsung Spinpoint F1 HD103UJ
Die Samsung Spinpoint F1 HD103UJ ist schnell und leise. Da das Terabyte-Laufwerk bereits für 70 Euro über die Ladentheke wandert, bietet es einen für diese Kapazitätsklasse guten GB-Preis.

Platz 9: Seagate Barracuda 7200.11 ST31500341AS
Die Seagate Barracuda 7200.11 ST31500341AS bietet exzellente Datenraten und verrichtet dabei schön leise ihre Arbeit. Die Zugriffszeiten sind dagegen nur ausreichen. Seagate legt als Sahnehäubchen eine Herstellergarantie von fünf Jahren drauf.

Platz 10: Seagate Barracuda LP ST31000520AS
Die Seagate Barracuda LP ST31000520AS kann hohe Datenraten auf der Habenseite verbuchen. Einer grünen Festplatte gut zu Gesicht stehen die niedrigen Verbrauchswerte, dafür enttäuschte der Geräuschpegel unter Last.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.


Anzeige
shopping-portal