Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Tipp 10: Powermanagement im Bios

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipp 10: Powermanagement im Bios

02.06.2009, 17:11 Uhr

Alle modernen PC verfügen über Power-Management-Systeme: APM ist die ältere, ACPI die neuere Stromsparfunktion. Während APM vom BIOS (Basic Input Output System) gesteuert wird, übernimmt bei ACPI das Betriebssystem die Steuerung. In beiden Fällen muss das Powermanagement im BIOS aktiviert sein. In den meisten Rechnern sind die richtigen Einstellungen im BIOS gesetzt. Wenn der Stromsparmodus nicht funktioniert, müssen Sie ihn im BIOS aktivieren. Sehen Sie dazu im Handbuch Ihres Mainboards nach.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017